Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

5 Kommentare

  1. 1

    Manuel Wagner

    Seine Worte besitzen noch immer diese Kraft, ja diesen Zauber, um in
    einer Zeit der Zerstörung an unseren Werten Mut zu finden. Den Mut,
    den jeder braucht um an eine gute Zukunft zu glauben.
    Der Führer lebt unter uns, durch seinen Kampf für Deutschland.
    Es sind seine klaren Worte, wo das Ziel steht und wie es zu erreichen ist.
    Seine Ausführungen sind aktuell wie einst, niemals kapitulieren als Deutsche ,
    wenn es um die Befreiung von den Zuständen in unseren Land geht.
    Heute stehen wir in der Pflicht, seine Visionen in die Tat umzusetzen.
    Es geht um etwas großes, edles – Deutschland mit freien Deutschen.
    Sein Vertrauen in diese Nation und dessen Volk werden wir rechtfertigen,
    wenn wir zusammenstehen. Der Führer schenkte sein Leben an die Aufgabe
    sein Volk von den Fesseln seiner Feinde zu befreien, nun ist es unserer Kampf
    diese Fesseln für immer zu sprengen. Mit IHM an der Seite wird es gelingen.
    Auf dass die Wahrheit immer die Wahrheit bleibe, der Weg ist vorgegeben.

    Mit Mut im Herzen
    Manuel

    Antworten
  2. Pingback: Die Strategie der Geschichtsfälschung | Der Trutzgauer Bote – Andreas Große

  3. Pingback: Adolf Hitler in Danzig am 19. September 1939 | Der Trutzgauer Bote – Andreas Große

  4. Pingback: Die besten Soldaten der Welt – RASSE IST DER SCHLÜSSEL ZUR WAHREN GESCHICHTE!

  5. 2

    Bernd Ulrich Kremer

    Heil Euch!

    Auch die von Dr. Geerd Hamer entdeckten Naturgesetze über den Krebs als heutige Geißel der Menschheit, gehört zu diesem Thema:

    Prozess in Frankfurt gegen Dr. Hamer
    31. Januar 2017 Vincimus

    Liebe Freunde der Germanischen Heilkunde,

    30 Jahre hatte ich Berufsverbot, immer verlängert, weil ich nicht bereit war, den beiden ersten Biologischen Naturgesetzen – inzwischen der größten Entdeckung der Menschheitsgeschichte – abzuschwören.

    Bei jeder Verhandlung wurde ich wieder gefragt, ob ich denn inzwischen bereit sei, den beiden ersten Biologischen Naturgesetzen abzuschwören. Da ich stets verneinte, wurde das Berufsverbot auf 30 Jahre verlängert. Das längste Berufsverbot eines Arztes der Weltgeschichte!

    Seit nun am 25. März 2016 die Ärztekammer Hessen die beiden ersten Biologischen Naturgesetze „anerkannt“ (nicht bewiesen) hat, hat sich nach 30 Jahren etwas geändert.

    am 7. Febr. 2017 findet in der Adalbertstr. 16 in 60488 Frankfurt am Main
    vormittags 11 Uhr, Saal 6 wieder eine Gerichtsverhandlung vor dem Verwaltungsgericht Hessen statt, wie in den letzten 30 Jahren schon des Öfteren. Bisher ging es immer nur um die beiden ersten Biologischen Naturgesetze und ob ich bereit bin, denen abzuschwören. Aber nunmehr ist plötzlich von den beiden ersten Biologischen Naturgesetzen mit keinem Wort mehr die Rede. Ach entschuldigen Sie, bitte, das muss wohl in den letzten 30 Jahren ein Irrtum gewesen sein, ist ganz dumm gelaufen.

    Aber an dessen Stelle hat man nun erstmalig ein neues Delikt gesetzt: ich bin unzuverlässig, und zwar speziell deshalb, weil ich gegen Chemo und Morphium bin….

    ….Dann schaltete sich der Freund von Prof. Bock ein, Oberrabbiner „Messias“ Schneerson, der größte Massenmörder aller Zeiten. Er gab für alle Juden der Welt die Anweisung, die Germanische Heilkunde, damals Neue Medizin, mit einer Überlebensrate von fast 100 %, sei nur für Juden erlaubt und Pflicht. Die Gojim müssten mit Chemo und Morphium zu 100 % sterben wie bisher. Seither haben, laut Publikation der Israelischen Botschaft vom 29.10.2008, 99,4 % der Juden, weltweit schätzungsweise 50 bis 100 Millionen Juden, den Krebs überlebt. Ich bin seither der größte Wohltäter der Juden aller Zeiten….

    Quelle und komplett HIER

    MdG.
    Bernd Ulrich

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.