Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

8 Kommentare

  1. 1

    Falke

    Sehr aufschlussreiches Video. Das Lügenkartenhaus klappt immer mehr zusammen und immer schneller.

    Gruß Falke

    Antworten
    1. 1.1

      Haunebu

      Es klappt zwar immer mehr zusammen, doch wahrhaben wollen es die Meisten nicht.
      Von daher ändert sich auch nicht wirklich was. Das deutsche Volk, vorallem die Wessis, sind so umerzogen das ich ganz ehrlich gesagt nicht daran glaube das es hier noch viel zu retten gibt.

      Antworten
      1. 1.1.1

        Trutzgauer-Bote.info

        Haunebu,

        Dir fehlen einfach Informationen über die tatsächlichen Geschehnisse.

        ALLES WIRD GUT

        http://trutzgauer-bote.info/2016/01/14/unsere-reichsdeutschen-volksgenossen-seit-1945/

      2. 1.1.2

        Falke

        @Haunebu

        „Es klappt zwar immer mehr zusammen, doch wahrhaben wollen es die Meisten nicht.“

        Die werden das dann aber schlagartig wahrhaben müssen. Ich möchte mal Peter Schmidt/NSL-Treffen in etwa zitieren.

        – die werden kommen mit ihren Hakenkreuzen drauf, da können sie sicher sein das wird ein Schock und viele werden sterben vor Scham weil sie der alliierten Scheißhauspropaganda geglaubt haben denken sie an Dr. Hamer. Deswegen mache ich diese Aufklärungsarbeit um möglichst viele Volksgenossen zu retten –

      3. 1.1.3

        Triton

        Ich muss Dir , Haunebu, insofern zustimmen, dass es die Westdeutschen besonders hart getroffen hat.
        Was man denen verpasst hat ist nicht nur eine Umerziehung sondern ein gänzlich entstelltes Bewusstsein, welches zu völlig falschen Wertevorstellungen geführt hat.

        Wir haben im Westen heute eine Situation, die es ermöglicht, dass Andersdenkenden (ausserhalb der MSM-Meinung) jetzt zugehört wird.
        Mehr aber nicht.

        Letztens hat ein BRDler mir ggüber Verständnis für Dresden 1945 geäussert, als Racheakt für all das Leid welches Reichsdeutschland über die Welt gebracht hat.
        Diese Meinung würde ich behaupten, vertritt auch jetzt noch der deutlich größte Teil der BRDler und ich seh das auch als nicht mehr reparabel an.

        Die Dekadenz hat erschreckende Ausmaße angenommen, wir stehen an einem zaghaften Anfang, was m. A. nach aber seit ca. 4 Wochen wieder etwas abgeflaut ist, die Stimmung ist dabei wieder zurück zu kippen, Richtung heile Welt.

  2. 2

    Paradoxon

    Eilmeldung: Deutschland, Schweiz u. Österreich verteidigen!

    Liebe Freunde, der Verteidigungsfall von Deutschland, der Schweiz und Österreich steht unmittelbar bevor. Es ist allerhöchste Zeit uns zu organisieren um unsere schöne Heimat zu verteidigen.
    Wir sollten die Vorschläge von „Heinz Christian Tobler“ für unsere Verteidigung übernehmen.
    Seine Insider-Informationen sind „korrekt!!!“:

    https://www.youtube.com/watch?v=KZW3aX42db4
    https://www.youtube.com/watch?v=KZW3aX42db4

    Manchmal muß man einfach vertrauen um schnell zu handeln.
    Es lebe die Schweiz, Österreich und Deutschland.
    Wir werden gewinnen…

    Antworten
  3. 3

    arkor

    Es ist für jeden der es wissen will und Suworow hat es ja deutlich gesagt und auch belegt mit den militärischen Tatsachen, erfahrbar, dass das Deutsche Reich unter der Führung Adolf Hitlers Europas Existenz gerettet hat.
    Jeder einigermaßen „freie Atemzug“, ist die Folge diesen Erstschlags, der verhindert hat, dass das damalige kommunistische Regime Europa überollt und übernommen hätte. Was dann passiert wäre, kann man sich vorstellen, wenn man an das Massaker der Bolschewiki an 50 – 70 Mio Russen denkt.

    Antworten
  4. 4

    Realist

    Ich bin wirklich sehr erstaunt darüber, daß die meisten Leute denken Stalin wäre ein Russe gewesen.
    Stalin war ein Georgier und die meisten seiner Henker in seinem Staatsapparat waren Nicht-Russen zum Beispiel:
    Zum Beispiel die Mitglieder der Nkvd und Tscheka (Chekisten) Berja,Matvei Berman
    Nikolai Yezhov , Aron Solts, der Ultrahenker Genrikh Yagoda Zinovieff, Sverdlov…
    Der Massenmörder Genrikh Yagoda polnisch stämmiger Jude hatte übrigens allein mehr als 10 Millionen Morde an unschuldigen Oppositionellen zu verantworten.
    Auch die anderen bekannten Massenmörder unter Lenin waren alles Ausländer die nicht slwaischer Abstammung sind
    Pawel Sternberg sowie Felix Dserschinski (polnischer Jude), Leonid Reichman Moisej Uritsky!
    Die sogenannten GULAGS gab es übrigens auch schon unter dem Zar Nikolai, der ein Anti-Kommunist war, eine historische Tatsache die von westlichen Historikern immer wieder gerne verschwiegen wird!

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.