Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

8 Kommentare

  1. 1

    Germania2013

    Schön. Wo sind die? Da will ich hin! Endlich unter meinesgleichen!

    Wir haben keine andere Chance, als uns zu solchen Gruppen zusammen zu schließen. Anders entgehen wir nicht mehr der Vernichtung.

    Antworten
  2. 2

    Pferdefreund

    Was geht das die Anna an, wo und wie andere Leute leben?
    Was geht das die Amadeu-Antonio-Stiftung an, wo und wie andere Leute leben?

    Vorschlag: Alle Mitglieder und Befürworter dieser Stiftung sollten nach der Wende in ein afrikanisches Land ihrer Wahl ausgeflogen , und mit Einreisesperre ins Reich belegt werden.
    Sollen sie doch im Kongo mit den gänzlich unrassistischen Negern glücklich werden.

    Antworten
  3. 3

    m.ela

    Ich habe mir jetzt interessehalber die pdf-datei auf der mdr-lügenpresse-seite durchgelesen und bin einfach sprachlos über die unverfrorenen Lügen der angeblichen Nachbarn.
    Seit wann begrüßen völkische Menschen ihren Nachbarn mit „Antifa-Hure“, drohen mit Tod durch Aufhängen und bekräftigen diese Morddrohung auch noch mit „Sieg Heil“?

    Mir fiel direkt wieder die Hexenjagd auf das Dorf Jamel ein – http://de.metapedia.org/wiki/Jamel_%28G%C3%A4gelow%29 – ob das wohl auch wieder in der Kahane- Liste der gefährlichen völkisch besiedelten Dörfer aufgefüht ist?

    Antworten
    1. 3.1

      m.ela

      Ich reiche schnell noch ein r nach ^^

      Metapedia weist übrigens im Zusammenhang mit Jamel auch auf „Völkische Siedler“ hin, die bisher anscheinend ziemlich unbehelligt leben konnten, was die Kahane jetzt unbedingt ändern will, es war ihr wohl ein Dorn im Auge.

      http://de.metapedia.org/wiki/V%C3%B6lkische_Siedler

      Antworten
  4. 4

    Hugin und Munin

    Oh MDR, der erste Fehler war von Rechten Siedlern zu sprechen, diese Leute leben in einem natürlichen Artverständnis.
    Wenn der MDR wüsste wieviele Kolonien weltweit in ähnlicher Weise bestehen, dann ginge Ihnen jetzt schon der Stift.
    Wenn Sie obendrein noch wüssten wieviele Menschen mit gleichem Selbstverständnis unter, über und neben Ihnen wohnen oder sogar ihre Kollegen sind.
    Den Systemschergen würde noch das Zäpfchen umsomehr vibrieren wenn Sie wüssten wieviele Soldaten in tiefster Treue zum Reich unter Ihnen leben.

    Die haben nichts kapiert, aber wie sagte schon mein Vater: “ Wer nicht hören will muss fühlen, wer nicht sehen will muss gegen die Wand rennen.“

    Die nächste Zeit wird spannend und wir haben das Glück dabei zu sein!

    Antworten
  5. 5

    Waffenstudent

    In Nordamerika, da ist es noch viel schlimmer als grauenvoll:

    Deutsche Hutterer

    https://www.google.de/search?q=hutterer+heute&espv=2&biw=1088&bih=500&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0CAcQ_AUoAmoVChMIi_KK1p70xgIVyWsUCh1HZg8j

    Deutsche Amische

    https://www.google.de/search?q=Amische&espv=2&biw=1088&bih=500&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0CAYQ_AUoAWoVChMIk_2qiJ_0xgIVS1gUCh26AQ6l

    AUS AKTUELLEM ANLAß:

    Grün-Rot schmeißt Christen und Vertriebene raus und holt dafür Moslems und Migranten rein! 10. Oktober 2012

    SWRSTUTTGART.(JF) Die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg will den Rundfunkrat des Südwestrundfunks (SWR) umbauen und Vertriebenenverbände und Freikirchen aus dem Gremium ausschließen. Zudem will die Landesregierung ihre beiden Vertreter zurückziehen. Die freiwerdenden Plätze in dem 51 Köpfe zählenden Rundfunkrat sollen durch Vertreter von Moslemverbänden, Umweltorganisationen sowie Einwanderer besetzt werden.

    Das sieht laut einem Bericht der Südwest Presse der Entwurf eines neuen Rundfunkstaatsvertrages vor, der Ende Oktober von den beiden für den SWR zuständigen Landesregierungen von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz beschlossen werden soll. Vorgesehen ist außerdem, daß alle Gruppierungen, die mindestens zwei Vertreter in den Rundfunkrat entsenden, künftig beide Geschlechter berücksichtigen müssen.

    Aufgabe der Rundfunkräte der öffentlich-rechtlichen Sender ist es unter anderem, die Einhaltung des gesetzlichen Sendeauftrages zu überwachen und den Haushalt zu genehmigen. Daneben berät der Rundfunkrat den Intendanten bei der Programmplanung.

    Quelle: http://paukenschlag-blog.org/?p=6845

    MENNONITEN SIND DEUTSCHE UND BEWAHRER DER DEUTSCHEN KULTUR:

    Betreff: Mennoniten in den USA

    Was leider immer wieder vergessen wird, das sind die Deutschen in den USA:

    http://www.taeufergeschichte.net/index.php?id=48

    Sowohl in den USA als auch in Canada hat man die Gefahr ganz klar erkannt, welche von einem homogenen fruchtbaren deutschstämmigen Volk ausgeht, welches sich grundsätzlich den Staatsmedien verweigert! Immerhin ist es den Behörden nach langem Kampf gelungen, zumindest die Hutterer dazu zu bewegen, ihre Kinder teilweise in öffentlichen Umerziehungsanstalten, das heißt Schulen unterrichten zu lassen. Bei den urigen den Amischen unterläßt der CIA aktuell nichts, was der Zerstörung dieser Glaubensrichtung dient. Es wäre schön, wenn dieses überaus wichtige Thema hier einmal in den Mittelpunk gerückt würde; denn auch in der aktuellen BRDDR will man diese urchristlichen, pazifistischen deutschen Brüder und Schwestern eigentlich gar nicht gerne dabei haben! Die stören nämlich ganz gewaltig bei der Erweiterung des Satanstates

    PLAGIAT:

    Kommentar dazu von Ella aus Lupo Cattivo http://lupocattivoblog.com/2012/09/28/w … -verloren/

    Im Moment liefen Prozesse gegen die Amish z.B. wegen Nichtbeachtung von Baubestimmungen, wie Rauchmelder einzubauen und Fenster nach bestimmter Groesse zu bauen. Aus Gruenden sogenannter Fairness wurden sie wegen Codeverletzung verklagt z.B. in NYState. In Pensylvania ist die FDA gegen Amishe Farmer vorgegangen, die rohe Milch verkauft haben, teilweise wurden die Farmen von FBI Agenten ueberfallen/durchsucht, die Farmer wurden vor Gericht gestellt. So sollen sie wohl eingeschuechtert werden. Eine gute Websites dazu und zu Monsanto Themen:.http://www.naturalnews.com Eine weitere gute politsche website, denn nicht alle Amis sind verbloedet:. http://www.veteranstoday.com

    Eine neue Bewegung ist entstanden, allerdings noch in Kinderschuhen, doch gewinnt sie langsam an Momentum: http://www.movetoamend.org Es werden Filme/Dokumentaries gezeigt, die ueber die Bankstermachenschaften aufklaeren und Unterchriften gesammelt ( bereits ueber 220.000) um gegen das Supremegerichtsurteil “People united”, das Cooperationen die selben Rechte wie Personen gibt vorzugehen. Auch Jesse Ventura hat sich dazu geaeussert wie gefaehrlich es ist wenn das erste Amendment Redefreiheit mit uneingeschraenkter Geldvergabe an Politker gleich gesetzt wird.

    Zum Artikel: Rand Paul der Sohn von Ron Paul hat als einziger gegen eine Iranresulotion des Senats gestimmt, die mit 90 gegen eine Stimme angenommen wurde. Kein Wunder bei all den Doppelpassbesitzern, die es auch zu Hauf im kongress gibt. Ron Paul wurde mit einem Trick beim Reps Parteitag ausgeschaltet bzw. die bestimmungen geaendert, als Abegordnete von 8 Staaten ihn aufs Ballot setzen wollten.

    Die Amerikaner koennen ihn oder auch Gary Johnson immer noch in den Wahlzettel einschreiben, doch ich denke die meisten gehen nicht waehlen, da sie wissen dass ihre Stimme eh nicht zaehlt, den in US gilt nicht eine Stimme ein Mensch und mit der electorial Vote, sowie mit den Comptuerwahlmaschinen kann sowieso jede Wahl manipuliert werden.

    Die Sockenpuppen stehen eh schon vor der Wahl fest. Ich sehe jedoch wenig Hoffnung, dass die Mehrheit der Amis aufwachen, die schlafen genauso gut, wie der deutsche Michel.

    Antworten
    1. 5.1

      Freygeist

      Upper Peninsula/Michigan/USA: Dorthin ziehen sich Weiße zurück, die unter sich bleiben wollen. Sie haben triftige Gründe dafür. Den langen, kalten Winter nehmen sie gerne in Kauf.

      Von John de Nugent. Inkl. Rassismuskarte (USA) der Washington Post.

      Bitte runterscrollen zum letzten Drittel:

      http://www.johndenugent.com/deutsch/german-oesterreichischer-oberpolizist-packt-anonym-aus-asylanten-werden-nur-in-die-deutschbluetigen-laender-brd-und-oesterreich-gelenkt-kosten-300-euro-taeglich-sind-meist-analphabetisch-wohnungse/

      Die Indianer leben heute in Reservaten. Die Aboriginies retteten sich in die Wüste. Die Letzten unserer Art werden sich auf die Berge retten müssen. Die NaSos wußten schon, warum sie sich in die kältesten Erdzonen zurückzogen. Unwirtliche Regionen sind der letzte wirksame Schutz gegen die Sozialparasiten, Psychopathen und Menschenfeinde.

      Antworten
  6. 6

    vafti

    Sehr geehrte Kameraden, Deutsche Und völkische Mitkämpfer,

    ich bin seit drei Jahren völkisch; und unser ländliches Projekt betreiben wir seid 2006 !
    Ich baue Kartoffeln,Erdbeeren,Himbeeren,Johannisbeeren,Äpfel,Pflaumen,Sanddorn,
    Kürbis,zwiebeln,Rote Bete,Bohnen,Traubenkirsche,Meerrettich,Schnittlauch,und auch
    Heilkräuter nutze ich als Kaltansatztee, und, wir kochen immer nach den verschiedenen
    Erntezeiten Erdbeermarmelade,mit jeweiligen Zusätzen(Himbeeren,Traubenkirsche usw.)
    Kürbis,während wir die Kartoffeln (wo wir auch bereits eigene Kartoffelsorten gezüchtet
    haben) in dunklen,luftigen kühlen Räumen lagern,die tatsächlich über 9 Monate einge-
    lagert werden können.

    Der Grund dafür,warum ich das mache, ist der,dass ich auf der heimischen Scholle tätig
    sein möchte und mich dem Deutschen Volke verpflichtet fühle !

    Zum Treudeutschen Gruß,
    vafti

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.