Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

18 Kommentare

  1. 1

    Wolfgang aus der Ostmark

    Heil !

    Der größte Sohn unter der Sonne, den die Welt seit mindestens 2000 Jahren hervorgebracht hat !
    Vielen Dank !

    Antworten
    1. 1.1

      Trutzgauer-Bote.info

      Heil Dir, Wolfgang,

      willkommen beim TB

      GruSS aus dem Trutzgau in die Ostmark

      der Kurze

      Adolf Hitler vereinigte Deutschland und Österreich

      Antworten
  2. 2

    Schmitti

    Moin Moin alle zusammen!!

    Der große Staatsmann Adolf Hitler hat dem deutschen Volk, anders als demokratische Politiker, immer die Wahrheit gesagt:

    “… Ich möchte vor der Vergangenheit und vor der Zukunft in Ehren bestehen und mit mir soll in Ehren bestehen das deutsche Volk. Die heutige Generation sie trägt Deutschlands Schicksal, Deutschlands Zukunft oder Deutschlands Untergang. Und unsere Gegner sie schreiben es heute heraus: Deutschland soll untergehen und Deutschland kann ihnen nur eine Antwort geben:

    Deutschland wird leben und Deutschland wird deshalb siegen …“

    Genauso wird es kommen – aber das letzte Bataillon wird ein deutsches sein‼

    Unserem deutschem Volke ein dreifach Sieg Heil auf unseren Nationalsozialismus, welches die beste Regierungsform auf der ´Welt ist.

    Mit deutschem Gruß

    Antworten
  3. Pingback: Unser Führer spricht | Der Trutzgauer Bote | Grüsst mir die Sonne…

  4. 3

    Manuel Wagner

    Seine Reden sind immer und immer wieder Fanfarenklänge für die Wahrheit. Keiner vor, und keiner nach IHM, konnte derart flammende Reden halten. Mit einem Feuer, welches nicht vernichtete, sondern das Herz und die Seele erwärmte für die beste Sache der Welt – dem Nationalsozialismus ! Und er konnte der Welt in 12 Jahren beweisen, dies ist die beste Lebensgrundlage für eine Nation und dem dazu gehörenden Volk. „Ich habe es immer abgelehnt, vor das Volk zu treten und billige Versprechen zu geben.“ Diese Worte kamen nicht nur über seine Lippen, der Führer hat sie vorgelebt, wie alles was er dem Volk zu sagen hatte. Und das steckt als schmerzhafter Stachel in den dunklen Seelen der sogenannten Demokraten mit dem Rothschild Firmenzeichen, noch immer- an ihren abscheulichen Verhalten zu spüren. Heute bekommen wir billigste Versprechen, verlogene Geschichtsaufarbeitung und Volksverdummung in Hülle und Fülle geboten. Damit will man Finsternis und Schweigen über die Wahrheit ausbreiten, dieser Gegner kann nur im Dunkeln sein schmutziges Werk vollbringen, er scheut das Licht, wie es Kriminellen eigen ist. Ich habe es auch schon mal sagen dürfen, Adolf Hitlers Genie, seine menschliche Größe war seiner Zeit weit voraus, er wird den Sieg des Lichtes über die Finsternis bringen, sein edler Geist wirkt noch immer, mehr denn je ist er der Führer in unsere deutsche Zukunft – die Lichtgestalt auf diesem Weg. Seine Worte rufen uns auf, diesen Weg bis ans Ziel zu gehen, und wir sind es Ihm schuldig, bei seiner Vorleistung.

    MdG Manuel

    Antworten
    1. 3.1

      Age

      Manuel Wagner

      Du findest so oft die richtigen Worte. Ganz stark!
      Beim Anblick des Führers mit seinen durchdringenden Worten und seiner durchdringenden Körpersprache bekomme ich jedes Mal Ganzkörpergänsehaut.

      Heil Deutschland!

      Antworten
  5. 4

    Falke

    Heil euch allen hier.

    Hier des Führers Lieblingsmarsch. Frisch und zackig wie er eben war.

    Gruß Falke

    Antworten
    1. 4.1

      Michi

      Ich wohne direkt neben Badenweiler! Ist auch mein Lieblingsmarsch! Ein dreifaches SIEG HEIL auf unseren Führer, den Messias!

      Antworten
  6. 5

    juergen

    Es wäre von Vorzug wenn das Neue Erwachen Deutschlands ohne Kriegsmaßnamen des Schattens gegen uns laufen wird. Globales Erwachen wird den Schatten entblößen. In vielen Ländern der Welt wird Adolf gehuldigt und uns zwingt man dazu auf sich selbst zu spucken. Ursula Haverbeck sagte den Leuten ebenso was wahr ist und wird eingelocht. Eine vollkommen durchseuchte Welt. Hier muss unvorstellbar viel enttarnt werden damit die Wahrheit wieder sichtbar wird. Aber im Herzen wissen Viele was Wahrheit und was Lüge ist.
    National Sozial ist nicht zerredbar. National Sozial ist nur zeigbar, lebbar und erkennbar. Wer sich dagegen erhebt ist ein Täuscher oder einer Täuschung anheim gefallen. Die Wahrheit bricht sich Bahn , wie ein Löwenzahn durch den Asphalt.
    Friede in uns und Wahrheit. Heil und Segen, auch den Verblendeten.

    einen lieben Gruß jürgen

    Antworten
  7. 6

    Thusnelda

    Heil Euch Allen, ich komme gerade von einer Feier in einem Steinbruch im Sauerland, ringsherum keine Großstadt Beleuchtung und gegen halb elf haben mehrere Menschen etwas für uns alle Unfassbares gesehen. Es flog auf einmal ein Schwarm leuchtender Flugobjekte am Himmel entlang. Es waren viele,hunderte vielleicht, die sich in einer Art Formation an einem Punkt sammelten, zwei Nachzügler waren deutlich zu erkennen, die schnell aufschlossen. Dann flog die Formation weiter Richtung All und war schnell nicht mehr zu erkennen. Waren das unsere Brüder und Schwestern? Ich habe so etwas, und da war sich jeder Beobachter mit mir einig, noch nie in meinem Leben gesehen und ich bin eine Himmelsguckerin und hab auch schon Kometen und Sternschnuppenregen gesehen. Es waren auf jeden Fall Flugobjekte, die sehr nah beinander flogen und sehr wendig waren, deren Flugbahnen sich von Flugzeugbahnen sehr unterscheiden. Ich bin sehr aufgeregt und weiß das das hier nicht zum o. g. Thema passt. Ich hab noch nie öffentlich einen Kommentar geschrieben, aber was eben passiert ist, ist so unglaublich… Wenn es nicht noch andere Beobachter geben würde, würde ich jetzt denken, ich hätte nur geträumt…Hat vielleicht jemand an einem anderen Ort gleichzeitig ähnliche Beobachtungen gemacht?

    Eine gute Nacht Euch allen!

    Antworten
    1. 6.1

      NSSA

      Vielen Dank für deinen Erlebnisbericht, liebe Thusnelda! Bisher ist es (noch) wenigen vergönnt gewesen, unsere Kameraden „in Aktion“ zu sehen, du darfst dich also durchaus glücklich schätzen. Es werden aber nicht deine letzten Beobachtungen bleiben, so viel steht fest!

      Heil dir!

      Mit deutschem Gruß °/

      NSSA

      Antworten
      1. 6.1.1

        Thusnelda

        Ich danke dir, lieber NSSA,

        du bist dir sicher, dass sie es waren!!! Während der Beobachtung habe ich ein tiefes Glücksgefühl und helle Freude empfunden. Dieses Gefühl dauert an und ist so verheißungsvoll…
        Besonders die große Anzahl der Flugobjekte hat mich überrascht. Es waren vielleicht nicht hundert, aber fünfzig auf jeden Fall. Ich hab sie leider nicht gezählt oder fotografiert, weil ich so gebannt von ihrem Anblick war. Vielleicht hat ein anderer Gast Aufnahmen gemacht? Ich werde nachforschen…
        Ich bin leider erst am 01.07. dieses Jahres auf den Trutzgauer Boten gestoßen und endlich habe ich Antworten auf Fragen bekommen, die ich mir schon seit langen Jahren stelle und ich konnte mein zuvor zerstörtes Weltbild, das sowieso nie vollständig war und auch nicht sein konnte, endlich geschlossen wieder aufbauen. Tausend Dank dafür dem Trutzgauer Boten…

        Heil dir!
        Heil euch!

        Thusnelda

    2. 6.2

      Marco

      Heil Dir Nachbarin Thusnelda,

      ich bin Siegerländer, schön mal jemanden aus unserer wunderschönen Heimat auf dem TB zu treffen.
      Das Ihr Sauerländer beim Flugscheiben gucken bevorzugt werdet geht natürlich nicht, deshalb werde ich wohl die nächsten Abende besonders aufmerksam nach oben schauen:)

      Ganz liebe GrüSSe
      Marco

      Antworten
      1. 6.2.1

        Thusnelda

        Heil dir Nachbar Marco,
        es freut mich sehr, einen Bruder im Geiste in meiner Nähe zu wissen. Morgen Abend um halb elf rum, werde ich dort stehen, wo ich den besten Panoramablick habe. Es gibt schon einen gewaltigen Unterschied in der Sichtweise, wenn keine Lichtverschmutzung drum herum ist und du weit ins All blicken kannst. Ich hab die Woche über auf dem Balkon gelegen und in den Himmel geguckt. Die Sicht ist nicht vergleichbar. Falls du die Möglichkeit hast, fahr rauf auf die Höhen. Dann können wir uns vielleicht zu blinken…und dann werden wir bald die Begrüßungsfeuer entzünden…

        Ganz liebe GrüSSe zurück
        Thusnelda

    3. 6.3

      Kammler

      Heil Thusnelda,

      danke für die Nachricht. Sehr interessant. Ich habe es auch festgestellt, die Flugbewegungen haben sehr stark zugenommen in den letzten Tagen. Was aufgrund der anstehenden Ereignisse folgerichtig ist. Es freut mich sehr solche Nachrichten lesen zu können !!!

      Beste GrüSSe Kammler

      Antworten
      1. 6.3.1

        Thusnelda

        Heil Kammler,

        danke für deine Antwort. Ich bin noch so beseelt von dem Ereignis…Ich habe die Sichtung Gott sei Dank nicht allein gemacht, sondern in einer Gruppe von 30-50 Leuten. Es waren auch einige Leute aus Hamburg dabei, alle konnten sich das Gesehene nicht erklären. Jemand davon hat wohl Verbindungen zur Presse…ich erzähle jetzt allen möglichen Leuten, was ich erlebt habe. Als Erklärung biete ich A) Außerirdische und B) das Deutsche Reich an, dann sind alle total erstaunt, wenn ich dann nach frage, glaubst du denn, dass es bei uns mit rechten Dingen zu geht? Und noch so ein paar Argumente anführe, dann werden jetzt doch einige ganz nachdenklich…

        Beste GrüSSe zurück
        Sieg Heil!!!
        Thusnelda

  8. 7

    Kleiner Eisbär

    Durch den Beitrag von Ostfront bin ich auf die Schrift „Weltgeschichte der Lüge“ von Heinrich Wolf aufmerksam geworden.

    „…

    Mein Buch „Weltgeschichte der Lüge“ könnte man „Spiegelbilder aus der Vergangenheit“ nennen; es kam mir darauf an, zu zeigen, wie groß seit Jahrtausenden der Unterschied ist zwischen arisch-germanisch-deutschem und fremdem Volkstum, zu zeigen, daß die ganze Weltgeschichte ein gewaltiger Kampf der Nichtarier gegen das Ariertum ist, wobei die Hauptwaffen der äußeren und inneren Feinde in Schein, Heuchelei und Lüge bestehen. Ich weiß im voraus, daß man meinem Buch den Vorwurf der „Einseitigkeit“, „Rückständigkeit“, „Reaktion“ machen wird; es sei eine „Tendenzschrift“, „nicht objektiv“. O über die moderne „Wissenschaft“, die alle Unterschiede
    zwischen Gut und Böse, Wahrheit und Lüge, Gott und Teufel verwischen möchte! Wie Sokrates und Plato, so müssen wir heute den Kampf aufnehmen gegen eine falsche Aufklärung, gegen alle Sophistik und Rabulistik.

    …“

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/08/17/roger-g-dommergue-auschwitz-das-schweigen-heideggers-oder-kleine-einzelheiten/#comment-27410

    Kleine Einzelheit am Rande: Den Beitrag schrieb Ostfront im vom Trutzgauer Boten übernommenen Essay! Der Verweis zum PDF ist am Ende des Beitrags.

    Antworten
  9. 8

    Dave

    Sehr interessantes zu hören:
    https://www.youtube.com/watch?v=lVhFhR_lSdw

    Und dann mal inne gehen…

    Für viele „Materiell“ denkender bzw. nicht „Spirituell“ denkenden oder auch ablehnend, eine schöne Darlegung der Spiritualität in der Heutigen Physik.

    Das ganze ist nämlich nicht so “ Eso “ wie man es sonst auf solchen Seiten liest, wenn man obiges gehört hat, sondern Fakt und der Schlüssel zu allem.

    Warum poste ich das hier?
    Alle Ideen und „Denkprozesse“ uns betreffend(Zukunft>Nächste Generation) als auch aller Menschen von damals nützen uns Heute mehr denn je und sind für uns zum abrufen da.

    Man kann auch sagen: Ahnenerbe.

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.