Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

28 Kommentare

  1. 1

    Fredi

    Heil euch Kameraden,

    er allein hatte den Mut sich gegen diese internationale Finanz- Versklavungs- Goldherrschaft zustellen. Das macht ihn zum größten Freihheitskämpfer in der Geschichte.

    Es ist schon erstaunlich wieviele heute von diesen kriminellen Banken, Kriegen, der Lügenpresse und alles was damit zusammenhängt daher philosophieren, aber bei unserem Führer sich vor der Wahrheit scheuen. All dies was heute quer durch die Welt gerufen wird, hat der Führer damals schon in seinem Buch nieder geschrieben. Wer es gelesen hat, weiß wie die Dinge auf der Welt laufen. Es scheint wie die sogenannte „rote Pille“ für die Menschheit zu sein.

    Heil und Segen

    Antworten
  2. 2

    Irmchen

    Heil euch Kameraden

    Es ist eine Freude, sich die obigen Fotos anzusehen. Sie sagen alles darüber aus, welche Wertschätzung Adolf Hitler beim deutschen Volk genossen hat.

    Und für dieses Volk hat er alles getan, damit es ihm gut geht. Und er hat das Deutsche Reich nach den unsäglichen Jahren der Weimarer Republik und des Niederganges in ein glückliches Land in wenigen Jahren geführt. Und das hat ihm das deutsche Volk auch gedankt.

    MdG
    Irmchen

    Antworten
  3. 3

    Irmchen

    Hallo

    Ach ich habe noch etwas vergessen, denn ich habe mir die CD mit den deutschen Wanderliedern am heutigen Sonntag-Vormittag angehört und dabei kräftig mitgesungen, da ich die meißten ja noch kenne.

    Es war mir eine wahre Freude für den heutigen Sonntag!!!

    MdG
    Irmchen

    Antworten
    1. 3.1

      Trutzgauer-Bote.info

      Damit auch alle anderen noch eine Freude am Sonntag haben:

      Antworten
      1. 3.1.1

        Manuel Wagner

        Dieser edle Deutsche, größte Führer aller Zeiten in unseren Deutschen Reich. Er besitzt noch immer diese Aussagekraft, vermittelt einem diesen Mut zum Weitermachen. Ich bin gerade einen Tag aus dem Krankenhaus, seine Reden, sein Erscheinen heilt einen auf wirkungsvolle Art. Adolf Hitler lebt in unseren Herzen, beflügelt die Seelen – Unsterblichkeit erreicht nur einer, der so geniale Leistungen vollbracht hat, wie Er. Und dann noch diese wunderschönen deutschen Lieder, danke dir Kurzer für diese Medizin – so geht es aufwärts. In Seinem Sinne geht es nur in Richtung Zukunft, Heil mein Führer und ewigen Dank.

        MdG

        Manuel

  4. 4

    Adler

    Nicht der Staat hat uns geschaffen, sondern wir schaffen uns unseren Staat!!!

    Antworten
    1. 4.1
  5. 5

    Trutzgauer-Bote.info

    Weil es so schön war, hier nochmal:

    Kameraden, hier könnt Ihr Euch mal schauen, was geschieht, wenn man mit einem „Führerdarsteller“ unters Volk geht. Und das nach sieben Jahrzehnten massivster Dämonisierung. Schaut in die Gesichter, sowohl der Deutschen, als auch der Ausländer:

    Antworten
    1. 5.1

      Martina

      Heil Dir, Kurzer!
      Es ist einfach nur schön zu sehen, wie unser Führer immer noch verdient geehrt wird.
      Ganz große Klasse. Die Umerziehung zeigt nicht die erhoffte Wirkung. Und das ist gut so!!
      MdG Martina

      Antworten
      1. 5.1.1

        Schmitti

        @ Martina

        … „Die Umerziehung zeigt nicht die erhoffte Wirkung.“ …

        Und das ist nicht nur gut so – sondern Phantastisch, das deren Bestreben ins Leere läuft. :mrgreen:

        Mit deutschem Gruß

    2. 5.2

      Jochen

      Heil dir Kurzer,
      „Er ist wieder da“ ist ein deutscher Kinofilm, sicherlich beinhaltet dieser Film einige Aspekte, die zum Nachdenken anregen, der mit Sicherheit auch die eine oder andere Frage aufwirft, so zum Beispiel am Ende des Films die Aussage “ Ihr werdet mich nicht los“.
      Die Musik zum Beitragsvideo mit dem Titel „Vide cor Meum“ passt sehr gut zu den Bildern von unserem verehrtem Führer, was in deutscher Sprache übersetzt „Siehe mein Herz“ bedeutet.
      Wenn wir diese Bilder auf uns Wirken lassen, kann unser Herz wahrhaftig sehen.
      Es ist bedauernswerter Weise noch nicht bei allen angekommen.

      MdG

      Jochen

      Antworten
  6. 6

    Falke

    Heil Dir Kurzer,

    Danke für den Beitrag. Gerade an diesen trüben Herbsttagen kommt durch diese Bilder von unserem Führer viel Sonnenschein ins Land was einem wieder Kraft gibt.

    MdG Falke

    Antworten
  7. 7

    Thilo

    Heil Euch Kameraden.

    Wenn ich in meinem Leben, über unser aller Wirken nachdachte und vor allem in Momenten, wo man Hilfe bekam, mit der nicht zurechnen war, stellten sich natürlich Fragen zur Dankbarkeit. So kam unter anderem der Gedanke: „Wenn mir jemand, in absoulter Finsternis, eine Lampe reicht, so dass ich meinen Weg nach Hause finde, wem danke ich dann, der Lampe oder dem, der mir diese übereichte?“. Dieser Gedanke stand und steht für mich, für das Wirken Gottes und dass wir alle unsere Aufgaben als “Werkzeug Gottes‘ freuig und im vertrauen auf ihm, annehmen. Um so auch selbst für Andere leuchten zu dürfen.
    So sandte und sendet mir Gott immer wieder Lichter in mein Leben, damit ich meinen Weg zurück, nicht aus den Augen, verliere. Hierfür will ich Dankbar sein. Aber ich möchte auch den vielen guten Lichtern, den guten, selbstaufopfernden Menschen danken, dir mir in schwerer Stunde Halt und Hilfe, Vorbild und Ansporn waren. Ob sie sich dessen nun bewusst waren/sind oder nicht.
    Und in diesem Artikel gedenken wir einem Licht, welches uns Gott in unsere Herzen legte. Ein Licht, dass seit 2000 Jahre seinesgleichen sucht. Hierfür will ich Gott danken. Aber vor allem möchte ich diesem Lichte danken, das Alles für uns opferte. Uns, seinem Volk. Ich hoffe, dass Gott mir irgendwann die Möglichkeit gibt, unserem Führer Adlof Hitler, meine Dankabrkeit auszusprechen. Natürlich gibt es noch so viele andere Kameraden, die auch alles opferten, damit wir eine Zukunft haben können. Auch diesen gilt meine uneingeschränkte Dankbarkeit. Und ich hoffe, dass Gott uns allen die Kraft, den Mut und den Willen gibt, dieses Werk, unser aller Erbe, weiterzuführen, zum Heil unseres heiligen Deutschen Volkes. SIEG HEIL.

    GruSS Thilo

    Antworten
  8. 8

    Skeptiker

    Hallo Kurzer,

    ich finde das Video wurde fast wie in 3 dimensionaler Qualität gemacht.

    Deutschland ab 1933

    Deutschland im Jahre 2016.

    Gruß Skeptiker

    Antworten
    1. 8.1
  9. 9

    Ein Leser

    Guten Abend,

    Adolf Hitler hat als Mann der ersten Stunde im Deutschen Reich das Tor zur Zukunft geöffnet.
    Das sichert Ihm bis heute eine ungebrochene Popularität in jeder Hinsicht 🙂

    Heute habe ich mich entschlossen aus meiner bisherigen Position als Leser und Zuschauer hervor zu treten und mich künftig der Zukunft zu stellen und hier in die Kommunikation zu gehen.

    Ihr seid alle ganz große Klasse.

    Mit deutschem Gruß

    Ein Leser

    Antworten
  10. Pingback: Trutzgauer Bote – DH.V.SS

  11. 10

    Klaus Kinski

    Heil Euch allen,

    und danke für die vielen schönen Videos.
    Hier noch eines von mir zum Thema:

    SH
    Klaus K.

    Antworten
  12. 11

    Skeptiker

    @Klaus Kinski

    Was glaubst Du? Er hat Deutsche Wurzeln und regt sich ja wirklich über Merkel auf.

    Zumindest ist er witzig, er ist intelligent und kann auch gut Reden.

    Was unterscheidet sich nun dieser evtl. Präsident von den anderen?

    Trump grillt Clinton mit üblen Wahrheiten

    Veröffentlicht am 27.10.2016

    Also ich fand die Rede witzig, er gibt ja auch zu, er war 3 Wochen Zimmermann.

    (Jesus)

    Ich habe mal gelesen, er hat von sein Vater 200 Millionen vererbt bekommen, aber er hat aus dem Geld eben 20 Milliarden gemacht.

    (Also Unabhängig)

    Also ich muss mir wirklich eingestehen, würde ich Amerikaner sein, ich würde den wählen.

    Gruß Skeptiker

    Antworten
    1. 11.1

      Trutzgauer-Bote.info

      Unbedingt bis zum Ende anschauen:

      Antworten
      1. 11.1.1

        Adler

        Nichts anderes war zu erwarten, sonst geht er ab, wegen Steuerhinterziehung, der Trottel, der den Trotteln dient!

  13. 12

    Skeptiker

    Was ich nicht verstehe ist, das Metapdia kaum noch zu erreichen ist.

    http://de.metapedia.org/wiki/Adolf_Hitler

    Aber diese Seite immer.
    http://de.allbuch.online/wiki/Hitler,_Adolf

    Woran liegt das bloß?

    Ist doch ein und die gleiche Seite.

    P.S. Das ist mir heute erst aufgefallen, als ich auf der Seite war.

    https://minusseeleblog.wordpress.com/

    Ich meine damit das Metapedia ja doch geht, nur unter ein andren Namen.

    Gruß Skeptiker

    Antworten
    1. 12.1

      Skeptiker

      Zumindest als ich das reingestellt habe, ging Metapedia nicht.

      Zumindest gehen ja jetzt beide Quellen.

      Aber komisch ist das schon.

      Gruß Skeptiker

      Antworten
  14. 13

    Klaus Kinski

    Heil Dir, Skeptiker,

    ich habe hier eine Adresse, auf der Metapedia, wieder normal online ist (sein soll):

    Metapedia Hauptseite

    was da läuft, weiß ich auch nicht, aber ich habe sehr viele Kontakte und Informationen.
    Deshalb ist es mir auch nicht möglich mich mit allen Seiten zu befassen. Wenn ich etwas
    hereinbekomme, was passt, gebe ich es wieter.

    SH
    Klaus K.

    Antworten
    1. 13.1

      Skeptiker

      @Klaus Kinski

      Als Beispiel: Metapedia geht gerade nicht, aber die andere Seite geht.

      http://trutzgauer-bote.info/2016/10/23/unser-geliebter-fuehrer/#comment-22445

      Gruß Skeptiker

      Antworten
  15. 14

    Adler

    Heil Kameraden und Kameradinnen

    Morgen Abend und auch den ganzen Tag und die ganze Nacht, haben wir die Möglichkeit unseren Ahnen besonders nahe zu sein, Ja uns sogar mit Ihnen zu verbinden!

    Mancher glaubt das Hakenkreuz sei übernommen worden von welchen Kulturen auch immer, aber sucht man, so findet man seine tatsächliche Herkunft.

    Es ist nach Guido v. List, die Achtzehnte Rune:

    Das Achtzehnte wird` ich ewig nie
    Einem Weib oder Mädchen meiden;
    Das bildet der Lieder besten Beschluß-
    Was einer von Allen nur weiß
    Außer der Frau, die mich ehelich umfängt,
    Oder auch Schwester mir ist.*

    In diesem achzehnten Runenliede tritt der Skalde deshalb wieder zurück, indem er Wuotan selber singen und sagen läßt, um damit anzudeuten, daß das höchste Wissen von der Urzeugung des Alls nur einzig und allein den ehelich verbundenen Gottheiten der „beideinig-zwiespältigen Zweiheit,“ der vereinigten geistogen und körperlichen Macht, bekannt und bewußt sein kann, daß nur diese einzig und allein das dreimal hoch-heilige Geheimnis steter Zeugung, steten Lebens und ununterbrochener Wiederkehr verstehen, und deren geheimnisvolle (achtzehnte) Rune zu erkennen vermögen.
    Gewiß beachtenswert aber ist der Umstand, daß die tatsächlich vorhandene achzehnte Rune ein- zweifellos absichtlich dargestellter- fyrfos is, und sowohl im Namen wie in der Deutung an jenen erinnert, ohne ihn jedoch zu erschöpfen. Darin ist unbedingt die Absichtlichkeit der Skaldenschaft zu erblicke, um den fyrfos ausschließlich als ihr eigenes Geheimnis, ja als das Sigill desselben streng zu wahre, und nur dem Drängen nachnachgebend, haben sie ein anderes, den fyrfos teilweise ersetzendes Zeichen bekannt gegeben.

    Wer denkt, daß Adolf Hitler dies nicht wusste, der ist wohl sehr naiv!

    Antworten
    1. 14.1

      Adler

      Und der Hitlergruß: Ja, er ist die Ka Rune.
      Und solang auch nur einer von uns atmet, wird unsere Bewegung leben!

      Heil Dir,“Initiative Zukunft“

      Heil unseren Ahnen,

      Begrüßt mit mir das neu erstehende Deutsche Reich, welches nie wirklich untergegangen ist!

      Im Namen, Ur-Min-Sul!

      Antworten
  16. 15

    Trutzgauer-Bote.info

    Da wo sie hingehören, Heinz. Komm erstmal langsam wieder runter und hör auf, wie ein Wilder verbal um Dich zu schlagen.

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.