Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

51 Kommentare

  1. 1

    nisof

    VERJUDETE AMERIKANISCHE VERBRECHER!

    Antworten
  2. 2

    Heinrich V. Weyde

    mir will’s nicht aus dem sinn wo fall’n die bomben hin?

    Antworten
  3. 3

    Mettler

    Es gibt kein Maß für die im Film vorgeführte Verlogenheit, kein Maß für die Arroganz der Besatzer. Vollmundig schwadroniert man von einer friedlichen Welt, befindet sich jedoch nahezu 100% seines eigenen Bestehens im Kriegszustand. Aber das soll uns nicht wundern, zeigt doch die Passage „…Wenn nötig bleiben wir für immer hier.“ daß man fürchterliche Angst hat vor dem Nationalsozialismus und dem deutschen Geist. Der Ami kann nur drohen und töten, ein Schöpferischer Geist ist ihm fremd. Es sind arme Würstchen bis an die Zähne bewaffnet…Das sind ihre Taten. Die haben noch viel zu lernen.
    MdG, Mettler

    Antworten
  4. 4

    Blackbirdzzz

    Seeräuberlied der U-Boot Männer

    „Der mächtigste König im Luftrevier
    Ist des Sturmes gewaltiger Aar.
    Die Vöglein erzittern, vernehmen
    Sie nur sein rauschendes Flügelpaar.
    Wenn der Löwe in der Wüste brüllt,
    Dann erzittert das tierische Heer.
    Ja, wir sind die Herren der Welt
    Und die Könige auf dem Meer.

    |:Tirallala, tirallala, 😐 hoi! hoi!
    Wir sind die Herren der Welt
    Die Könige auf dem Meer.

    2. Zeigt sich ein Schiff auf dem Ozean,
    So jubeln wir laut und wild;
    Unser stolzes Schiff fliegt dem Pfeile
    Gleich durch das brausende Wogengefild.
    Der Kaufmann erzittert vor Angst und vor Weh,
    Den Matrosen entsinket der Mut,
    Und da steigt am schwankenden Mast
    Unsre Flagge, so rot wie das Blut.

    |:Tirallala, tirallala, 😐 hoi! hoi!
    Und da steigt am schwankenden Mast
    Unsre Flagge, so rot wie das Blut.

    Der mächtigste Fürst in der Luftregion
    Ist der Adlers gewaltige Macht.
    Die Tierlein erzittern vor dem Flügelschlag
    Den der Adler in den Lüften macht.
    So wahr der Löwe der König der Wüste ist
    Und die Tierlein sich fürchten vor ihm sehr
    So sind wir Fürsten auf der blauen Flut
    So sind wir Könige auf dem Meer.

    2. Erblicken wir ein Schiff wohl auf dem Ozean
    So rufen wir laut und wild
    Unser schnelles Schiff das fährt dem Adler gleich
    Durch das tosende Wassergefild.
    Der Kaufmann zittert in Angst und Not
    Den Matrosen entsinket der Mut
    Er blickt hinauf zum schwankenden Mast
    Da weht die Flagge so schwarz wie der Tod

    3. Wir stürzen uns auf das feindliche Schiff
    Wie ein losgeschossener Pfeil.
    Die Kanone donnert, die Muskete kracht,
    Laut rasselt das Enterbeil,
    Und die feindliche Flagge, schon sinkt sie herab.
    Da ertönt unser Siegesgeschrei:
    Hoch lebe das brausende Meer,
    Hoch lebe die Seefahrerei!

    |:Tirallala, tirallala, 😐 hoi! hoi!
    Hoch lebe das brausende Meer,
    Hoch lebe die Seefahrerei!

    4. Und ist der letzte Schuß getan,
    Ist die blutige Schlacht vorbei,
    So lenken wir unsern morschen Kahn
    In die Hölle frank und frei.
    Und wenn es dem Teufel nicht gefällt,
    Ei, so heizen wir selber uns ein.
    Ja, wir waren die Herren der Welt
    Und wollen’s beim Teufel noch sein!

    |:Tirallala, tirallala, 😐 hoi! hoi!
    Ja, wir waren die Herren der Welt
    Und wollen’s beim Teufel noch sein. „

    Antworten
  5. 5

    Wilhelm tell er miene

    Heil Kameraden

    Die friedliebende Nation der VSA die in mehr als 200 Kriegen beteiligt war, nach Bush nur 2 mit Kriegserklärung, die Genfer Konvention regelmäßig mit Füßen tritt reist das Maul immer am weitesten auf. Obärmlich der Präsident der keinen Tag seiner Amtszeit ohne Krieg auskam, die Bunte Wehr die schon in mehr Ländern zum Einsatz gekommen ist als die Wehrmacht je gesehen hat. Die BW ist natürlich nur zu „Friedensmission “ unterwegs, kommt halt darauf an wie man es nennt.
    Die jüdische Lüge als Staatsresson, und eine Führungselite von besonderer Zucht. Ohne Rückrat und ständig leeren Taschen.
    Sie strampeln um nicht unter zu gehen. Aber die Strömung wird von Tag zu Tag reissender! SSIEG HEIL wenn diese Bande absäuft!

    Antworten
  6. Pingback: An ihren Taten sollt ihr sie erkennen … | Der Trutzgauer Bote – Andreas Große

  7. 6

    Schmitti

    Moin Moin alle zusammen!!

    Der Feind die USA, der soll für seine schweren Verbrechen eine Anklage und einen Prozeß bekommen, den die Welt nicht mehr vergessen wird‼

    Und nicht nur der Feind, auch seine willfährigen Polithuren die ihn wie das goldene Kalb anbeten und ihm blindlings folgen und alles nur tun, was er will, gehören ebenfalls umgehend auf die Anklagebank und bitteschön in Nürnberg.

    Wie wünsche ich mir, daß der Feind alle Zahlungen, die er dem DEUTSCHEN REICH gestohlen hat, wieder in voller Höhe zurück zu erstatten hat und außerdem muß der Feind unter die Besatzung gestellt werden und genauso gegängelt werden, wie der Feind es mit uns macht‼‼

    Mit deutschem Gruß

    Antworten
    1. 6.1

      Kammler

      Schmitti,

      Prozeße ja, Zahlungen auch, werden eh sehr wenig wiederbekommen, die sind doch platt. Aber auf keinen Fall werden wir mit denen so umgehen, wie die mit unserem Volk umgegangen sind, hätten wir ja deren Niveau.

      Der Beitrag ist einfach so gut, nicht vom fürchterlichen Inhalt her sondern von den Fakten und ist direkt aus dem Hause der Verbrecher. Sehr gut, dass der TB das ausgegraben hat, Klasse Arbeit !!!

      Beste GrüSSe Kammler

      Antworten
      1. 6.1.1

        Schmitti

        @ Kammler

        Da stimme ich Dir voll und ganz zu, natürlich werden wir niemals ein solches niveauloses Verhalten wie der des Feindes haben, damit meinte ich, das der Feind gegängelt wird, mit hohen Strafen und ihm auferlegte Verbote gemaßregelt werden muß. 🙂

        Mit deutschem Gruß

    2. 6.2

      Wilhelm Tell er Miene

      Schmitti ,

      Rache ist nicht die Triebfeder der Gerechten , sondern der die uns das antun!
      Das amerikanische Volk stellt zwar die Soldaten aber wird genauso gegängelt. Als Rächer will ich mich nicht verstehen . Genugtung Ja !

      Antworten
      1. 6.2.1

        Schmitti

        @ Wilhelm Tell er Miene

        So ähnlich sehe ich es auch, die die dafür verantwortlich sind, müssen zur Verantwortung gezogen werden – damit meinte ich nicht die Art von Rache, die der Feind an unserem deutschem Volk verübt hat‼

        Mit deutschem Gruß

    3. 6.3

      Mettler

      Naja, die Frage ist schon, wie nach Umkehr der Verhältnisse mit JENEN umzugehen ist. Rache? Nein, das würde ewig so weitergehen. Maßregelung und Strafe? Absolut! Aber eine allumfassende Befriedung der Erde kann nur durch einen Bewußtseinswandel und, wie im Nationalsozialismus praktiziert, eine die Erde umspannende gesunde Volkswirtschaft sein. Souveräne Staaten, die gesunden Handel miteinander betreiben, der den Menschen und nicht dem Mammon dient. Diese Worte aber sind pures Juckpulver in den Augen der Erdverpester, die nichts anderes kennen als Geld³ und Unterdrückung, ja, die sogar den Planeten selbst zur Waffe machen um die Völker gefügig zu machen. Das Zinsgeldsystem MUSS verschwinden und es darf keinerlei Spekulationen auf irgendetwas mehr geben. Das wird den Damen und Herren sicher langweilig werden, aber wir werden gewiß eine sinnvolle Beschäftigung für sie finden. Ich schlage schonmal ein Überlebenslager in Sibirien vor, wo sich verdienstvolle Zinsspezialisten und Bundesdeutsche Politikhuren mit Axt und Säge selbst eine Hütte bauen dürfen und sich ein Überleben selbst sichern müssen – ganz ohne einen Pfennig. Alles kameraüberwacht, jedes Gespräch wird aufgezeichnet, dann wollen wir mal sehen, wie der Lernprozess voranschreitet. Dschungelcamp – nur anders.
      Einsichtige dürfen hier bleiben und müssen Zeit ihres Lebens Toiletten putzen und die Kanalisation bei einem Lohn, der nicht zum Leben und nicht zum Sterben reicht, sog. Aufstocker. Rente? Aber sicher!! Voll versteuert zum Spitzensatz, ich will diese Leute Flaschen sammeln sehen!!!

      Antworten
      1. 6.3.1

        Kammler

        Lieber Mettler,

        so finde ich das richtig, sehr gut gefällt mir !!! Das Zinses-Zins-System muSS sowieso weg, aber genauso wichtig ist, die Geldschöpfung muSS dem Volk, Reich hoheitliches Recht sein. Die Zinsen, die dann für Kredite zur Finanzierung der Wirtschaft geschöpft und ausgereicht werden können durchaus mit Zinssahlungen versehen sein, diese fließen aber dem Volk, Reich zu, somit kann man die Steuern wieder auf 15 % oder weniger senken.
        Wenn man keine Zinsen verlangen will, muSS es eine Gewinnbeteiligung für den Kredit geben, der dieselbe Höhe und Laufzeit hat wie Zinsen.

        Beste GrüSSe Kammler

      2. 6.3.2

        Kleiner Eisbär

        Kurzfassung:

        11. Abschaffung des arbeits – und mühelosen Einkommens. Brechung der Zinsknechtschaft.

        25-Punkte-Programm

      3. 6.3.3

        Liesel

        Mettler spricht mir aus der Seele. Ich will es erleben.

    4. 6.4

      Kleiner Eisbär

      Schmitti,

      wir stehen für Wahrheit und Wahrhaftigkeit und nicht für alttestamentarische Haß – und Rachsucht!

      Und @ Mettler:

      Alles schon vorhanden… 😉

      „Die Jüdische Autonome Oblast (auch Jüdisches Autonomes Gebiet, russisch Еврейская автономная область / Jewreiskaja awtonomnaja oblast; jiddisch ייִדישע אױטאָנאָמע געגנט / jidische ojtonome gegnt) ist eine autonome Verwaltungsregion Russlands.

      …“

      „Hauptstadt“ ist Birobidschan.

      Jüdische Autonome Oblast

      Antworten
      1. 6.4.1

        Mettler

        Kleiner Eisbär, das ist eher nicht ganz, was mir vorschwebte, denn die haben leider schon alles. Ich wollte, daß diese Erdverpester bei NULL anfangen, d.h. erstmal einen Bären niederringen, ihm das Fell stehlen, sich daraus ne Jacke nähen…ach ja, Zwirn haben die ja auch nicht…tja, Ideen muß man haben zur Herstellung von Zwirn… Die sollen Wurzeln kauen und Baumrinde und sich gegenseitig Vorwürfe machen, warum sie dann doch versagt haben. Sich von mir aus die Köppe einhauen, aber ich würde sie in die Eiswüste schicken. So kleine Eisbären wie Du würden sich gewiß gerne um sie kümmern 😉

      2. 6.4.2

        Kleiner Eisbär

        Niemals würde ich mich um sie kümmern! Ich würde mich nur darum kümmern, daß sie unter sich bleiben! Und zwar weit weg von der Menschheit!

        „…

        „Über 1700 Jahre lang haben die Juden ihr trauriges Schicksal und die Tatsache, daß sie aus ihrer Heimat – Palästina – vertrieben wurden, beklagt, aber, meine Herren, selbst wenn die Welt ihnen Palästina als uneingeschränkt-freies Eigentum zu Füßen legen würde, würden sie, nach Empfang dessen, sicherlich einen Grund finden, um nicht zurückzukehren. Warum? Da sie wie Vampire sind, und Vampire leben nicht von Vampiren. Sie sind nicht in der Lage nur unter sich zu leben. Sie müssen unter anderen Menschen, die nicht ihrer Rasse angehören, leben. Wenn die Juden nicht in weniger als 200 Jahren ausgegrenzt werden, dann werden unsere Nachfahren auf den Feldern arbeiten, um den Juden ihren Lebensgehalt zu liefern, und diese werden sich in ihren Kontoren die Hände reiben.“
        (Auszug aus einer Stellungnahme aus dem konstitutionellen Abkommen von Philadelphia aus dem Jahre 1787.)

        …“

        Die talmudische Weltregierung

        Benjamin Franklin war ein weiser Mann…

      3. 6.4.3

        Schmitti

        @ Kleiner Eisbär

        Ja, das ist richtig, wir stehen für die Wahrheit und die Wahrhaftigkeit, denn der alttestamentarische Haß kommt ja bekanntlich von ihrem erfundenen Gott Jehova der Juden‼

        Und deshalb sind die Juden das Übel der Welt – da die Juden von der Lüge leben, aber an der Wahrheit sterben. 😉

        Mit deutschem Gruß

  8. 7

    Anti-Illuminat

    Es heißt ja:

    Jedes Volk hat die Regierung die es verdient.

    Es kam in beiden Weltkriegen(oder meinetwegen Weltkriegsschlachten) zum Verrat. Beim 1. Weltkrieg kam es zum Munitionsstreik kurz vor dem entscheidenden Schlag. Im 2. Weltkrieg kam es zu einem unfassbaren Verrat an West und Ostfront.
    Bei einem derart latenten Hang zum Verrat ist kein Reich zu machen. Auch nicht bei einem Endsieg. Das man schon in den 50ern Adenauer feierte zeigt das eben nur ganz wenige die tragweite der Politik Hitlers verstanden haben. Die Alliierten lockten uns Deutsche ins Lebkuchenhaus BRiD. Nun 71 Jahre nach dem Krieg merken immer mehr Menschen die Absicht dieses Lebkuchenhaus. Es ist aber wichtig das so viele deutsche nur möglich die Erfahrung machen was es bedeutet von Verrätern regiert zu werden. Nur durch das Spüren dieser Konsequenzen wird uns die Erfahrung der Unterdrückung durch Verrätern gegeben die die RD zum Endsieg brauchen.

    Antworten
    1. 7.1

      Triton

      Es ist schon erstaunlich, dass in diesen Zeiten der Offensichtlichkeit große Teile der Bevölkerung den -Parteien- immer noch folgt.
      Gerade in der Kommunalpolitik ist das wie zementiert, das hat aber auch viel mit Eigeninteressen zu tun, wie ich beobachte.
      Das sind oft kleine Selbstständige, die die Familienangehörige dann mitziehen.
      Oder gutmenschliche Wichtigtuer.

      Mit bloßer Gehirnwäsche ist das nicht mehr erklärbar.

      Antworten
      1. 7.1.1

        Anti-Illuminat

        Ich selber war vor 6 Jahren auch noch total Systemgläubig.

        Die Zahlen mit der Unterstützung für Merkel und die CDU/CSU und den ganzen Linken stimmen nicht. Wenn es hoch kommt haben alle Systemparteien zusammen vielleicht 20% zustimmung. Mehr nicht. Die Medien JENER werden sogar noch am Tag der Befreiung durch die RD noch die Unterstützung linker Parteien vorlügen. Das Problem sehe ich eher bei AfD und Putingläubigen. Was aber das Parteiensystem zum einstürtzen bringen könnte wäre eine Koalition mit möglichst vielen Parteien. Schon die große Koalition hat auf geistiger Ebene mehr Schaden angerichtet als viele glauben. Wenn nun ALLE Parteien miteinander koallieren könnte es was werden. Wichtig wäre eine Situation wo sich die CDU entweder zwischen der Linkspartei oder der AfD entscheiden müsste. Würde sie sich für die AfD entscheiden würde diese auch entlarvt.

      2. 7.1.2

        Kleiner Eisbär

        Anti-Iluminat:

        In der OMF – BRD ist gar nichts wählbar!

        Besatzerwille kommt für uns nicht in Betracht!

      3. 7.1.3

        Anti-Illuminat

        @kleiner Eisbär

        Ich habe mir lang Gedanken gemacht über wahlen. Es ist so, egal was du machst, sei es nicht wählen, ungültig wählen oder AfD, NPD oder dritte Weg wählen. ES INTERESSIERT NICHT wirklich. Der Wahlzettel eines Nichtwählers kann nachträglich noch von einem „Wahlhelfer“ ausgefüllt werden und der Nichtwähler dann als Wähler registriert werden. d.h. Du könntest ohne zu Wissen u.A. die Kinderschänderpartei(Grüne) gewählt haben ohne es überhaupt zu wissen. Eine ungültige Wahl stellt wenigstens sicher das es nicht dazu kommt. Nur gibt es bereits Wahlen von Beteiligungen von ca. 30%. Interessiert hat das keinem.

        Die beste Situation für den Aufwachprozess wäre wenn ein möglichst instabiles Koalitionsgebilde und Regierungen zustande kommt. GENAU SO scheiterte auch das Diktat von Weimar.

      4. 7.1.4

        Triton

        Ich habe innerhalb von 30 jahren in der BRD ein Mal (BTW) gewählt.
        Schade, sonst könnte ich behaupten, niemals…

        Dass der Laden BRD stinkt habe ich als Kind schon geahnt, nur deuten konnte ich es nicht.

  9. 8

    Reichsritter1

    Gegen all diese Lügen kann man sich Wappnen.
    Lest die deutschen Sagen und Märchen, lest Goethe und Schiller, die größten Geister unseres Volkes und hört die Musik unserer geniale Komponisten.
    Dies alles ist Labsal für die geschundene deutsche Seele.

    Antworten
  10. 9

    Lena

    Deutsche wacht auf!

    Erkennt die Falschen!

    Unsere einzige Rettung IST die Gaskammertemperatur!

    ….

    Netzverweis gelöscht. “Unsere einzige Rettung IST …” jedenfalls nicht die Theorie eines Durchgeknallten, der die Aufklärungsarbeit namhafter Revisionisten in den Dreck zieht und jeden, der nicht seiner Meinung ist, als Juden beschimpft.

    Ende der Ansage
    der Kurze

    Antworten
    1. 9.1

      Kammler

      Lena,

      wenn das unsere einzige Rettung wäre, na dann gute Nacht !!!

      GruSS Kammler

      Antworten
    2. 9.2

      Anti-Illuminat

      Hier fehlt ein Kommentar von mir….

      Bitte um Erklärung für die Löschung

      Antworten
      1. 9.2.1

        Trutzgauer-Bote.info

        Anti-Illuminat,

        die Erklärung müßtest Du Dir eigentlich selbst geben können. Was der Dennis da absondert ist absolut grenzwertig.

      2. 9.2.2

        Anti-Illuminat

        @Kurzer

        Genau DAS wollte ich zeigen. Ich wollte darstellen wo und in welcher Form ebenfalls Desinformation gezeigt wird.

        Das Video erklärt es ganz gut

        Allerdings glaube ich das JENE gute Aufklärer mit extrem schlechten benehmen fördern um unser Anliegen, sprich das Reich zu diskriditieren.

      3. 9.2.3

        Triton

        Dabei wäre ich mir nicht sicher, ob er einer anderen Geisteshaltung angehört, oder einfach nur persönlich den Halt verloren hat.

    3. 9.3

      Wilhelm Tell er Miene

      Wer so denkt Lena, ist kein Deut besser als diejenigen !!! Wer auf Rache aus ist sollte daran denken das diese Spirale bis zur Selbstvernichtung sich immer weiter dreht!!! Und welche Gaskammern meinst du? Werden die irgendwann mal gebaut? Jedenfalls solltest du dir klarmachen das im Nationalsozialimus soetwas NICHT GEGEBEN hat!

      SSIEG HEIL

      Antworten
    4. 9.4

      Gustav

      Guten Abend, werte Damen und Herren,

      „Wer so denkt Lena, ist kein Deut besser als diejenigen !!! Wer auf Rache aus ist sollte daran denken das diese Spirale bis zur Selbstvernichtung sich immer weiter dreht!!!“
      Zitat Willhelm Tell er Miene

      Ich konnte „leider“ (oder „zum Glück“?) Lenas Text nur in der gelöschten Form bewundern.
      Rache nehmen zu wollen ist irgendwie sehr archaisch, wenn auch menschlich irgendwo verständlich.
      Rache führt zu Rache, welche wiederum zu Rache führt, also letztlich zu einem „hin und her“, und wir sind ja hier nicht beim Tennis…
      Ich will mich nicht an Menschen rächen, ich will unter Umständen meinen Schaden ersetzt bekommen, und dann vor allen Dingen sichergehen, dass der Übeltäter versteht, was er falsch gemacht hat und es somit nicht wieder tut.
      Nicht, weil er Angst vor Rache hat, sondern weil er verstanden (!) hat.

      „Aug´ um Aug´, Zahn um Zahn“: Nein, danke!
      „Die Sünden der Väter bis in die 7. Generation heimsuchen“: Nein, danke!

      Mit besten Grüßen,

      Gustav

      Antworten
      1. 9.4.1

        Triton

        Auch Rache ist eine Form der Aufmerksamkeit, auch sie ist Energie.
        Gebt ihnen garnichts, beschenkt sie mit Ver-Achtung.

        Daran gehen sie kaputt, denn wenn sie von aussen keine Energie bekommen, müssen sie zugrunde gehen, weil sie die Verbindung zum (inneren) Schöpfung verloren haben.

        GruSS

      2. 9.4.2

        Der Wolf

        Und falls der Übeltäter nicht versteht oder verstehen will, waltet die Gerechtigkeit. Gerechtigkeit ist verschieden von Rache, die nur darauf aus ist, das eigene animalische Gemüt zu befriedigen. Doch Gerechtigkeit und Strenge müssen sein, wenn keine Änderung möglich ist oder wieder einmal nur, wie so oft in der Geschichte, der heuchlerische Schein vorgespielt wird, in Wirklichkeit aber das alte Spiel weitergeht.
        MdG
        Der Wolf

  11. 10

    Falke

    Höre dieses Video gerade bei LC.

    Gruß Falke

    Antworten
  12. Pingback: An ihren Taten sollt ihr sie erkennen … | Der Trutzgauer Bote | Grüsst mir die Sonne…

    1. 11.1

      Triton

      Der Herr Gabriel,

      so sieht Hilfslosigkeit aus.
      Und die anderen Gesichter zeigen offene Ratlosigkeit.

      GruSS

      Antworten
    2. 11.2

      Kleiner Eisbär

      Was muß der Vater unter dem Bengel gelitten haben…

      Antworten
    3. 11.3

      Der Wolf

      Lustig der Kommentar: „gewaltbereite/gewalttätige Rechte“. Und was zeigt der Film: Ein Dutzend Demonstranten, die dem Gabriel ihre Meinung durch Transparente und Sprechchöre kundtun, einen gelassenen Gabriel, der auch noch grinst und den Demonstranten seinen Mittelfinger zeigt.
      Tja, furchtbar diese Rechten! Da kann man sehen, wie gewalttätig die sind. Der Kommentator hat vollständig Recht.
      Und nachdem er sich dessen versichert hat, schläft der Gutmensch ruhig in seinem Sessel weiter. Was scheren ihn schon die immer krasseren Widersprüche zwischen Realität und Propaganda? Er hat ja sein festes Weltbild.
      Und in seinen nächsten Gesprächen kann er sich dann wieder als moralischer Wichtigtuer aufspielen (Danke Triton für diese genaue Charakterisierung!).

      Der Wolf

      Antworten
  13. 12

    Irmchen

    Ein aussagekräftigeres Dokument als das obige V ideo kann man sich garnicht
    wünschen.
    Es ist alles gesagt, wie die alliierten Besatzer Deutschlands wirklich denken
    und seit dem 1. Weltkrieg handeln.
    Die wahre deutsche Geschichtsschreibung ist eine wichtige Aufgabe für uns
    alle und deshalb darf die Aufklärungsarbeit nicht nachlassen.
    Das wahre Gesicht unserer Feinde muß ständig aufgezeigt und mit Fakten belegt
    werden, so wie es beim TB ja schon geschieht, daß keiner sagen kann, daß wir die Unwahrheit verbreiten.

    Mit Gruß
    I.B.

    Antworten
  14. 14

    Manuel Wagner

    Wir erkennen den Schuft an seinen Taten ! Diese kriminellen Heuchler wollen wahre, edle Tatkraft, von den Deutschen vorgelebt, mit der Untat Willkür ersetzen. Diese ewigen Kriegstreiber auf Erden gaukeln schon seit Jahrzehnten den Völkern vor, Maßstabgeber der Gerechtigkeit zu sein, und diese „Gerechtigkeit“ zeigt sich in brutalster Kriegsführung ihrerseits gegen diese Völker. Nicht um Frieden und Freiheit zu bringen, Machtwahnsinn ist ihr Tatantrieb, einfacher – die Triebkrankheit einer Bestie. Deutschland ist ihr Hauptkampfplatz für den geistigen Zerstörungskrieg, nachdem sie sich an den deutschen Städten mit Bombenterror ausgetobt hatten, In den Gefangenenlagern deutscher Soldaten in bestialischster Art ihre „Menschlichkeit“ gezeigt hatten und Frauen und Kinder zum Freiwild wurden. Richtig, an ihren Taten erkennt man sie ! Aber auch ihre charakterlosen Handlanger zeigen so ihr wahres Gesicht, oder besser ihre hässliche Fratze. Feigheit und Hinterlist auf Seiten der Besatzer und der Verrat in den eigenen Reihen sind seit jeher der Rattenfraß an gesunder nationaler Lebensweise. Und wahrlich, durch ihre verwerflichen Taten haben sie ihr Urteil über sich selbst gesprochen – Täter und Mittäter ! Nun ist das Recht gefragt, diese Urteile zu vollziehen. Eines ist ihnen nicht gelungen, uns von Adolf Hitler und dem Nationalsozialismus zu „befreien“, über 70 Jahre konnten sie den Mantel der Lügen und Verleumdungen darüber ausbreiten, Schmutz aufschütten – aber den Keim dieses edlen Gedankengutes und dessen Saatauslegers, dem Führer konnten sie nicht vernichten. Aus unserer von den Feinden zertrampelten deutschen Erde, wird die junge Saat erwachen – aus ihr wächst dieser starke, gewaltige Baum – Deutschland. Wenn er diesmal gut geschützt und behütet wird, fällt diesen Baum kein Gegner mehr.

    MdG Manuel

    Antworten
  15. Pingback: An ihren Taten sollt ihr sie erkennen … | Der Trutzgauer Bote | website-marketing24dotcom

  16. 15

    Thor

    Heil euch Kameraden und solche die es noch werden!

    Es lassen uns um unsere Zukunft nicht beirren!

    Sieg Heil!

    Antworten
  17. 16

    Matthias

    Heil Euch, Kameraden,

    und der Bush und Blair wurden in Kuala Lumpur verurteilt und trauen sich seitdem nicht mehr aus den Nato-Ländern raus:

    Kuala Lumpur War Crime Dribunal – G.W.Bush und Tony Blair verurteilt.

    Ist schon eine Weile her und wurde natürlich in den ach so freien Systemmedien der BRiD nicht aufgegriffen, denn unsere ‚Befreier‘ sind ja heilig.

    Sieg Heil
    Matthias

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.