Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

2 Kommentare

  1. 1

    Verrueckterfuchs

    Grüß dich,
    wie immer ein sachlicher und geschichtlich einwandfreier, kurzer Aufsatz!
    Da ich auf Gesichtsbuch, vorallem bei diesem Thema, viele Deutsche sehe, die dies befürworten, habe ich dies zum Anlass genommen, möglichst neutral auf deine Seite und Beiträge zu verweisen, das sollte für ordentlich Schwung der Massen sorgen, zumindest für einige wenige, die Ohren und Nasen noch nicht zu haben!

    Zum Gruße
    Schöne Seite. Die Symbole sind auf meinem Bildschirm wirklich viele, würde eines nicht reichen ? 😉

    Antworten
    1. 1.1

      Skeptiker

      @Kurzer

      Könntest Du das nicht klarer ausdrücken?

      Und seitdem wird diese Propaganda der Alliierten durch den Überleitungsvertrag Art. 7.1 als offenkundige Tatsachen vom deutschen Strafrecht geschützt!

      Der Überleitungsvertrag: – Vertrag zur Regelung aus Krieg und Besatzung entstandener Fragen – wurde am 26.5.1952 zwischen der BRD, den USA, Großbritannien und Frankreich geschlossen und am 30.3.1955 bekannt gemacht, BGBl. II 405.)
      Artikel 7, Absatz 1: “Alle Urteile und Entscheidungen in Strafsachen, die von einem Gericht oder einer gerichtlichen Behörde der Drei Mächte oder einer derselben bisher in Deutschland gefällt worden sind oder später gefällt werden, bleiben in jeder Hinsicht nach deutschem Recht rechtskräftig und rechtswirksam und sind von den deutschen Gerichten und Behörden demgemäß zu behandeln.”
      Dies bedeutet, daß jedes Lynch- oder Fehlurteil im Rahmen der Siegerjustiz – denn es waren weder unabhängige Gerichte oder Richter noch unabhängige gesetzliche oder verfahrensrechtliche Grundlagen sondern entsprechend manipulierte Vorschriften, auf denen diese “Rechtsprechung” erfolgte – auf ewig unantastbar bleibt! Wenn also die Willküropfer der DDR-Justiz realtiv schnell rehabilitiert werden konnten, wird dies mit den Willkür-Opfern der alliierten Siegerjustiz nie geschehen können. Es sei denn, daß sich Deutschland aus diesen Knebelverträgen befreien würde, daß die Deutschen ihre Herzen auch wieder für ein wenig Gerechtigkeitsgefühl gegenüber eigenen unschuldigen Opfern öffnen würden. Für die Angehörigen und Nachfahren dieser Opfer wär es sicher eine Erlösung, die Basis für inneren und äußeren Frieden.

      Nachsatz:

      Und wahrlich, ich sage dir, Sefton Delmer, dieses Unkraut – die Wahrheit – wird durchbrechen. Die Wahrheit ist wie die Natur, die sich immer wieder mit aller ihr innewohnenden Gewalt ihr Recht holt trotz aller menschlichen Versuche, sie zu verdrängen oder zu beherrschen.

      Quelle:
      http://www.hans-pueschel.info/politik/sefton-delmer-ehemaliger-britischer-chefpropagandist.html

      Weil wer kann sich schon vorstellen, das die mit einer Lüge heute immer noch herrschen?

      =>Deswegen müssen die ja auch alle in den Knast schicken.

      Siehe Horst Mahler oder die geschundene Silvia Stolz.

      Aber klar doch, mit der G-K-T Kiste von Ronaldo würden die ja alle in Freiheit leben können, aber wer kann das wirklich glauben?

      Gruß Skeptiker

      Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.