Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

2 Kommentare

  1. 1

    Pferdefreund

    Habe mir jetzt mal den Artikel über die deutsche Atombombe durchgelesen. Sehr interessant.

    Ich bin aber nach wie vor – Achtung, Wortwitz – gespalten was das angeht.
    Gibt es überhaupt Atombomben? Habe mir vor etwa einem Jahr zum ersten Mal dieses Dokument zu Gemüte geführt:

    http://www.gandhi-auftrag.de/Atombomben_gibt_es_nicht.htm

    Ich halte das dort Gesagte durchaus für glaubwürdig! Es reiht sich ein in die Riege der „Weltuntergangsgespenster“ die JENE benutzen, um uns in Schockstarre zu halten. Dazu passt ja dann auch der Ausdruck „nuklearer Holocaust“

    Ein spannendes Thema. Was denkt der Blogbetreiber darüber? Gibt es Atombomben? Falls ja wundert es niemanden, daß es unsere Leute waren die diese Technik zuerst entwickelten, und daß es unser Führer war der ihren Einsatz gegen Zivilisten verbat.

    Antworten
    1. 1.1

      Trutzgauer-Bote.info

      Es gibt sicher Bomben mit ungeheuerer Sprengkraft, worauf auch immer diese beruhen mag. Die jahrtausendelange Strahlung welche in deren Folge auftreten soll halte ich allerdings für ein Märchen und Angstmachererei.

      http://trutzgauer-bote.info/2015/04/fakten-zur-deutschen-atom-bzw-hochtechnologieforschung/

      Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.