Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

11 Kommentare

  1. 1

    Irmchen

    Ja Kurzer, ich bin auch der Auffassung, daß der zweite Weltkrieg gegen das deutsche Volk nie aufgehört hat. Die Alliierten wollten doch 1945 schon mit unmenschlichen Methoden das deutsche Volk ausrotten.

    Dann haben sie es sich anders überlegt und stattdessen einen psylogischen Krieg gegen unser Volk angefangen, der bis heute geführt wird. Die Deutschen wurden fortan manipuliert durch Geschichtsfälschung und Lügen. Und dazu war und ist jedes Mittel recht.

    Dazu gehört auch die 6-Millionen-Holocaus-Lüge, damit bei unserem Volk Schuldgefühle sich breit machen. Und dieses hat auch bei vielen Menschen gefruchtet, da ihnen diese Lüge von Kindes-beinen an immer eingehämmert wurde und noch immer wird.

    Aber immer mehr Menschen erkennen dieses Lügengebäude! Die Politik und die Medienlandschaft bekommen das immer mehr zu spüren. Deshalb wurden auch telefoniche Umfragen gestartet. Mit dem Ergebnis, daß die Politiker und die Medien immer mehr an Vertrauen verloren haben. Z. B. haben an den letzten Bundestagswahlen über 17Millionen Bürger nicht teilgenommen. Ein Zeichen!!!

    Antworten
  2. 2

    Kamerad Wagemut

    Raus aus den Gärten! Freiheit wird einem nicht geschenkt
    ✌ Souveränität für Deutschland ✌
    Bring Dich ein, jede Stimme zählt
    facebook.com/sovereigntyg4germany * sovereignty4germany.tumblr.com

    Antworten
    1. 2.1

      Letterman

      Lied der Deutschen

      Deutschland, Deutschland über alles,
      Über alles in der Welt,
      Wenn es stets zu Schutz und Trutze
      Brüderlich zusammenhält,
      Von der Maas bis an die Memel,
      Von der Etsch bis an den Belt –
      Deutschland, Deutschland über alles,
      Über alles in der Welt!

      Deutsche Frauen, deutsche Treue,
      Deutscher Wein und deutscher Sang
      Sollen in der Welt behalten
      Ihren alten schönen Klang,
      Uns zu edler Tat begeistern
      Unser ganzes Leben lang –
      Deutsche Frauen, deutsche Treue,
      Deutscher Wein und deutscher Sang!

      Einigkeit und Recht und Freiheit
      Für das deutsche Vaterland!
      Danach laßt uns alle streben
      Brüderlich mit Herz und Hand!

      Einigkeit und Recht und Freiheit
      Sind des Glückes Unterpfand –
      Blüh` im Glanze dieses Glückes,
      Blühe, deutsches Vaterland!

      Autor: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)

      Und wenn schon diese Nationalhymne als UNSER Lied, UNSER Aufschrei an die ganze Welt sein kann so sollte es auch wieder ganz gesungen werden und nicht zerstückelt weil es einem wandelnden Hosenanzug so gefällt. Weil das MAAS endlich voll ist und wir von einer MISERE ind die nächste GAUCKlerfalle geraten.
      Endlich ein Friedensvertrag mit den ehemaligen Alliierten, endlich eine Verfassung die in der Paulskirche deklariert wurde.
      Und jedem seinen gelben Schein ( Staatsangehörigkeits Ausweis ) ohne Gefahr zu laufen von diesem Trio mit Stasi und SED Vergangenheit niedergemacht zu werden.

      Antworten
  3. Pingback: Der bis heute nicht beendete Zweite Weltkrieg, das Finale | Der Trutzgauer Bote – cizzero

  4. 3

    Bernd Ulrich Kremer

    Grüß Euch Kameraden!

    Jeder deutsche Jugendliche muss sich einmal entscheiden: „Für Volk und Vaterland – für die Freiheit der Völker (und damit vielleicht persnliches Mühsal) – oder für das Gegenteil,- den Internationalismus,- die Rassenvermischung, für die NWO des Zionismus (und damit vielleicht für das persönlich, materielles Wohlergehen).

    Gerd Honsik hat dazu auch ein sehr schönes Gedicht geschrieben:

    Der Aufbruch (Gerd Honsik)

    Es schwankt der Jüngling auf tanzendem Roß:
    „Sag, Vater, wohin soll ich reiten?
    Viel sind der Wege, die Erde ist groß
    und ich kann die Zeichen nicht deuten!“

    Der bärtige Alte zögert und spricht:
    „Es ist leichter zu helfen, denn raten.
    Doch rat` ich, gehe nach Norden nicht,
    dort triffst du nur Schluchten und Schatten!

    Siehe, im Süden, da weiß ich von Wein
    und dunkler Mädchen Gestalten.
    Dort wirst du gerne gesehen sein,
    in den schattigen Schänken, den alten.

    Oder ziehe nach Osten, gen Morgenland,
    in das Reich der Märchen und Träume.
    An die Fürsten verborge die Schwerterhand
    gegen Gold und kostbare Steine.

    Und lockt dich Süden und Osten nicht,
    so treibe dein Roß gegen Westen.
    Südliche Wärme und nordisches Licht
    blinkt über Erkern von Festen!“

    Der Jüngling zaudert, er zügelt den Hengst:
    „Mein Vater, noch eine Frage:
    Wie hast du selber gewählt, an des längst
    verflossenen Aufbruches Tage?“

    Der Alte, der wendet sich barsch und bang:
    „Ich selbst bin nach Norden geritten
    und habe ein ganzes Leben lang –
    vergeblich – für Deutschland gestritten!“

    Frei schnellen die Zügel, und los stiebt das Pferd –
    so liebt es ein Jüngling zu scheiden.
    In der Faust schwenkt er grüßend sein blankes Schwert,
    hoch vom Kamm, wo die Wege sich scheiden.

    Es schreit der Alte: „Wie hast du gewählt?
    Was ist dein Ziel dir geworden?“
    Der Jüngling ruft, daß es jauchzend gellt:
    „Mein Vater, ich reite nach Norden!“

    Mit deutschen Gruss!

    Bernd

    Antworten
  5. 4

    Joda

    Dokumente Lügen nicht ,auch wenn sie bewusst etwas weglassen,der Krieg ist von beiden Seiten nicht beendet,sonst wäre die Geschichte nach 1945 ein völlig andere. Die SS unterstand direkt Adolf Hitler und war nicht teil der Wehrmacht .Die Un ,die Uno sind von Rotschild gegründet worden zur fortführung des Krieges gegen das Deutsche Reich . Wer ist Rotschild ,Rotschild also das Rote Schild (Der Krigsplanet Mars) ist der Wächter des Imperialen Schatzes des Vatikan .Rotschild ist im Malteser Orden sowie Hochgradfreimaurer, die Jesuiten sind die Herrscher der Geheimlogen und führen bis heute die Inquisition gegen die Protestanten durch.Das Deutsche Reich ist die Wiege der Protestanten ,Luther hatte erkannt das die Römisch Katholische Kirche nichts weiter ist als die fortführung des Römischen Reiches war ,welche ihre Macht aus dem alten Babilon übernommen hatte ,ein rein Luziferische Lehre .Vor der Absetzbewegung hatte auch Adolf Hitler dieses Erkannt wurde aber ausgebremst durch Verrat, und genau darum geht der Krieg weiter bis er ausgefochten ist und ich bin zutiefst davon Überzeugt das der Krieg gegn die Bestien gewonnen wird ,nun aber befinden wir uns in der Zeit wo das Schwert der Wahrheit sich den Weg freimacht um den Schöpfergeist in die Welt zu tragen .
    Die Wahrheit ist der Weg ,die Wahrhaftigkeit das Ziel ,
    die Zeit ist Nahe ,so lasst uns die Flamme der Geistigen Mobilmachung in die Welt tragen,
    unsere Ehre ist Treue,
    unser Kraft der Glaube ,versteht den inneren Wert vom Glauben ,es ist weit mehr als man uns erzählt hat denn Glaube verbindet mit der Schöpferenergie,und die ist unendlich und unbesiegbar.
    Ihr könnt uns verfluchen ,ihr könnt uns töten ,Kapitulieren werden wir nicht .
    Für die Völker ,
    für die Freiheit ,
    und das Deutsche Reich
    in Ewigkeit
    AMEN

    Antworten
  6. Pingback: Adolf Hitlers Kampf für den Frieden | Der Trutzgauer Bote – Andreas Große

  7. Pingback: Adolf Hitler – Der Weg des Nationalsozialismus (Rede im Münchner Bürgerbräukeller, 08.11.1940) – RASSE IST DER SCHLÜSSEL ZUR WAHREN GESCHICHTE!

  8. Pingback: Die besten Soldaten der Welt – RASSE IST DER SCHLÜSSEL ZUR WAHREN GESCHICHTE!

  9. Pingback: Seid stolz auf eure Ahnen! Bekennt euch zur wahren deutschen Geschichte! – RASSE IST DER SCHLÜSSEL ZUR WAHREN GESCHICHTE!

  10. Pingback: Neuschwabenland-Archiv wieder im Weltnetz verfügbar 2 | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.