Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

90 Kommentare

  1. 1

    Kleiner Eisbär

    Was wäre, wenn?

    „Was wäre, wenn Adolf Hitler nie geboren worden wäre?

    Was wäre, wenn…

    Unsere Stellungnahme zu Adolf Hitler und dem Dritten Reich, zum Holocaust, der Mondlandung, der Terrorindustrie vom 11. September und zu den Deutschen.

    Als der Zweite Weltkrieg zuende ging, sahen sich die Deutschen ihrer Ehre, ihres Landes und aller Dinge beraubt, die sie in vielen hundert Jahren erarbeitet hatten. Trümmerberge und keine Aussicht auf Überleben. Die Sieger entschieden, dass man Deutschland nie wieder unter den Industrienationen antreffen wollte. Die Menschen in Deutschland erhielten die Genehmigung, sich nur als Bürger eines Agrarlandes zu sehen und sich so zu betätigen. Ferner sollte Deutschland von Bewohnern südlicher Staaten durchsetzt und mit ihnen gekreuzt werden, damit man eine friedlichere Rasse heranziehen könne. (Morgenthau Plan). Gleichzeitig sollten alle männlichen Kinder und Jugendliche, die älter waren als 2 Jahre, getötet werden. (Ich gehörte auch dazu, darum erfuhr ich diese Regelung sehr schnell über meine Eltern.)

    …“

    Ganzer Text…

    http://www.das-deutsche-reich.org/Oeffentlichkeitsarbeit.htm

    Wertschätzung weltweit…

    Antworten
    1. 1.1

      NoNWO

      Ich finde einige Ungereimtheiten in dem Text, hier diejenigen, die mir sofort ins Auge stachen:
      „…und von Deutschland aus wird nie wieder ein Krieg ausgehen“
      Ging es nie!

      „Was wäre, wenn die Russen erfahren würden, dass die Deutschen nur die Werkzeuge jüdischen Weltherrschaftsdenkens waren und als Barriere gegen den Weltkommunismus missbraucht wurden?“
      Der Kommunismus ist das Judentum. Die Aussage ist also ein Widerspruch in sich. Zitat eines Juden dazu:
      „Die Seele des Kommunismus ist die Seele des Judentums… “

      „ein Auto mit Solarantrieb auf dem Mars herumrollen würde und Fernsehbilder auf die Erde übertragen würde“
      Da hab ich doch große Zweifel, daß die Bilder vom Mars sind.

      Und da gingen bei mir die Alarmglocken an:
      „Wir sind wieder ein souveräner Staat, auch ohne Zustimmung der Siegermächte.“

      „Der Vorstand des Deutschen Reichs“
      Nur eine Firma hat einen Vorstand.

      Ansonsten ist die Wertschätzung schön zu lesen und tut richtig gut!

      Antworten
      1. 1.1.1

        arkor

        nicht beirren lassen. Allein die Firma macht nicht die Nichtsstaaltichkeit. Ausschlaggebend ist das Mandat und welche natürliche Rechtsperson verantwortlich zeichnet.
        Grundsätzlich kann ein Volk einen Staat verwalten, wie es das für richtig hält, eben auch als Firma. Nur ist die Frage, ob diese Firma dann auf die natürliche Rechtsperson des jeweiligen Staates zurück zu führen ist.
        Außerdem müsste hierzu ausdrücklich der Wille bekundet sein.

      2. 1.1.2

        Jovian

        NoNWO

        Ich kann Dir versichern das es mittlerweile nicht wenige Russen gibt welche den Durchblick haben.

        Ebenso gibt es genügend Russen die nicht jüdischer Herkunft sind und bewusst die jüdischen Gemeinden, auch speziell in Deutschland mit Kippa beglücken und teilweise bewusst infiltriert haben.

        Herr Schuster und Konsorten wurden sehr nervös nachdem Sie geschnallt haben das hier Einfluss und Wegfluss eingetreten ist, aber nicht im Sinne von den alteingesessenen Auserwählten.

  2. Pingback: The Führer Will Forever Be In Our Hearts | Der Trutzgauer Bote | Grüsst mir die Sonne…

  3. 2

    Manuel Wagner

    Hätte Adolf Hitler nicht diese Ausstrahlung, diese richtungsweisenden Gedanken gehabt, er wäre längst vergessen, in den Schundmedien, aber auch im Herzen echter Deutscher. Er wäre wie ein Sandkorn vom Wind verweht, wie so viele vor Ihm, und vor allem nach Ihm. Aber nein, Er entfachte einen Sturm der über den ganzen Erdball zog, dieser verbreitete den Duft von Freiheit, streute Hoffnung und lenkte Mut in die Herzen eines Volkes. Dem einem wurde Angst und Bange in den Köpfen mit Hakennasen, auf der anderen Seite stieg die Erwartung auf eine lebenswerte Zukunft. Ja und die Saat ging auf, es blühte im deutschen Land, das Volk durfte ernten. Das war einem Haufen von Verbrechern einfach zu viel, sie sahen ihre Felle davon schwimmen. So ließen sie ihren Hass hageln auf Deutschland, brachten die Zerstörung alles Geschaffenen, wüten seit über 70 Jahren mit allen Mitteln. Sie lassen Seelenlose auf das eingeschläferte Volk los, momentan mit sichtbaren Erfolg. Nur die Zeiger der Uhr drehen sich weiter, und man höre, alte Töne werden wieder angeschlagen. Da ist also etwas erhalten geblieben – alles Zerstörende bringt sich eines Tages selbst zu Fall, dann, wenn dieses Treiben auf einen Fels prallt, der alles aufhält. Ja, unser Führer war kein Sandkorn, sondern ein gewaltiger Fels, den man zeitweise in den Nebel aus Lügen hüllen konnte. Aber wehe denen, dieser Fels steigt wieder ins Licht der Sonne auf, sie bringt die Wahrheit an den Tag! Wenn dieser große Deutsche erst einmal Platz im Herzen genommen hat, bringt ihn keine Lüge mehr aus unseren Gedanken. Auf die Frage, was wäre wenn Adolf Hitler nicht geboren wäre, die Antwort : Dann wäre ewig Finsternis. Aber, Er wurde uns gegeben, als Geschenk des Lichtes.

    MdG Manuel

    Antworten
    1. 2.1

      Jovian

      Ja Manuel, er ist und bleibt einer der größten Söhne unseres geschundenen Volkes.
      Bald wird das hohe Podest wieder errichtet auf dem er für immer stehen wird.

      Eins dürfen wir aber nicht vergessen, es sind 70 Jahre vergangen und garantiert gibt es ebenso solche Seelen welche im verborgenen für unsere Sache aufopferungsvoll mit Verantwortung Tag und Nacht im Kampf stehn ohne bisher einmal erwähnt worden zu sein.

      Ich denke wir werden alle Schnappatmung bekommen wenn die Zeit reif ist.

      Wichtig ist das wir alle stabil bleiben und trotz gegenteiliger Meinungen nicht in Grabenkämpfe verfallen, d.h das große Ziel weiter anpeilen und persönliche Ressentiments hinten anstellen. Ja das bedarf strengster Disziplin, auch ich habe in nationalen Kreisen noch ein paar DInge zu klären, stelle diese aber hinten an, dafür ist später noch Zeit und manche müssen dann zeigen wieviel germanisches Blut in ihren Adern fließt, lassen wir das .

      Hinten raus werden wir hier in der BRD jeder einzeln genug zu tun haben um über die Runden zu kommen, das wird noch hart genug.
      Jeder Mitstreiter wird gebraucht.

      Was die RDS Vorhaben, wie reagiert wird und wie es tatsächlich abläuft weiß hier keiner von uns.

      Jedoch sollten wir Gewiss sein das hinten raus nur in unserem Volkes Sinne entschieden wird.
      Es gibt dort Kameraden mit denen ich nicht tauschen möchte, dafür reicht unser Gehirn auch nicht aus.

      Auch meine Verehrung für den Führer ist riesig, das soll auch so bleiben, jedoch hat sich die Welt weitergedreht und es wird andere Führer geben denen unser Volk in Loyalität folgen sollte.

      Antworten
  4. 3

    arkor

    Wenn man heiratet, sagt ein altes deutsches Sprichwort: Prüfe wer sich ewig bindet. Ich habe das Gefühl, dass das Volk damals sehr gut geprüft hat und sich deswegen auch hinter diese Entscheidung stellte.

    Antworten
  5. 4

    spöke

    Der einzige Fehler im obigen Video: unser Führer starb nicht im Bunker.

    Bei allem Respekt….
    Es gibt nicht einen einzigen B E W E I S das Hitler nicht im Bunker starb.
    Alle Spekulationen diesbezüglich beruhen auf Bücher , Erzählungen und Vermutungen.
    So lange wie ich keine Bilder, Zeugen, Filme oder Dokumente sehe, die B E L E G E N das er nach Argentinien (oder sonst wo) flüchtete glaube ich das nicht.

    Antworten
    1. 4.1

      Kammler

      Spöke

      der Führer ist nicht geflüchtet ! Er hat bis Anfang Mai in Berlin den Kampf geleitet. Dann ist er auf Drängen von seinem gesamten Umfeld mit einem runden Fluggerät ausgeflogen worden. Das aber auch sehr widerwillig. Da selbst die Bolschewisten in den Jahren 1989/90 in Moskau zugeben mussten, dass die Leiche , die als der Führer ausgegeben wurde, weiblich war, erübrigt sich da jeder weiterer Beweis. Es gäbe noch viel aufzuzählen, aber kann man auch alles selbst finden. In diesem Sinne viel Erfolg !

      Beste GrüSSe

      Kammler

      Antworten
      1. 4.1.1

        Jovian

        Kammler,

        da muss ich Dir jetzt mal beipflichten.
        Der Führer wurde massivst bedrängt Berlin zu verlassen, was er dann auch tat.

      2. 4.1.2

        Kammler

        Jovian,

        was für ein Tag , Du pflichtest mir bei :)))

        GruSS Kammler

      3. 4.1.3

        Carsten

        Hier kann es jeder selbst nachlesen. Einfach immer auf stop klicken, also das Bild anhalten ( geht auch mit der Leertaste ), das Bild vergrößern und lesen. Lesen gefährdet die Dummheit. Wie immer halt.

        Link ist programmiert auf 1:15:09 ( Eine Stunde, 15 Minuten und 9 Sekunden )

        Adolf Hitler ist nicht 1945 gestorben, wer das glaubt, glaubt auch noch an den Weihnachtsmann ^^

        (https://www.youtube.com/watch?v=edoMoIS0Bpw#t=1h15m09s)

      4. 4.1.4

        Kammler

        Carsten,

        Du lieferst hier den Vollservice ! Klasse.

        GruSS Kammler

      5. 4.1.5

        spöke

        Er hat bis Anfang Mai in Berlin den Kampf geleitet. Dann ist er auf Drängen von seinem gesamten Umfeld mit einem runden Fluggerät ausgeflogen worden. Das aber auch sehr widerwillig. Da selbst die Bolschewisten in den Jahren 1989/90 in Moskau zugeben mussten, dass die Leiche , die als der Führer ausgegeben wurde, weiblich war, erübrigt sich da jeder weiterer Beweis. Es gäbe noch viel aufzuzählen, aber kann man auch alles selbst finden…….

        Wer sah das runde Fluggerät, welche B E W E I S E gibt es dafür?
        Es gab ja mal Leute die behaupteten Baupläne gehabt zu haben, von Jaskammern, die sich dann als Leichenkeller entpuppten.
        Der Schädel ist weiblich. Die hatten einen Schädel mitgenommen von dem sie Glaubten er sei von Hitler. Die Zähne die sind laut eines Deutschen Forensikers als echt (laut Zahnbild) identifiziert worden.
        Das Zahnbild wurde von Hitlers Hofzahnarzt aufgezeichnet.
        Alle Leute die im Bunker waren haben nie bemerkt das dort ein Doppelgänger herum lief? Hatte Eva auch eine Doppelgängerin?
        Und Goebels der an seinen Beinen zweifelsfrei identifiziert wurde, der hat das Doppelgängerspiel mitgespielt? Oder hat er den Doppelgänger nicht bemerkt.
        Kinders da gibt es so viele Weichstellen die längst aufgefallen wären wenn es ein Doppelgänger gewesen wäre.
        Fahrt mal nach Berchtesgaden, geht auf den Obersalzberg und sprecht mit Henk. Henk ist Holländer und hat den innersten Bunker Zirkel der Partei nach dem Krieg kennengelernt. Henk pflegt den Obersalzberg und verhindert so gut es geht den Zerfall. Er kann euch Fotos von Otto Günsche zeigen mit dem er sprach.
        Kinders wenn ihr nichts besseres vorzuweisen habt als Zeitungen, Bücher und angebliche Zeugen. Nichtmal Handfeste INDIZIEN…

      6. Trutzgauer-Bote.info

        Was sind denn bitte „Handfeste INDIZIEN“???

        „… Denn ab 04. März 1947 bis April 1949 schließen 13 europäische Staaten untereinander 13 „Bündnis- und Beistandsverträge gegen Deutschland“ („Gravitationskollaps“ wird nur an Wechselwirkungen sichtbar).
        Der Grundtenor dieser Verträge ist dem Sinn nach immer der gleiche: Untereinander militärischen und anderen Beistand zu leisten… bei einer erneuten Aggression von deutscher Seite. (?!) …“

        Warum hat Deutschland keinen Friedensvertrag?

        Das Gegenteil ist wahr

        All das geht Dir matürlich am A … vorbei. Insofern: Denke und glaube was Du willst. Die (nahe) Zukunft wird zeigen, ob Du nicht doch noch beeindruckt bist.

      7. 4.1.6

        Carsten

        Link ist programmiert auf Minute 20 und 57 Sekunden
        (https://www.youtube.com/watch?v=XPk1sOVh0jI#t=20m57s)

        Ab da genau zuhören, alles ist nach recherchierbar, die Verträge sind einsehbar. Wenn zu leise geredet wird im Video einfach den Lautstärkepegel erhöhen.

        Das Wort “ Sorry “ und “ Story “ scheinst du ja zu mögen. Du scheinst auchgerne deutsche und englische Worte zu vermischen. Die Sprauchausgabe verrät einiges über den Menschen.

        Mir kann es egal sein wie du darüber denkst. Im Grunde bist du nur ein weiterer Schockkandidat wie so viele andere.

    2. 4.2

      Triton

      „Es gibt nicht einen einzigen B E W E I S das Hitler nicht im Bunker starb.“

      Doch, den gibt es.
      Und zwar den, dass die sogenannten Alliierten lügen wie die Schweinepest, wenn se noch garnicht das Maul aufgemacht haben.
      Das hat sich bis heute noch deutlich verschlimmert, das sollte jedem einigermaßen klardenkenden Menschen eben klar sein.
      Da bedarf es nocht nicht mal Sachkunde sondern einfach nur Hirn.

      Antworten
      1. 4.2.1

        Kammler

        Triton,

        genauso ist es !

      2. 4.2.2

        spöke

        Die von euch gezeigten Filme, sind auch nur gezeigte Zeitungsausschnitte wo irgendwer etwas behauptet was irgendeiner bezeugt..
        Hat mich nicht überzeugt. Ihr solltet wie unsere Revisionisten die Beweislage verbessern….
        Für mich ist die Fluchtstory weiterhin ein Stalin Märchen um die USA zu beschäftigen und die UFO Story am Südpol ist die US Retour-Kutsche….
        Es würden 127 Jahre nach A.H: Geburt längst Filme, Bilder und harte Beweise geben, Filme die nach 1945 irgendwo mit ihm entstanden wären, oder wenigstens Fotos.
        Aber auch hier nur irgendwelche Behauptungen die jeder J…e nach 45 über andere Themen tätigte.
        Sorry Freunde,,,das beeindruckt mich nicht

      3. Trutzgauer-Bote.info

        Dich will hier überhaupt niemand beeindrucken. Für uns sind die offiziellen „Storys“ Märchen der vermeintlichen Sieger des bis heute nicht beendeten Krieges:

        Warum hat Deutschland keinen Friedensvertrag?

      4. 4.2.3

        spöke

        Carsten
        wie er richtig sagt…. Nachweise… keine BEweise…
        Gut das Kujau tot ist…

  6. 5

    Hermannsland

    Living in Hitler’s Germany
    https://youtu.be/9Eyt4ZZKJ1M

    Antworten
  7. 6

    Manuel Wagner

    Hallo Jovian

    Ja diese 70 Jahre werden uns länger zu schaffen machen, als gewünscht.
    Es wird an keinem spurlos vorbei gehen, und wichtig ist nicht auf einander los zu gehen. Bei unterschiedlicher Meinung auf dem gemeinsamen Weg heißt es, den Anderen zu achten, nein keine Grabenkämpfe – das Miteinander zählt. Einer gegen den Anderen, so wollten es doch die Gegner eines freien Deutschlands . Und zum Teil kam dieses Teufelsspiel ja zum Erfolg, auch diese Wunden schließen nicht so schnell. Aber ehrlich, kann es schlimmer werden? Ein besseres Dasein zu schmieden braucht stets viel Mühe und Kraft, oft auch Überwindung vom Eingespielten los zu lassen, aber bei dem Ziel vor Augen. Ich bin schon etwas älter, und war zeitweise recht müde, aber inzwischen ist in mein Herz ein frischer Wind eingezogen, der macht wieder wach. Lassen wir aus der vorüber gehenden Schnappatmung ein kräftiges Aufatmen werden, mit der Hoffnung, wir gelangen ans Ziel.

    Manuel

    Antworten
  8. 7

    Kurt

    Ich habe eine Frage an spöke, wie kommst Du darauf, dass hier irgendwer DICH beeindrucken will? oder sollte?
    Der Zirkus findet wo anders statt, dort wird man dich auch versuchen zufrieden stellen.

    Gruß! Kurt

    Antworten
    1. 7.1

      spöke

      Beeindrucken??
      damit meine ich angebliche Beweise…

      Antworten
      1. 7.1.1

        Kurt

        Warum? Ganzes Leben nur Lügenkonsum ohne zu hinterfragen und wenn auf einmal die Wahrheit durch kommt, will man unbedingt Beweise haben, weil sie den Lügen, die nie in Frage gestellt waren widerspricht.
        Seltsam meine Logik funktioniert irgendwie anders.

        Ich trage unsere Helden im Herzen, soll ich es auch beweisen?
        Gruß! Kurt

      2. 7.1.2

        spöke

        Kurt
        1. Juli 2016 at 17:50 Uhr

        Warum? Ganzes Leben nur Lügenkonsum ohne zu hinterfragen—–

        Kurt ich habe in den 80ern nach dem Zündeilprozess schon vieles Hinterfragt. Heute weiß ich das es den 130 nicht umsonst gibt..
        Und beim UFO Thema frage und suche ich heute auch wieder. Heute stört mich das es kein Gesetz gegen dieses Thema gibt. Und das ausgerechnet die USA der größte UFO Aufklärer“ ist. Wenn die Typen über dem Teich erst mal irgendwelche UFO Geschichten im Umlauf bringen bin ich von Grund auf Misstrauisch…
        Aktuell behaupten ja Aliens das wir unsere Welt retten müssen und CO2 u.a.Programme durchziehen müssen…

  9. 8

    spöke

    Was sind denn bitte “Handfeste INDIZIEN”???

    wären z.B. Ein Bauplan einer Repulsine, die auch nur ansatzweise das Funktionieren einer Antigravitation belegt oder Vermutet. Ich habe aber aber bis heute nur Skizzen einer Hanebu oder Vril gesehen, die ich in jedem Comic verwenden kann.

    ein starkes INDIZ ist z.B. Der Unterkiefer von einer nämlichen Person in der Russischen Duma + den Kleidern von A.H. gespickt mit DNA.

    INDIZIEN wären Fotos von der Sagenumwobenen Luftschlacht am Südpol mit Untertassen Fliegern. Stattdessen geben diese Story Journalisten mit (die damals in der Expedition waren) Schriftstücke wieder.
    Es gibt Fotos von einem Mann in angeblich Argentinien . Dieses Foto ist bis jetzt das beste.
    http://www.vertraue-niemandem.com/wp-content/uploads/2015/06/Hitler_Alter_Mann.jpg
    Aber wenn man genau hinschaut erkennt man die braun gefärbte Gesichtsfälschung..

    Es gibt sogar angebliche FBI Akten..https://vault.fbi.gov/adolf-hitler/
    Ich will euch eure Hoffnung nicht rauben. Aber wenn Hitler wirklich geflohen ist, dann ist er ein elendiger US Verräter. Und dann muss ich meine gute Meinung über ihn deutlich verändern. Vielleicht ist das ein Grund warum man will das er zum “Club“ gehörte…

    Antworten
    1. 8.1

      Kammler

      spöke,

      muSS Dir schreiben, für mein Empfinden bist Du hier nicht richtig ! Tut mir leid, das so zu schreiben, aber informiere Dich erst mal ordentlich, denn wir sind nicht dafür da, Dir den Popo zu wischen !
      Noch weniger sind wir dafür da , Dir zu gefallen. Bin mal bißchen grob unterwegs: Du nervst !!!

      Suche Dir jemanden der Dir hilft und Dich tröstet , ich hab dafür keinen Bock !!!

      Kammler

      Antworten
      1. 8.1.1

        Marc (aus Berlin)

        VIELEN DANK wertester Kammler!!!!

        Lieben GruSS aus Berlin

    2. 8.2

      Jovian

      Spöke,

      es ist jedermanns Recht extrem kritisch zu sein und zu hinterfragen, nachbohren und nachbohren, alles absolut in Ordnung.

      Eine Absetzung des Führers nach Übersee als Verrat zu bezeichnen zeigt aber, dass Du das Gesamtkonstrukt nicht verstanden hast.

      Erste wollte er sich nicht absetzten und wurde massivst bedrängt etc. mitzukommen.

      Das sei aber dahingestellt, würde man heute sagen das er tatsächlich in Berlin gestorben ist ohne Teil der Absetzbewegung gewesen zu sein, würde garantiert die Frage aufkommen warum die Absetzbewegung denn nicht den Führer nach Übersee, Sperrgebiete etc mitgenommen hat.

      Außer meiner Sicht ist s auch egal welche Version zutrifft oder nicht, Fakt ist doch das es die Absetzbewegung gab und gibt.

      Ich gebe Dir ein jüngstes Beispiel:

      Ich konnte vor einigen Tagen mit jemandem sprechen der vor 20 Jahren auf Feuerland gelebt hat und direkte Kontakte zu Reichsdeutschen hatte.
      Für mich waren die Beweise eindeutig und nicht bestreitbar.

      Antworten
    3. 8.3

      Märchenerzählerin

      spöke,
      versuche es mal damit:

      Verstand ausschalten, Herz einschalten.

      Ich lese die Berichte hier noch nicht sehr lange, aber, ich achte beim Lesen auf mein Bauchgefühl, sprich, auf meine Intuition.
      Wenn dieses Gefühl gut ist, dann brauch ich keine weiteren Beweise mehr. Wem könnt ich besser vertrauen, als meinem Bauch?
      Bei einem schlechten Gefühl, forsche ich evtl. weiter nach (kommt auf das Thema an). Allerdings hatte ich hier auf dem Blog noch kein schlechtes Gefühl.
      Aber, bei manchen Kommentaren fängt plötzlich mein Kopf an, sich zu schütteln 😉

      Liebe Grüße
      Märchenerzählerin

      Antworten
      1. 8.3.1

        Jovian

        Das Gefühl ist oft wahrhaftiger als sich an empirische Beweise zu klammern, die Kunst ist aber beides zu kombinieren.

      2. 8.3.2

        spöke

        Liebe Märchenerzählerin

        Das ich und viele andere das Thema NS mit anderen Augen ansehen…Unbestritten.
        Bei einigen Dingen aber bedarf es kein Herz oder Bauchgefühl.
        Ich richte mich da nach meinem Logischen Menschenverstand und dem was Fakt ist. Bücher, Zeugenaussagen , Erzählungen sind nicht mein Ding das ich die als Faktisch ansehe. Sonst wäre vieles anderes auch
        O F F E N K U N D I G..

      3. 8.3.3

        Märchenerzählerin

        Moin spöke,
        ich gebe zu, bei manchen Sachen brauch auch ich einen festen Beweis. Ich bin ein äußerst misstrauischer Mensch geworden, ich hab zuviel Sch… durchgemacht.
        Thema Ausserirdische z.B. Ich bin davon überzeugt, daß wir nicht die Einzigen sind im Universum. Ich glaub aber erst fest an diese, wenn einer vor mir steht 😉 .
        Ich hab früher auch immer nach Beweisen verlangt. Ich mußte auch erst lernen, auf meinen Bauch zu hören. Ich hab immer logisch gedacht (mach ich immer noch) und geplant etc. Hätte ich mal früher auf meinen Bauch gehört, wäre mir viel Ärger erspart geblieben.
        Ich weiß inzwischen so viel, ich bereite mich einfach vor und lass mich überraschen.

        Wie Jovian schon sagte, eine gesunde Mischung aus logischem Denken und Intuition ist wohl das Beste.

        Sollten nun die RD auftauchen, dann freue ich mich, kommen sie nicht, kann ich mir trotzdem immer noch selber helfen.
        Ich will keinen Kampf, ich hasse Gewalt, aber ich werde, wenn es sein muß, meine Kinder beschützen.

      4. 8.3.4

        Carsten

        Es ist nicht die Aufgabe der Reichsdeutschen sich uns zu zeigen, es ist nicht die Aufgabe der alten Seelen sich uns zu zeigen als Beweis und Sicherheit, dass es sie wirklich gibt sondern es ist die Aufgabe jedes einzelnen von uns sie zu erkennen. Wer dazu in der Lage ist gehört zu meiner Reinkarnationsfamilie. Und wer grübelt und dieses in Zweifel zieht, der gehört zu den anderen 11 Familien. So einfach ist das. Und es muss immer einfach sein. In diesem Punkt gibt es keine Kompromisse mehr. Hier trennt sich der Spreu vom Weizen. Entweder du bist dabei bei der Familie oder nicht.

      5. 8.3.5

        Märchenerzählerin

        Moin Carsten,
        ob ich eine alte Seele erkenne, weiß ich noch nicht, soweit bin ich noch nicht. Aber ich arbeite daran, so wie ich Zeit habe, bzw. mir meine Kinder Zeit lassen. Für mich als erdverbundener Steinbock ist das verdammt harte Arbeit.
        Aber ich hatte inzwischen auch meinen persönlichen, handfesten Beweis, daß es mehr zwischen Himmel und Erde gibt.

      6. 8.3.6

        Carsten

        Märchenrzählerin, eine Charaktereigenschaft des Steinbocks im gesetzten, im reiferen Alter ist es bei einer Sache nachzustochern und nicht mehr los zu lassen wenn der Steinbock davon komplett überzeugt ist. Da kann kommen was will. Du wirst in diesem Punkt am Ball bleiben und nichts wird dich mehr davon abbringen. Das ist das schöne an unserem Sternzeichen denn ich bin selbst Steinbock. Ich habe selbst eine alte Seele kennen gelernt welche selbst Steinbock ist und wir haben in den letzten sechs Monaten einen Erkenntnissprung vollzogen der seinesgleichen sucht. Es ist mittlerweile so einfach Lügner und Geschichtenerzähler zu erkennen, wir ergänzen uns permanent.
        Wie begegnet man alten Seelen von der gleichen Familie. Über das Gesetz der Resonanz. Es ist so einfach. Und es muss immer einfach sein.

      7. 8.3.7

        Märchenerzählerin

        Carsten,
        ich freue mich, wieder einen Steinbock zu „kennen“ 🙂
        Lügner erkennen ist inzwischen einfach, das stimmt. Allerdings mußte ich das auch erst lernen.
        Leider falle ich ab und zu doch wieder auf einen rein.
        In meiner Kindheit mußte ich lügen, da war etwas innerhalb meiner Familie. Seitdem hasse ich es zu lügen und bleibe lieber bei der Wahrheit. Ehrlichkeit ist für mich wichtig.
        Und das Wort „Geschichtenerzähler“ mit dem Wort „Lügner“ gleich zu setzen, finde ich irgendwie unpassend.
        Weil Geschichtenerzähler erzählen auch Märchen und die haben verdammt viel Wahrheit in sich.
        Ich habe eine Zeit lang vor Kindern Märchen erzählt und mache gerade wegen meinen Kindern eine Pause. Und ich freue mich auf die Zeit, wenn ich meinen beiden Märchen erzählen kann. Angefangen wird natürlich mit den Grimmsmärchen.

      8. Trutzgauer-Bote.info

        Für alle, die das nocht nicht kennen, hier eine wirkliche Empfehlung:

        Die Geheimsprache der deutschen Märchen

    4. 8.4

      Anti-Illuminat

      Hallo Spöke,

      Hast du dich eigentlich noch nie Gedanken darüber gemacht warum bis heute noch massivst Propaganda gegen das Reich und im speziellen die 12 Jahre gemacht wird. Es ist sogar strafbar nur ansatzweise was positives über die 12 Jahre zu sagen. Du hast dann sofort den §130 am Hals.
      Vor gut 15 Jahren(und zu der Zeit hatte ich noch kein Internet und NEIN ich gehörte auch keiner politischen Gruppierung an oder demonstrierte für etwas) fragte ich mich was das denn soll mit dem ewigen „Kampf gegen Rechts“. Ich fragte mich warum den der Aufwand und ob man das nicht langsam gut sein lassen kann. So würde man ja nur die Masse aufhetzen und nur ein paar Provokateure würden dann halt „Rechts“ sein. Die Propaganda wurde aber von Jahr zu Jahr schlimmer. Man schleppt sogar noch 95 Jährige vor Gericht die damals Buchhalter in Auschwitz waren.
      Jetzt könnte man ja einwänden das bei der Abschaffung der Nationen alles nationale Denken verschwinden soll. Warum wird dann in Hollywood ein weit schärferer Nationalismus gefröhnt als das was in den 12 Jahren je der Fall war. Die tollen Amis retten uns alle vor den „Aliens“ oder den „Nazis“. Das ganze wird noch gekrönt mit irgendeinem „coolen“ Spruch der das noch abrunden soll.
      Die Frage lautet aber warum denn der amerikanische Nationalismus gefröhnt wird wenn doch alles Nationale verschwinden soll und warum nur immer gegen den deutschen Nationalismus vorgegangen wird und das weltweit getreu der Erfüllung der Feindstaatenklausel? Warum werden in Hollywood immer wieder die „bösen Nazis“ dargestellt, warum wird z.B. Kroatien bei der Quali zur Fußball EM ein Punkt abgezogen weil dort im Rasen ein Hakenkreuz eingearbeitet wurde? Warum wird nicht gegen Hammer und Sichel so derartig vorgegangen? Beim Zeigen eines Hakenkreuzes kommt es durch die ewige Propaganda zu einem weltweiten Durchdrehen, bei Hammer und Sichel komischerweise nicht? Ja sogar Pegida distanziert sich vom Hakenkreuz.

      Nun alle denken der Krieg ist doch aus. Das deutsche Reich ist doch seit 70 Jahren tot. Das ganze macht keinen Sinn außer man bringt die Absatzbewegung ins Spiel.

      Antworten
      1. 8.4.1

        Triton

        Bei Pegida liegt das böse Hakenkreuz ganz unten im Mülleimer.
        Für alle die es finden können.
        Nun, wenn man weiß was die Swastika (böses Hakenkreuz) bedeutet, und welche Kräfte damit immer schon verbunden waren, u.a. auch der böse Budda, dann weiß man automatisch mit wem man es bei Pegida zutun hat.
        Diese komischen weißblauen Fahnen mt dem geklauten Symbol in der Mitte runden den Eindruck ab.

        Tja, die Diskussion um den letzten legitimen Reichskanzler Adolf Hitler musste ich auch neulich mit meinem Kollegen halten, was soll ich sagen, es gibt Dinge die sind einfach sinnlos.
        Obwohl die Wahrheit bzw. die Lüge schon derart klafft, dass zwei offene Scheunentore ein Witz dagegen sind..
        Der §130 schützt die Lügner und deren Ausgüsse, schon alleine die Tatsache, dass eine Wahrheit so ein jämmerliches Schutzkonstrukt wie einen § braucht um leben zu können sollte jedem klar denkenden Menschen zu logischen Schlußfolgerungen verhelfen.

        Aber wie gesagt, manche Teller sind einfach zu groß um über den Rand sehen zu können.

        GruSS

      2. 8.4.2

        spöke

        Lieber Anti-Ilumidinksbums

        Bleibe doch bitte beim Thema Absetzung und Möglichkeit hatta überlebt oder net….
        Ich beschäftige mich auch schon Jahre mit dem Thema NS. Neu ab 1995.
        Ich bleibe bei meiner Meinung das es UFOs lediglich im US Blue Beam Projekt gibt. Sicherlich einige NS Größen sich abgesetzt haben. Eichmann bestes Beispiel. Aber der Chef ist in meinen Augen im Bunker gestorben.
        Diese Meinung behalte ich bis ich was gefunden habe was mich umstimmen könnte. Bis dato war nichts dabei.

      3. Trutzgauer-Bote.info

        Und warum wird in den USA das Märchen von den schleimigen Außerirdischen, welche in den Flugscheiben sitzen und uns alle auffressen wollen (a la „Independence Day“), propagiert???

        Das Gegenteil ist wahr

        Im Übrigen will Dich hier niemand umstimmen. Der Ignorant straft nicht andere, sondern sich selbst.

      4. 8.4.3

        Anti-Illuminat

        Wie gesagt Spöke

        Hast du dich eigentlich noch nie Gedanken darüber gemacht warum bis heute noch massivst Propaganda gegen das Reich und im speziellen die 12 Jahre gemacht wird?

        Beantworte bitte diese Frage. Meiner Meinung ist dieser gigantische Aufwand beim „Kampf gegen Rechts“ nur noch mit der Absatzbewegung zu erklären.

        Noch was: Wir sind Feindstaat(UN-Feindstaatenklauseln). Aus Sicht JENER darf es die Absatzbewegung nicht geben. Deshalb werden selbst die klarsten Beweise auf die Absatzbewegung abgestritten. Wir sollen keine Hoffnung schöpfen aus Sicht JENER. Wenn du ehrlich zu dir selber bist musst du das immer im Hinterkopf haben.

      5. 8.4.4

        Carsten

        Es ist nicht die Aufgabe der Reichsdeutschen sich uns zu zeigen, es ist nicht die Aufgabe der alten Seelen sich uns zu zeigen als Beweis und Sicherheit, dass es sie wirklich gibt sondern es ist die Aufgabe jedes einzelnen von uns sie zu erkennen. Wer dazu in der Lage ist gehört zu meiner Reinkarnationsfamilie. Und wer grübelt und dieses in Zweifel zieht, der gehört zu den anderen 11 Familien. So einfach ist das. Und es muss immer einfach sein. In diesem Punkt gibt es keine Kompromisse mehr. Hier trennt sich der Spreu vom Weizen. Entweder du bist dabei bei der Familie oder nicht. Und so wie ich dich wahrnehme gehörst du nicht dazu.

      6. 8.4.5

        Triton

        „Diese Meinung behalte ich bis ich was gefunden habe was mich umstimmen könnte. Bis dato war nichts dabei.“

        Das klingt für mich wie jemand, dem man etwas drei Mal erklärt aber dann so tut, als ob ers nicht gehört hat.
        Was willst Du eigentlich ??

        Ich behaupte ja mal nicht, dass ich die volle Wahrheit kenne aber sehr viele Lügen schon. Wobei, das ist ja klar das Mehrheitliche.
        Dass A. Hitler nicht im „Führerbunker“ gestorben wusste ich als 10 Jähriger schon.
        Woher ?
        Nun es hat mir niemand etwas erklärt oder bewiesen.
        Bewiesen ist nur, dass die Siegermächte lügen ohne Ende.
        Es gibt auch einen Instanz welches hier klar Stellung bezieht und das ist der sogenannte Bauch, für jene welche wissen was man damit macht ausser diesen mit Aldifleisch vollzustopfen.

        Und ehrlich gesagt tun mir Menschen leid, die diesen Dreck 70 Jahre nach Kriegsende immer noch glauben. Schon alleine deswegen, weil dieser Dreck dauernd aufgewärmt wird und uns um die Ohren fliegt, nur zu dem Zweck, damit Leute wie du das auch weiter glauben,
        Aber dann andere Menschen dazu nötigen , ihnen das Gegenteil zu beweisen und gleichzeitig auf stur schalten.
        Feiner Kerl, du.

        Ich bin dankbar dafür, dass ich zumindest dieses erkennen durfte und bemitleide Menschen zutiefst, die dazu immer noch nicht, auch nicht ansatzweise in der Lage sind.

        Ich würde einfach weiter dem einäugigen, bei den Siegermächten ausgebildeten Herrn Cleber zuhören.

    5. 8.5

      Kurt

      spöke nun… zu deinem Text,

      „Kurt
      1. Juli 2016 at 17:50 Uhr
      Warum? Ganzes Leben nur Lügenkonsum ohne zu hinterfragen—–
      Kurt ich habe in den 80ern nach dem Zündeilprozess schon vieles……“

      Spöke, es freut mich, dass Du schon so viel erfahren hast und recherchierst weiter.
      Hier kannst du ziemlich viel erfahren, weil über alles offen geredet wird. Stimmt?
      Und ich verstehe nur nicht, wie du noch mehr verlangen kannst?
      Damit kannst du doch jede Menge anfangen, wenn Du der richtige bist.

      Gruß! Kurt

      Antworten
  10. 9

    Bernd Ulrich Kremer

    Antworten
    1. 9.1

      Jovian

      Ja hab ich heute auch als Newsletter bekommen, sehr geil.

      Antworten
  11. 10

    Jovian

    Den Spöke würde ich als Blog Betreiber sperren, ist wohl ein Troll.

    Nichts gegen andere Meinungen, aber er scheint generell hier auf dem Blog falsch zu sein.

    Ich fühl mich schon massivst von ihm provoziert, denn nichts anderes sind seine Kommentare.

    Antworten
    1. 10.1

      Carsten

      Jovian, als alte Seele sieht man das große Bild, man hat die größere Sicht. Lass ihn nicht sperren, er gehört nicht zu unserer Familie. Er entlarvt sich bereits selbst in seinem Grübeln, in seinem Zweifel. Seine Chance ist es in der nächsten Reinkarnation geboren zu werden in unserem goldenen Zeitalter was sehr bald kommen wird. SeineSeele bekommt immer wieder die Chance zu erkennen was gut und wahrhaftig ist. Er ist noch nicht so weit. Es liegt an seiner Seele und nicht an uns. So einfach ist das.

      Antworten
      1. 10.1.1

        Carsten

        Und das gibt es als Zusatz hinterher 😀

    2. 10.2

      Carsten

      Für alle junge Seelen zum weiterzweifeln und weitergrübeln, für alle welche nicht von unserer Familie sind und für alle welche beauftragt wurden gegen uns zu kämpfen auch wenn es sinnlos ist ^^

      https://lupocattivoblog.com/2015/07/17/adolf-hitler-die-wohl-am-meisten-daemonisierte-person-der-weltgeschichte/#comment-292587

      Antworten
      1. 10.2.1

        Sonnenwolf

        Eine wahrhafte [Ar-hafte] alte Seele, weiß, dass so etwas, wie eine „alte“ Seele, ein Trick des niederen Verstandes ist – divide et impera.

        So manche erinnern sich, an das „Goldene Zeitalter“, versprochen von den Männern von 1918 – es hielt zum Glück, auch nur knapp ein Jahrzehnt („Goldene Zwanziger Jahre“).

        Desweiteren sind die Bilder auf LC eine Fälschung… .
        .
        .
        .

  12. 11

    Kleiner Eisbär

    @ spöke

    Denke mal nach über „Induziertes Irresein“ und denke erst recht mal nach über die uns allen eigene Innere Instanz!

    Antworten
  13. 12

    Carsten

    Wer hat dich geschickt, Sitting Bull? Wer ist dein Auftraggeber? Ich weiß selbst, dass alle Bloggs verseucht sind von euch Feinden des Nationalsozialismus. Getränkt mit Lüge und Zerwerfnis. So bald wir alten Seelen in das Spiel kommen spitzt ihr eure Ohren. Das mögen eure Herren ganz und garnicht wenn wir immer wieder kommen und die Wahrheit verkünden. Unser ewig alter Gegner, der Vatikan. Weisst du was schön ist? Ihr seid zwar schlau aber nicht klug. Ich gebe dir ein Beispiel.

    https://www.youtube.com/watch?v=P69-DDR03vw

    Hier siehst du wie sich jemand ausgibt als alte Seele, jemand von euresgleichen.
    Diese Seele verkauft sich sehr gut, ihr habt versucht uns zu studieren. Ihr wisst einiges. Alles passt was eine alte Seele ausmacht sehr genau aber dann macht ihr einen Fehler:

    Wenn man auf “ Mehr anzeigen “ unterhalb des Videos klickt erscheint ein Text. Und im laufe des Textes wird vertrauensseligerweise nach der Adresse der Menschen verlangt. Die komplette Anschrift.

    Für wie blöd haltet ihr uns?

    Sonnenwolf, richte deinen Auftraggebern aus, das Spiel ist zu Ende!

    Probiere weiterhin dich weiterhin bei Lupo Cattivo oder bei dem Trutzgauer Boten dich als aufklärerisch zu betätigen. Du wirst gnadenlos scheitern. Du bist und warst niemals von unserer Familie. Es tut mir leid.

    Ich selbst beeinflusse niemanden auf den Bloggs, die Menschen entscheiden selbst wem sie vertrauen und glauben. Intuitiv.

    Antworten
    1. 12.1

      Jovian

      Carsten, das hätte ich jetzt nicht erwartet, Spöke und Sitting Bull in einen Topf zu werfen, wirklich nicht.
      Ich kenne Sitting Bull persönlich und könnte unter 4 Augen mit ihm schon tiefgreifendere Gespräche führen als mit manch anderem.
      Ich kann Dir versichern das Sitting Bull absolut loyal gegenüber dem Reich ist.

      Antworten
      1. 12.1.1

        Kleiner Eisbär

        Carsten hat sich offensichtlich vertan mit der ersten Anrede Jovian…

      2. 12.1.2

        Andreas

        Heil Euch allen,
        bitte streitet nicht untereinander. Die Zeit wird kommen wo ein jeder seinen Platz in der Geschichte einnehmen wird. Bisher (ca. sechs Monate) war ich ich ein stiller Leser. Ich fühlte mich auch sehr wohl auf der Seite des Kurzen. Einmal sogar schrieb ich dem Kurzen eine Mail, dessen Inhalt eine Warnung an den Kammler war. Was daraus geworden ist weiß ich nicht. Das Problem was wir hier haben ist die Kälte des Internets und das die hier geäußerten Meinungen lediglich gelese Worte sind. Würden wir alle an einem Tisch sitzen und die Mimik des anderen sehen wäre unsere Wortwahl sicher eine andere. Deshalb Brüder zerfleischt Euch nicht! Jene welche nicht nicht zu uns und deshalb nicht hierher gehören werden, wenn die Geschichte bereit dafür ist, ihren Platz wählen und genau das bekommen was sie sich im Geiste bisher vorstellten.
        Für alle anderen gilt was schon immer gegolten hat: Am Ende steht der Sieg!!!

        GruSS Andreas

      3. 12.1.3

        Kammler

        Heil Dir Andreas,

        Du bist das . Ja, das hatte mir der Kurze geschickt, danke Dir für Deinen wichtigen Hinweis damals.

        Finde ein paar unterschiedliche Meinungen gar nicht verkehrt, da kommen neue Sachen am Ende raus.

        Beste GrüSSe

        Kammler

      4. 12.1.4

        Carsten

        Ich meine nicht dich sondern Sonnenwolf, ich hatte die Namen vertauscht.
        Aber ich kann auch Entschuldigung sagen. Entschuldigung für die Namensverwechslung. Du warst nicht gemeint. Sowas kann passieren.

        Seine Aussage ist gemeint vom 2.Juli Uhrzeit 2:18 Uhr und nicht deine. Seine Aussage über alte Seelen, das geht auch dich was an, bzw. jede alte Seele. Ich gehe davon aus, dass dies nun geklärt ist.
        Das Wort Schnacrchdüse darfst du nun auch streichen.

    2. 12.2

      Sitting Bull

      Carsten

      stelle fest, daß Du sehr schlau bist und etwas erkennst was gar nicht zu erkennen ist. Muß es deshalb noch viel geschickter anstellen, wenn ich mal wieder jemand hier her schicke.

      Es gab einmal einen Sekt – Carsten SC – der war genau so dünn und billig wie deine Vermutungen.

      Aber das liegt wohl an deiner gesunden Lebensweise und Ernährung.

      Antworten
      1. 12.2.1

        Carsten

        Was glaubst du eigentlich was du bist? Du willst wissen was eine alte Seele ausmacht? Ich freue mich auf den Tag wenn unsere Kameraden bald zurück kommen werden und dann werden wir sehen wer eine alte Seele ist.
        Ich nehme kein einziges Wort zurück, was ich schrieb bleibt so.
        Wenn du noch nicht mal verstanden hast, dass man durch Wasser und Salz zu Bewusstsein kommt ist es nachvollziehbar, dass du nun mit Beleidigungen argumentieren musst. Weisst dir nicht mehr anders zu helfen. Es stört mich nicht. Du hast kein Bewusstsein, kein Allbewusstsein. Du gehörst auch nicht zu meiner Familie.
        Wenn du wüsstest wozu Wasser alles in der Lage ist!

        @Jovian, ich werfe Sonnenwolf nicht in den gleichen Topf wie Spöke.
        Was aber seine Aussage zu alten Seelen betrifft –>

        “ Eine wahrhafte [Ar-hafte] alte Seele, weiß, dass so etwas, wie eine “alte” Seele, ein Trick des niederen Verstandes ist – divide et impera. “

        <— Das lasse ich so nicht stehen. Da hat er keine Ahnung.

        Es gibt nicht mehr viele alte Seelen weltweit aber ich lernte in den letzten Monaten zwei kennen und es ist verblüffend wie sie sich in manchen Dingen ähneln.
        Schon immer malten sie von klein auf Swastikas, ich rede hier nicht von Wandschmierereien sondern z. Bsp. in der Schule in ihr Heft. Dafür bekamen sie immer Ärger. Aber es war ihnen egal. Sie liebten dieses Symbol schon immer, konnten es sich aber nie erklären wieso. Mittlerweile wissen sie warum. Einer muss immer weinen wenn er Adolf Hitlers Reden sieht und hört. Woher das wohl kommt?
        Man kann sogar das morphogenetische Feld beeinflussen.
        Wir schauen minutenlang in die Sonne, wir werden nicht blind dabei. Tja, und dann sieht man die dunkle, schwarze Sonne. Ich kann verstehen, dass ihr das für dumm haltet in die Sonne zu schauen oder ich kann verstehen, dass manche Angst haben blind zu werden. Das ist aber ein Ammenmärchen. Wer macht sowas auch schon, macht ja für die Masse auch keinen Sinn. Mir ist es egal was du von mir denkst, Sonnenwolf.
        Eins ist sicher, von alten Seelen verstehst du rein garnichts.

      2. 12.2.2

        Triton

        So schlau scheinst du ja nicht zu sein denn der Sekt hieß Carstens SC.

        Was hat das eigentlich mit dem Thema zutun ?
        Ich dachte immer dass wenigstens hier sich die Leute sachlich begegnen.

        Schade-

      3. 12.2.3

        Carsten

        Jetzt weiß ich auch was er meint mit den “ Goldenen Zwanziger Jahren “

        Ich hatte weiter oben am 2. Juli um 0:50 Uhr das hier geschrieben

        “ Jovian, als alte Seele sieht man das große Bild, man hat die größere Sicht. Lass ihn nicht sperren, er gehört nicht zu unserer Familie. Er entlarvt sich bereits selbst in seinem Grübeln, in seinem Zweifel. Seine Chance ist es in der nächsten Reinkarnation geboren zu werden in unserem goldenen Zeitalter was sehr bald kommen wird. SeineSeele bekommt immer wieder die Chance zu erkennen was gut und wahrhaftig ist. Er ist noch nicht so weit. Es liegt an seiner Seele und nicht an uns. So einfach ist das. “

        Mein Satz mit dem goldenen Zeitalter wird von ihm komplett zerrissen. Hier ist kein Bezug herzustellen zu den “ Goldenen Zwanziger Jahren “ ( Was er aber ganz klar zum Ausdruck bringt ) Ich lehne diese Jahre ab.
        Mein Satz mit dem goldenen Zeitalter ist gemeint im Bezug auf die Zeit nach dem Tag X wenn unsere Kameraden zurück kommen und das sehr bald. Dann beginnt unser Friedensreich. Unser goldenes Zeitalter.
        Wenn er nicht in der Lage ist meinen Kommentar richtig einzuschätzen dann ist das ein weiterer Hinweis auf ein nicht vorhandenes Allbewusstsein. Das ist dann auch nicht mein Problem.
        In diesem goldenen Zeitalter bekommt jede Seele eine neue Chance zu erkennen und zu verstehen.

      4. 12.2.4

        Triton

        Carsten,

        das mit den alten Seelen, das Thema kenne ich, aber es ist nicht klar zuzuordnen.
        Es gibt zwar gewisse Hinweise, mir hat diesbezgl. auch schon mal jemand gesagt dazu, bzw. mehrere, aber wer weiss das schon.
        Ich bin, wie ich bin und warum ich so bin bleibt mir verschlossen.

        Und: Ob und wer wann zurück kommen wird, das wissen wir nicht.
        Ich gehe erstmal davon aus, das wir das Ding alleine schaukeln müssen, unabhängig davon wer da noch ist und wie ….oder auch nicht.
        Denn ich bin verantwortlich für mich und niemand sonst.

        Nunja, ich glaube an mein Schicksal und wenn es so sein soll dann habe ich meinen Frieden damit, dann braucht mir auch niemand meinen Arsch zu retten.
        Und die Denuzianten hier können mich dann mal kreuzweisen, mein Herr ist ein anderer und ich erinnere an die Worte von Rudolf Hess:

        „…..denn einst trete ich für den Richterstuhl des Ewigen und ich weiß, er spricht mich frei….“

        oder so ähnlich….. es kehrt Frieden ein,- mit dieser Einstellung und der äussere Kampf ist beendet.

        Einern schönen Tag Dir und all denen die das GUTE nicht wollen.

      5. 12.2.5

        Carsten

        Hallo Triton, wenn du magst kannst du mich mal per Mail anschreiben, Kurzer hat sie ja.

        Wünsche Dir ebenfalls einen schönen Tag

      6. 12.2.6

        Sitting Bull

        Carsten SC ohne „S“

        dann gratuliere ich dir zu deiner alten Seele. Aber kannst Du 5000 Jahre überbieten?

        Meine Seele ist 5000 Jahre alt. Das hat mir ein alter Sigh vor kurzen gesagt.
        Meine Seele hat schon damals in Ägypten inkarniert.

        Der Sich hat mir Dinge aus meinem Leben und Familie gesagt die niemand aber auch niemand wissen konnte.

        Übrigens, von meiner Familie und nächster Verwandtschaft lebt schon seit 20 Jahren niemand mehr.

        Der hat mir Dinge aus meiner Zukunft gesagt, wenn das Eintritt, steht mir noch großes bevor.

        Also ich brauch mir wegen alten Seelen und was damit zusammen hängt nicht keine Sorgen machen.

        Also was willst Du Schnarchdüse mir erzählen.

        Übrigens meine Antwort an dich bezog sich auf deine Unterstellung ich hätte den Spöke geschickt.

        Über Seelen und Inkarnation mache ich keine Witze.

      7. 12.2.7

        Kammler

        Sitting Bull

        was mich sehr interessieren würde, die Zukunft, die Dir vorher gesagt wurde. Klar nicht hier , aber der Kurze hat meine Daten. Hängt mit was Wichtigen zusammen.

        GruSS Kammler

      8. 12.2.8

        Carsten

        Herzlichen Glückwunsch 5000-jähriger. Und dann schaffst du es noch nicht mal meine Aussage mit dem goldenen Zeitalter richtig zuzuordnen und verweist dann auf die “ Goldenen Zwanziger “ ! Eine überragende Leistung für dein Alter. Das spricht von astreiner Erkenntnis und überragendem Bewusstsein. Da bin ich jetzt aber sehr gespannt welch tragende Rolle du noch spielen wirst ^^

      9. 12.2.9

        Sitting Bull

        Carsten SC ohne „S“

        Du alte Schnarchdüse wo habe ich etwas zu den „Goldenen Zwanzigern“ geschrieben?

        Diese ,so genannte Zeit, während der Weimarer Republik war für das Volk die schlimmste Zeit.

        Das war die Zeit des schwulen Massenmörders Fritz Haarmann, der dekadenten High Society und organisierten Kriminalität.

        Der Gassenhauer damals, um Jugendliche zu erschrecken, war – Warte warte noch ein Weilchen dann kommt der Haarmann mit dem Hackebeilchen –

      10. 12.2.10

        Sitting Bull

        Kammler

        ich komme bestimmt zum nächsten Stammtisch, evtl. auch früher. Der Kurze weiß Bescheid.

        Dann können wir uns bestimmt etwas intensiver unterhalten.

      11. 12.2.11

        Carsten

        Ich meine nicht dich Sitting Bull dich sondern Sonnenwolf, ich hatte die Namen vertauscht.
        Aber ich kann auch Entschuldigung sagen. Entschuldigung für die Namensverwechslung. Du Sitting Bull warst nicht gemeint. Sowas kann passieren.

        Seine Aussage ist gemeint vom 2.Juli Uhrzeit 2:18 Uhr, weiter oben kann man es nachlesen und nicht deine. Seine Aussage über alte Seelen, das geht auch dich was an, bzw. jede alte Seele. Ich gehe davon aus, dass dies nun geklärt ist.
        Das Wort Schnarchdüse darfst du nun auch streichen.

      12. 12.2.12

        Anti-Illuminat

        Hallo Carsten, hallo Sitting Bull,

        Es kommt nicht darauf an wer hier die älteste Seele hat sondern welche die gewinnbringenste Erfahrung gemacht hatte und diese Erfahrung zur Sache auch umsetzen kann. Eine 100-jährige Seele kann mehr positives Verrichten als eine 1000jährige Seele.
        Jedoch sollte die alte Seele NICHT dafür missbraucht werden um sein eigenes Ego bzw. Eitelkeiten zu stärken. Eitelkeit ist eine der Charaktereigenschaften von denen JENE gebrauch machen um die Masse zu kontrollieren.
        Das zeigt sich dadurch das die Masse das macht was „cool“ und „in“ ist.Anitdeutsches Linkstum, und „Willkommenskultur“ gelten laut Massenmedien als „in“. Vor lauter Eitelkeit folgt eine große Menge blind. Das Ego verhindert selbst bei Vergewaltigungen das Eingeständnis das man bei einer Befürwortung der „Willkommenskultur“ einen Fehler gemacht hatte.

        Gruß

      13. 12.2.13

        Sitting Bull

        Carsten

        nachdem nun alle Unklarheiten geklärt und beseitigt sind können wir uns jetzt wieder auf das „Eigentliche“konzentrieren.

  14. 13

    Kleiner Eisbär

    Der Sonnenwolf steht noch nicht einmal zu seiner Ankündigung, Ruhe zu geben.

    „3.3.4
    Sonnenwolf
    15. Januar 2016 at 16:55 Uhr

    1. Sind das keine Bibeltexte.

    2. Sind das wohl kaum sachliche Argumente.

    3. Danke für den Hinweis, es ist wirklich an der “Zeit” zu gehen – meine Kommentare darfst du nun ruhig löschen.“

    http://trutzgauer-bote.info/2016/01/14/unsere-reichsdeutschen-volksgenossen-seit-1945/

    Er will wohl lieber weiter rumätzen und von „Aldebaranern“ herumfaseln.

    Nimm ihn nicht weiter ernst Carsten… 😉

    Antworten
    1. 13.1

      Carsten

      Kleiner Eisbär, das Gesetz der Resonanz macht keine Fehler. Nicht einmal die Nachkommen unserer Ahnen oder die Gegenseite können dieses Gesetz beeinflussen. Das ist die Gerechtigkeit in reinster Form. Das ist das Gesetz des Schöpfers. Und das ist gut so.
      Die Gegenseite probiert es zwar permanent aber scheitert auch permanent. Das ist die Aufgabe der alten Seelen die Gegenseite immer und immer wieder zu entlarven.

      Das tausendjährige Friedensreich wird kommen.

      Antworten
      1. 13.1.1

        Anti-Illuminat

        Kleiner Eisbär, das Gesetz der Resonanz macht keine Fehler.
        _________________________

        Was ich mich immer verwundert ist das ein paar Antifanten mit ihrer Parolen wie „Bomber Harris Do it again“ mehr zur Aufklärung beitragen als 100te von Aufklärern. Bei der Masse herrscht gegenüber uns noch das Siegel der Eitelkeit. Man will mit uns ja nix zu tun haben. Trotzdem ist bei der Empörung gegenüber diesen Parolen doch noch zu spüren das ein guter Wille zum Überleben unseres Volkes noch vorhanden ist.

        Ich bin auch schon dafür angefeindet worden weil ich vermutete das man bewusst von Seiten der RD durch Unterwanderung den grölenden Antifanten fördert genau wie JENE den glazköpfigen „Skinhead“. Den bei den Antifanten wirkt das Siegel der Eitelkeit nicht. Deshalb schweigt man sie tot.

    2. 13.2

      Carsten

      Höre hier mal genau hin: Minute 16 Sekunde 44
      ( https://www.youtube.com/watch?v=YjNKZFks900#t=16m44s)
      “ Sie haben mich immer als Prophet ausgelacht “
      Adolf Hitler wusste von seinen vorangegangenen Reinkarnationen.
      Siehe auch diesen Hinweis darauf –> http://trutzgauer-bote.info/2016/01/14/unsere-reichsdeutschen-volksgenossen-seit-1945/ <– Dort steht geschrieben: "Einige von Ihnen wussten, wer sie in vorherigen Leben waren. Nämlich Verfolgte derer, denen sie jetzt gegenüber standen. Nur aus diesem Grunde gab es die Vereinbarung mit der Kirche. Jahrhunderte vorher waren sie von denen umgebracht worden. So hatte man die Hoheit über die Pfaffen im Reich. Gleichzeitig wussten sie um die Gefahr, dass die Zeit gegen sie arbeitete. "
      Der Vatikan ist der Hauptgegner, der ewig alte Gegner. Derjenige Gegner welcher schon tausende von Jahren die Macht inne hat und glaubt ja nicht, dass der Gegner seine Macht freiwillig abgibt. Macht kann nur durch Macht gebrochen werden. So einfach ist das.

      Adolf Hitler wusste immer wer der Hauptgegner war und ist. Er hat die Kirche, den Vatikan genatzt. Er hat um die Swastika in einen Kreis gesetzt. Wenn man einen Kreis zieht um eine Rune herum wird die Kraft der Rune abgeschwächt. Das wusste Adolf Hitler. Aber die Kraft, die Energie der Swastika ( die älteste und stärkste Rune der Welt ) ist immer noch groß genug um auf uns Menschen wirken zu können, das kann man pendeln und auch an sich selbst merken wenn man zur Familie gehört. Adolf Hitler gab die Kraft seiner Fahne an andere weiter durch Berührung, Kontakt oder glaubt ihr er war nur Stofftester? Schaut mal genau hin was hier passiert: Minute 33 und 4 Sekunden (https://www.youtube.com/watch?v=YjNKZFks900#t=33m04s)
      Wäre die Swastika nicht in einen Kreis gesetzt worden dann hätte die Kirche, der Vatikan sofort gemerkt, dass Adolf Hitler über die Kraft der Runen genauestens Bescheid weiß. Er aber hat sie an der Nase herum geführt. Und das erkennt man nur wenn man eine alte Seele ist und zur Familie gehört. So einfach ist das und es muss immer einfach sein. Und deshalb ist es auch immer einfach zu erkennen und zu spüren für uns ( durch Bauchgefühl z. Bsp. ) ob der Gegenüber ein Troll ist oder jemand welcher für Verwirrung sorgen möchte. Da brauche ich keinen Lügendetektor. Das kann ich selbst und meine alten Seelenfreunde ebenfalls.

      Antworten
  15. 14

    Dirk Schwientek

    Schade das er so ein Dickschädel war und nicht auf seine Generäle gehört hat.

    Antworten
    1. 14.1

      Trutzgauer-Bote.info

      Ein Teil seiner Generäle waren absolute Hochverräter:

      Ohne Verrat wäre der Geschichtsverlauf ein komplett anderer gewesen!

      Antworten
    2. 14.2

      Jovian

      Wenn ich so was höre Dirk, wir alle können nicht im Geringsten Ermessen was in einem Kopf vorgeht wenn solch eine große Verabtwortung auf den Schultern ruht, 24 Stunden qualmt das Gehirn.

      Ich werfe dem Führer lediglich vor das er in meinen Augen zu gutmütig war und nicht wie Stalin gnadenlos in den eigenen Reihen aufgeräumt hat.

      Generell an alle kritischen Kommentatoren bezüglich der Absetzbewegung.

      Es kann doch nicht sein das man seine Nationalsozialistische Einstellung von der Absetzbewegung abhängig macht.

      Als ich mit 16 zum Nationalsozialismus gefunden habe wusste ich gar nichts von der Absetzbewegung und habe nach Wegen gesucht wie wir zur Befreiung kommen können.

      Klar als man dann das erste mal mit der Absetzbewegung konfrontiert wurde hatte man eine Lösung die vielversprechend war, das gibt natürlich Auftrieb.

      Sich aber nur auf die Absetzbewegung zu verlassen bringt eigene Stagnation und auch Passivität, das kann für jeden einzelnen nur nach hinten losgehen.

      Antworten
      1. 14.2.1

        Kurt

        Heil Dir Jovian,
        „…. bringt eigene Stagnation und auch Passivität, das kann für jeden einzelnen nur nach hinten losgehen.“ Wenn man aber die nötige Geduld verliert und wartet nicht auf das grüne Licht (Kommando).

        Standhaft bleiben Kameraden.

        Gruß!!! \° Kurt

      2. 14.2.2

        Anti-Illuminat

        Hallo Jovian,

        Es heißt doch: Viele Wege führen nach Rom. Du gingst den direkten Weg über den Nationalsozialismus. Ich hingegen den Weg der Skepsis. d.h. Erst wurde mal die offizielle Version vom 11. September in Frage gestellt. Zudem die Propaganda. Dann folgten Recherchen über Bilderberg, Bohemian Grove, Freimauererei usw. Dann recherchierte ich den Satz: „Der Krieg der viele Väter hatte“. Danach war ich eigentlich baff. Ich dachte immer das das Reich alleine an allen Schuld war. Ich ging auch erst den Weg über die Absatzbewegung weil es eigentlich die einzig logische Erklärung zu der jetzigen Situation ist. Alles andere macht keinen Sinn. In meinem Weltbild MUSS aber alles Sinn machen sonst ist es Wertlos. Deshalb ist das Thema Absatzbewegung auch so wichtig.

    3. 14.3

      Triton

      Was haben ihm „seine Generäle“ denn geraten, Dirk ?

      Antworten
  16. 15

    Kurt

    Standhaft bleiben Kameraden!
    Vor dem Kampf wird gesungen und im Kampf wird stillgeschwiegen,
    lassen wir den Feind noch nähe kommen, der Feind kommt immer schreiend
    und wir hören ihn schon. Es ist so weit.
    Schaut euch um, wer da schreit in unseren Reihen und schickt ihn weg,
    er ist bestimmt nicht unseres Blutes, das steht fest.
    So erkennen wir uns wieder zum Kampf jederzeit bereit, bewusst und stark.

    Mit deutschem Gruß!!! \° Kurt

    Antworten
    1. 15.1

      Kammler

      Heil Dir Kurt,

      so ist es. Wir sind so verdammt nah am Ziel, dass man sich schon mächtig zusammen reißen muSS, nicht zu früh zu starten. Die letzten Zentimeter schaffen wir noch. In diesem Sinne Sieg Heil !!!

      Beste GrüSSe

      Kammler

      Antworten
      1. 15.1.1

        Kurt

        Heil Dir Kammler,

        so ist es und so sei es!!!

        Der Druck der positiven Energie ist gestiegen.

        Dir auch beste GrüSSe!!! Kurt

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.