Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

2 Kommentare

  1. 1

    Falke

    Na bitte es wird doch so nach und nach mit dem Mensch ärgere dich nicht Spiel. 😉

    Gerade an den Schulen das ist ganz wichtig damit die Kleinen es von Grund auf richtig lernen. 🙂

    Antworten
  2. 2

    Freygeist

    Genial!!!

    Wir sollten das Mensch-ärgere-dich-nicht-Spielfeld mit Schablonen fleißig überall verbreiten und die Öffentlichkeit damit beGLÜCKen, bevor es für gesetzeswidrig erklärt wird.

    Ich hab mir über dieses Spiel mal Gedanken gemacht und bin drauf gekommen, daß es das Wissen/die Lehre von der REINKARNATION beinhaltet. Wohlgemerkt: Mit ner Sex kommt man zurück ins Erdenleben 🙂 Und ja, es ist mühsam, jedes Mal als Knirps sein Lebenswerk wieder neu aufbauen zu müssen und seine Ziele zu erreichen, bevor man wieder aus dem Leben gekickt wird.
    (Nur deshalb ist Sterben unwillkommen, und nicht, weil es den ewigen Tod bedeuten würde. Doch im realen Leben kann der Tod auch zur willkommenen Erlösung von schrecklicher Qual werden.)

    Die besondere Form ist mir damals allerdings noch nicht aufgefallen. Weil die Spielverlage das natürlich anders gestalten. Diese ahnungslosen Eltern offenbarten, was möglich ist und m.E. ursprünglich von den Erfindern des Spiels auch so gemeint sein dürfte. Die swastische Form ist nämlich absolut schlüssig und setzt nochmal eins oben drauf.

    Unsere arischen Vorfahren, in dem Fall die Perser, mußten offenbar ihre Phantasie bemühen, um ihr Urwissen an der diabolischen ZerstörerZensur vorbei für ihre Nachfahren zu bewahren. Ihre Zeichen offenbaren sich vor unseren Augen. Nur erkennen müssen wir’s halt selber. Mit Intuition und Phantasie.

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.