Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

27 Kommentare

  1. 1

    Kammler

    Hut ab vor dem Mann.
    Erinnert mich an das Buch von Dietrich Eckhardt : Der Bolschewismus von Moses bis Lenin.

    Antworten
  2. 2

    Kurt

    Der großmütige Mensch verdient mehr Unterstützung, ein Jeder soll seinen Einfallsreichtum einsetzen, um ihm zu helfen. Er kämpft gegen das Übel mit reiner Wahrheit und stellt sich direkt in der Schusslinie.

    Hochachtung Kamerad Hafenmayer!!!

    Antworten
  3. 3

    albrecht

    Dieser Deutsche ist richtig gut und hat viel Mut!

    Antworten
  4. 4

    Manuel Wagner

    Er ist ein Sinnbild von Standfestigkeit, auch vergleichbar mit einem starken Baum. Wer so aufrecht gegen die Stürme, angefacht von diesen Dienern einer verkommenen Politikerbande, schreitet – der verdient mehr als nur
    Respekt, Henry Hafenmayer hat unser aller Hochachtung. Ihn darf man vorzeigen, wenn Unentschlossene fragen, wie sie den richtigen Weg gehen sollen. Er zeigt den im Tiefschlaf liegenden Menschen in unserem deutschen
    Vaterland, wo die Tür zum Ausweg offen steht.

    Schaut in die Bücher der Wahrheit, lest in den “ Protokollen der Weisen von Zion „, oder erkennt in den Morgenthauplänen , was unsere Feinde mit uns Deutschen vorhaben. Die Wahrheit ist doch vorhanden, nehmt sie einfach nur wahr. Legt die Angst ab und die Verblödung durch die Lügenmedien. Ein Schritt aus dem Dunkel des Unwissens reicht schon, um dem Licht der Erkenntnis näher zu kommen. Das Ende der Lügen schafft man nur in einer starken Gemeinschaft, wie sie im deutschen Volk zu finden ist.

    Mit Menschen wie dem Kameraden Henry gelingt der Kampf gegen die Vermischung von Völkern und gegen die jüdische Weltherrschaft und ihrem Vernichtungskrieg. Wir finden in diesem Beitrag einen Deutschen, der viel wagt und auf sich nimmt in seinem Leben. Aber sei Tun wirkt wie Humus auf die Erneuerung unseres geliebten Vaterlandes.

    Wenn wir geschlossen an dieses Werk gehen, hat der Gegner keine Chance – aufrichtige Liebe zu Deutschland ist unser Schriftzug auf den Fahnen. Denn Ehre und Treue zur Nation ist nicht käuflich, doch die Lüge hält sich nur bei einem schmutzigen Handgeld. Danke an Henry Hafenmayer !

    Manuel

    Antworten
  5. 5

    Lüne

    Eine sehr klare und aufschlussreiche Gegenüber- und Darstellung, die darüber hinaus auch unmißverständlich ist und ebenso aufzeigt, daß wir es in diesem Falle keineswegs mit „Verschwörungstheorien“ zu tun haben, sondern, wie in den letzten hundert Jahren, von dem „Auserwählten Volke“ bewiesen, es sich um minutiös durchkalkulierte Planungen handelt. Jedem „Nicht-Juden“ sollte an dieser Stelle klar werden, wie er von den „Auserwählten“ gesehen und, wie in jüngerer Geschichte hautnah erlebt, auch behandelt wird. Dieses „Auserwählte Volk“ hat gerade in den vergangenen neunzig Jahren, in all seinen weltpolitischen Handlungen und Gebaren, den Ausführungen in dem Buch
    „Mein Kampf“, von Adolf Hitler, entsprochen und den „Führer“ damit zum „Propheten“ gekürt.

    Solches ist den „Auserwählten“ sicher nicht schwer gefallen, obwohl sie sich diese Sache, aus unserer, also deutscher Sicht, hätten sparen können, zumal der lasterhafte Leumund des „Auserwählten Volkes“ seit weit mehr als dreißig Jahrhunderten, bis in die heutige Zeit herüberreicht und die Bezeichnung ihrer Stammeszugehörigkeit, genau aus diesem Grunde, selbst unter Ihresgleichen, als Schimpfwort verstanden wird.

    Wenn zu mir einer sagt; „He, du Germane!“ , dann erkenne ich, daß jener einordnen kann, welchem Volks-Stamm ich zuzurechnen bin. Wenn man hingegen einen „Auserwählten“ namentlich seiner Volkszugehörigkeit zuordnet, kann man schon mal wegen öffentlicher Beleidigung und Diffamierung belangt werden.

    Aufrichtigen Dank und hochachtungsvollen Respekt für diesen aufschlußreichen Beitrag von Herrn Henry Hafenmayer

    Z. B.

    Antworten
    1. 5.1

      Trutzgauer-Bote.info

      Für Manuel und Lüne

      Antworten
      1. 5.1.1

        Kammler

        Und Dank gilt dem Trutzgauer Boten für seine unterstützende Veröffentlichung und der so wichtigen Information für uns über den Helden Hafenmayer !

    2. 5.2

      Kammler

      Vor allem gebührt Herrn Hafenmayer größter Respekt für sein zielgerichtetes und wahrhaftiges Handeln ! Er hat seinen Weg gefunden und geht diesen aufrichtig, entwaffend ehrlich und ohne Scheu vor den Bütteln. Sein Weg wird vielen helfen ebenfalls Mut zu finden ihren Weg für unser Volk zu gehen und einer ganze Reihe von Leuten helfen, langsam zu verstehen, in welcher Welt wir tatsächlich noch leben. Ich finde ihn einfach großartig !

      Antworten
      1. 5.2.1

        Kurt

        Ich habe ein bisschen im Netz recherchiert und habe kein Portal gefunden,
        wo der Brief veröffentlichet würde, das spricht wie sich wer ist WER.
        Damit will ich sagen, daSS die Lage immer klarer wird, wer für Deutschland
        tatsächlich ist und wer Nicht. Jedenfalls hier sind die aufrichtigen Deutschen
        unter der richtigen Adresse.

        Danke Trutzgauer-Bote auch in meinem Namen.

  6. 6

    NoNWO

    Ich hoffe, daß er noch lange lebt und nicht „geselbstmordet“ wird.

    Danke fürs Veröffentlichen und ehrlichen Respekt vor Henry!

    Antworten
  7. 7

    Triton

    Ich kann es ja nicht lassen…sollte mich Skeptiker nennen…
    Mein Inneres meldet irgendwie, dass solche Personen absichtlich installiert werden könnten, damit Wahrheiten dosiert in Erscheinung treten.
    Es fällt auf, dass immer welche verschwinden und andere auftauchen.

    Obwohl sie nicht verstorben wurden.

    Nachdenkliche Grüße

    Antworten
    1. 7.1

      Kammler

      Triton/Skeptiker ^^

      auch das ist möglich, ändert dann aber lediglich die Höhe des Respektes ihm gegenüber.
      In welche Richtung sich die Höhe ändert, kann jeder selbst festlegen.

      GruSS Kammler

      Antworten
      1. 7.1.1

        Kurt

        Skeptiker..
        Er hat es getan, wie viele können so was über sich sagen?
        Eine Tat ist eine Tat und kein flaches Geschwätz!!!
        Was ER braucht, ist unserer Beistand nicht irgendwelche Meinungen.
        Noch Fragen???

      2. 7.1.2

        Triton

        Lieber Kurt,

        bleiben wir bei Triton bevors noch Ärger mit dem Skeptiker gibt….

        Es tut mir leid, dass ich immer so skeptisch bin.
        Denn ich glaube, dass in diesen Zeiten sehr vieles gezielt lanciert wird, nein alles-
        Sogar die Wahrheit, um sie zu einem bestimmten Zeitpunkt zu plazieren.
        Man könnte auch sagen, Flucht nach vorn in Schritten….

        Mein Gefühl sagt, dass man eine wirkliche Gefahr seitens der Machthaber beseitigen würde-
        Von der Aufmachung her passt er auch gut in die Normalsterblichen-Kumpelecke.

        Ich könnte jetzt Namen nennen, von Menschen die helfen und aufzeigen.
        Ja, aber wirklich zum Zweck uns zu helfen oder gäbe es auch andere Gründe ?

        Ich bin davon überzeugt, dass das System daran interessiert ist die Wahrheit preiszugeben, es lässt sich eh nicht aufhalten:

        -Seht hier, Volk !
        Wir bescheissen und belügen Euch jeden Tag und ihr könnt nichts dagegen machen!-

        Du kannst mir glauben, wenn es in meiner Macht stände wäre die Welt morgen eine andere, aber der liebe Gott hat mir die Macht nicht gegeben.

        Falls ich mich täusche nehm ich alles zurück.

        Gute Nacht.

  8. 8

    Falke

    Ich möchte mich mit anschließen und dem Henry Hafenmayer alles gute und weiterhin Kraft und Gesundheit auf seinen weiteren Weg wünschen. Möge er gut behütet sein.

    Gruß an Alle Falke

    Antworten
  9. 9

    Heinz

    Kurt,

    „Noch Fragen???“

    jawohl ich habe eine Frage, welchen Vorschlag hast Du um zu helfen?

    GruSS

    Antworten
    1. 9.1

      Kurt

      Heinz, findet hier unter anderen nicht die Aufklärung statt?
      Der H. Hefenmayer hat das Feuer entflammt, der Trutzgauer-Bote sorgt darum,
      daSS mehrere Feuerstellen entstehen und wir sollen das Holz liefern,
      daSS es endlich Jedem im Deutschland das Licht der Flammensäulen erreicht.
      Jeder von uns sollte seine Phantasie spielen lassen, wir sind doch ein sehr kreatives Volk, wir alle haben unterschiedliche Fähigkeiten und ungleiche Möglichkeiten aber das gerade macht uns stark.
      Was will ich damit sagen? wenn wir eine Einleitung mit entsprechenden Hinweisen im Raum stellen, entsteht ein Handeln nach bestimmtem Schema, was wiederum sehr überschaubar ist für DIE Gegenseite und damit machen wir dem Gegner alles sehr einfach und unabsichtlich verhelfen Vergeltungsmaßnahmen gegen uns zu erzeugen.
      Wie ich schon oben erwähnt habe, individuelles Handeln ist nicht so einfach unter Kontrolle zu
      Kriegen und dadurch entstehen dauerhaft sehr viele neue Möglichkeiten.
      Ein Jeder soll es in eigene Hand nehmen und auf eigene Weise aber friedlich, dem Pfad der Wahrheit folgen und unbedingt umsetzen.

      Gruß

      Antworten
  10. 10

    Kurt

    Triton,
    warum verbreitest Du so viel Unmut hier, ich empfinde dabei etwas, was ziemlich negativ ist,
    und wird auf süße weise serviert, was willst Du damit erreichen? die meisten suchen hier das Wissen oder eine Bestätigung für sich, Du allerdings unterstreichst DAS, was wir schon längst wissen.
    Irgendwie sind wir schnell weg vom Thema und entstehen nur unnötige Missklänge.
    Was soll es bezwecken?
    Vorsicht! Höflichkeit und offene Art miteinander zu reden sind keine Schwächen,
    bitte nicht verwechseln. Nur die Juden sehen es anders und nutzen voll aus.

    Übrigens bist DU eine Sie?

    Grüße

    Antworten
    1. 10.1

      Triton

      Kurt,

      ich verbreite keinen Unmut und ich be-zweck-e garnichts.
      Der Unmut entsteht in Dir, weil ich die Dinge anders sehe als Du oder manch anderer es sieht, oder sehen will und ich versuche alles aus mehreren Richtungen zu betrachten.

      Gerade weil die Feinde der Menschheit um drei Ecken denken müssen wir lernen um vier Ecken zu denken.

      Die Linkerei auf der Erde haben Ausmaße angenommen die einem die Sprache verschlägt.
      Ja ich nehme mitlerweile an, dass die Dunkelmächte kosmische Konsequenzen aller Art für sich ausschalten kann.
      Die haben Jahrhundertelang soviel Dreck am Stecken, dass die Konsequenzlosigkeit geradezu unglaublich ist.
      Die schlagen die Menschheit in die Fesse und lachen noch drüber.

      Dann teile ich auch nicht die Auffassung, dass das Ding schon -sehr bald- gelaufen ist.
      Ich bin der Überzeugung, dass die Lügen-BRD uns noch lange erhalten bleibt, nicht weil ich das will sondern weil zuvieles darauf hinweist.

      Ihr werdet sehen dass sich bis Ende 2016 rein garnichts geändert hat, ausser das wieder ein paar Bomben geflogen sind,- Gauck und Merkel uns ein weiteres Jahr verarscht haben
      Glaubst Du im Ernst dass die Angst haben ?
      In der BRD passiert deshalb nichts, weil das Berlin-Regime voll auf jüdischer Linie ist, sonst würde es auch hier gewalltig knallen.

      MdG

      Antworten
  11. 11

    Axel Hahn

    Henry Hafenmayer gebührt unser aller Unterstützung und maximale Verbreitung seiner Briefe und Videos.

    Das zionistische Netzwerk versucht bereits, alles, was von Henry Hafenmayers Initiativen schon im Internet erschienen ist und weiterverbreitet wurde, aus den Suchmaschinen zu löschen oder eine Meldung vorzuschalten, wo Seiten mit Infos über Henry Hafenmayer als angeblich „unsichere Seiten“ dargestellt werden, damit Wahrheitssucher davon abgeschreckt werden, diese Seiten aufzumachen.

    Lasst Euch nicht abschrecken, das sind nur Tricks.Klickt einfach „Ausnahmeregel bestätigen“, und ihr kommt zu den Seiten.

    Hier übrigens noch so ein Fall, wo Wahrheit vor dem Deutschen Volk zionistisch unterdrückt werden soll:

    https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2016/02/14/billy-six-schuldig-im-namen-der-asyl-industrie/comment-page-1/#comment-2720

    Antworten
  12. 12

    Lüne

    Wie wir an unserer eigenen Kommentar-Post erkennen können, reichen bereits nichtige Kleinigkeiten aus, um uns in jahrmärktlichem Gezänk zu verlieren, geistige, als auch physische Energie, in negativster Form, gegen uns selbst zu richten und, an statt zusammen konstruktive Ideen zu entwickeln, aufeinander losgehen, wie futterneidische Köter.

    In Anbetracht dieser, meiner persönlichen Wahrnehmung, kann ich mir vorstellen, daß sich unsere Widersacher, in ihrer Eischätzung uns gegenüber, in jedweder Beziehung bestätigt sehen: „… werft den Gojim etwas hin, was diese interessant und akzeptabel finden und ihre Gier nach Anerkennung, ihr Verlangen nach Selbstbestätigung wird dafür Sorge tragen, daß sie sich gegenseitig an die Kehle gehen, ein Jeder mit dem Anspruch, er habe die absolute Wahrheit gefunden und somit die Pflicht, diese auch mit allen Mitteln zu verbreiten und zu verteidigen …“

    Meine lieben Zeitgenossen, es ist naiv anzunehmen, daß wir nicht überwacht und, oder beobachtet würden. Seit 1997 hat man die technischen Möglichkeiten, alle Menschen dieser Welt permanent zu überwachen! Und die Überwacher tun Solches auch permanent!
    Wie sie das dann auswerten, steht auf einem ganz anderen Blatt. Wir sollten uns dennoch nicht durch diese Erkenntnis einschüchtern lassen, sondern mutig die Wahrheiten und Informationen, welche uns zugänglich gemacht werden und die, nach unserem Ermessen, logisch nachvollziehbar erscheinen, weiter in die Öffentlichkeit tragen, in der Hoffnung, daß auch andere Menschen aufwachen und zu unseren Mitstreitern werden, ohne sich gegenseitig zu streiten.

    Im Übrigen ist es vollkommen gleich, wer uns die Wahrheit sagt. Wichtig ist, daß die Informationen wahr sind und daß sie uns bei einer Neugestaltung unseres „Deutschen Reiches“ und damit verbunden, auch bei einer Neugestaltung der Lebensbedingungen, für alle Völker dieser Welt, hilfreich und dienlich sind.

    In Erinnerung an die Inhalte der „ARIA“, sei abschließend angemerkt, daß so manche Wahrheit lediglich zur „Kenntnisnahme“ dienen kann und nicht etwa zum „blinden Aktionismus“ verleiten sollte. Wir sollten niemals außer Acht lassen, daß unsere Widersacher, eine aggressive Eskalation im festen Kalkül haben und auch gezielt, mit allen, ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln, darauf hin arbeiten.

    Wäget also klug und weise Euere Gedanken und bedenket, daß jedwedes Handeln auch Konsequenzen hat.

    Das gilt auch und im Besonderen für unsere Widersacher und das wissen Die auch!

    mit konstruktiv optimistischem GruSS

    Z. B.

    Antworten
    1. 12.2

      NSSA

      „Oh, daß die Deutschen ihre wahren Kräfte kennen und ihren Fleiß höheren Zielen zuwendeten; sie würden nicht mehr Menschen, sie würden Götter sein, denn göttlich ist der Geist dieses Volkes!“ – Giordano Bruno (ital. Philosoph und Naturmystiker 1548-1600, als ‚Ketzer‘ in Rom verbrannt)

      Mit deutschem Gruß °/

      NSSA

      Antworten
  13. 13

    Manuel Wagner

    Für alle Zweifler ein wertvoller Spruch : “ Die höchste Form von
    Hoffnung ist überwundene Verzweiflung “ G. Bernanos 1888 – 1948

    Und mit unserem Kameraden Lüne zu gehen, gebt mit unseren Denken
    und Handeln unseren Gegnern nicht die kleinste Chance.

    Deutsch im Herzen
    Manuel

    Antworten
    1. 13.1

      Trutzgauer-Bote.info

      Antworten
  14. 14

    Henry Hafenmayer

    Guten Abend liebe deutsche Gemeinde!

    Danke für die rege Anteilnahme und die unterstützenden Worte.
    Ich bin nicht so oft in Foren und Blogs unterwegs und habe den Hinweis auf Ihre tolle Verbreitung durch eine Bekannte erhalten.

    Daher exklusiv für Sie ( noch nirgends veröffentlicht ) die Liste der Einschreiben aus dem Brief 3 unter: https://www.hidrive.strato.com/lnk/zuzNmz9y

    Ein Hinweis noch in eigener Sache. Die Mailadresse endederluege@gmx.de wurde heute vom Anbieter (aus Sicherheitsgründen) gesperrt.
    Kontakt ist unter endederluege@hushmail.com möglich.

    Henry Hafenmayer

    Antworten
    1. 14.1

      Kammler

      Henry,

      danke Dir ganz sehr für Deine Meldung hier ! Das freut mich ganz sehr Deine Zeilen hier lesen zu können. In Gedanken, die nun mal die schnellste und stärkste Kraft von Allem sind, bin ich bei Dir und möchte Dich damit ünterstützen. Dein von Dir gewählter Weg ist ja auch ein Zeichen Deines Lebensweges, der Dir recht bewußt zu sein scheint, gw.

      In diesem Sinne bleibt Dir treu und es wird gelingen !

      Mit deutschem GruSSe

      Kammler

      Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.