Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

2 Kommentare

  1. 1

    Pferdefreund

    „Schreib ihn auf die Liste. Jörges, genau. Jot, Öse, Richard, Gustav, Emil, Siegfried. “

    Naja, was will man auch erwarten beim Chefredakteur vom DavidStern.

    Antworten
  2. 2

    Zu Alt

    Die Situation war doch um 1933 herum anders als heute das Volk war in einem erbärmlichen Zustand und es gab kaum Brot und Spiele wahrscheinlich so traurig es auch ist wäre A. H. nie an die Macht gekommen wenn die Ausgangslage eine andere gewesen wäre.

    Ein neuer A. H. hätte heute wohl kaum eine Chance mehr denn heute ist die Ausgangslage so das viele Völker, Menschen fast völlig degeneriert sind und obwohl Brot und Spiele in Hülle und Fülle vorhanden sind gehört uns faktisch rein garnichts mehr überwiegend durch dieses verbrecherische Geldsystem verursacht.

    Die RD falls es sie gibt würden doch nur akzeptiert werden so traurig es klingt wenn sie beispielsweise als Retter in der Not auftreten.

    Man muss doch auch mal sehen das z.B. die Aufklärung der geschichtlichen Lügen so wie es heute von nachfolgenden Generationen teilweise geschieht mit der Generation die den Krieg noch erlebt hat überwiegend nie möglich gewesen wäre die waren doch total traumatisiert und ich lüge nicht wenn ich sage das diese Traumatisierungen… teilweise sich bis zu heutigen Generationen auswirkt.

    Beispielsweise solche Aussagen von den Alten sprechen für sich selbst: „Krieg bloß keine Kinder die werden im nächsten Krieg verheizt“ ich weiß von einigen die den Krieg überlebt haben und was hat es ihnen gebracht etwas später haben sich diese alle selbst umgebracht weil sie die schrecklichen Bilder im Kopf nicht mehr ertragen konnten…

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.