Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

7 Kommentare

  1. 1

    Kammler

    Sehr guter Artikel !!! Gratulation. Wer das Protokoll vollständig gelesen hat,wird auch wissen, was es für eine Meisterleistung war diese “ Jenen“ auszuspielen und diesen jetzt die Zeitschiene vorzugeben und vor allem ihren eigentlich sicheren Plan einfach aufgehoben zu haben. Jetzt werden andere Pläne umgesetzt und “ Jene “ sind angstvolle Zuschauer, bis zu dem Tage ihrer Verantwortung.

    Antworten
  2. Pingback: Die Jugend vor 80 Jahren im Vergleich zu der heutigen | volksbetrug.net

  3. 2

    SamWang

    Leider funktioniert der link zu dem Text nicht. ich habe ihn aber woanders gefunden.

    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Rakowski-Protokoll.htm

    Vielen Dank für Eure immer sehr guten Beiträge. Sieg Heil uns allen.

    Antworten
    1. 2.1

      Trutzgauer-Bote.info

      Willkommen beim TB SamWang,

      vielen Dank für den Hinweis. Ich habe die Verweise nun mit einer funktionierenden PDF unterlegt.

      Sieg Heil aus dem Trutzgau

      Antworten
      1. 2.1.1

        KdF

        Hallo allerseits, ich grüße Euch.

        Da die Verweise oben zur Pdf-Datei nicht mehr funktionieren, habe ich einen anderen gefunden, wo die Datei noch verfügbar ist:

        Rakowskij-Protokoll

        Ich lese hier schon eine Weile mit und auch ich möchte mich bei allen hier für Eure aufbauenden Beiträge bedanken.
        Desgleichen herzlichen Dank an die Macher dieses Blogs.

        Sieg Heil

      2. Trutzgauer-Bote.info

        Heil Dir, KdF,

        sei herzlich willkommen unter den Kommentatoren des TB.

        Vielen Dank für Deinen Hinweis.
        Ich habe die Verweise ersetzt.

        Sieg Heil!
        der Kurze

  4. Pingback: Das Rakowskij-Protokoll – Ein sehr wichtiges Dokument der Zeitgeschichte | Der Trutzgauer Bote – Troja einst

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.