Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

103 Kommentare

  1. 1

    Ingo Haase

    Heil Kameraden ,Wo ist der Treffpunkt am 20.11. in Bretzenheim zur Gedenkfeier.Glaube kaum ,das unsere Besatzer einen Wegweiser wünschen und zulassen.
    Mit deutschem Gru SS Ingo

    Antworten
    1. 1.1

      Trutzgauer-Bote.info

      Heil Dir, Ingo,

      am nächsten Sonntag kommt auf dem TB noch einmal eine Erinnerung an die Gedenkfeier und im Aschluß daran werden wir einen Treffpunkt vereinbaren.

      GruSS der Kurze

      Antworten
    2. 1.2

      Anni

      So wie ich erfahren habe, ist in Bretzenheim an der Gedenkstätte ein Denkmal errichtet. Es müsste also zu finden sein. „Bretzenheim, Denkmal, Feld des Jammers.
      Mit deutschem GruSS
      Anni

      Antworten
      1. 1.2.1

        Trutzgauer-Bote.info

        Heil Dir, Anni,

        vielen Dank für Deine Meldung und den damit verbundenen Hinweis.

        Sieg Heil!
        der Kurze

    3. 1.4

      vindr

      Am Ortsausgang von Bretzenheim in Richtung des Mahnmals „Feld des Jammers“ befindet sich ein Parkplatz, von dort sind es noch ca. 200-250 Meter zu Fuß.

      Antworten
  2. 2

    Fredi

    Heil euch Kameraden,

    wir können hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.

    Antworten
  3. 3

    Adler

    Heil Euch Kameraden und Kameradinnen

    Sattelt die Pferde. Nun beginnt das Ringen, an dessem Ende unser Reich wieder auferstanden sein wird!
    Richten wir die Untergaue ein und vervollständigen die Strukturen, denn jetzt beginnt der Übergang!

    Sieg Heil

    Antworten
  4. Pingback: Der 9. November: Ein denkwürdiger Tag | Der Trutzgauer Bote | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

  5. 4

    Ein Leser

    Guten Morgen,

    der Paukenschlag ist erfolgt! Es wird nicht einfach. Lassen wir es beginnen.

    Mit deutschem Gruß

    Antworten
  6. 5

    INVICTUS

    Was in dem Kontext wirklich denkwürdig ist: 9-11

    US – SU
    11.9. – 9.11.
    999 – 666

    das ist die Umkehrung.

    Ebenso ist seit einigen Jahren das Emblem der US-Fahne auf den Uniformen der GI gespiegelt worden ….

    Übrigens, Jesuar bar Josef oder Jesus der Christus wurde am 9.9.0007 v. Chr. geboren….
    Die Mär vom 24.12.0000 in einem Stall in Bethlehem in einer Krippe mit Stroh ist eine Mär zur Volksverdummung. Die Temperaturen bewegen sich dort in der Jahreszeit nachts um den Gefrierpunkt ….

    Antworten
    1. 5.1

      Matthias

      Trump wird am 9.11. gewaehlt, die Tuerme fallen 9/11/ und Rockefeller sass auf einem Foto der Newsweek 1967, wenn ich mich recht erinnere vor dem Fenster und die Uhr zeigt 9.11 an:

      Antworten
      1. 5.1.1

        Kleiner Eisbär

        11. September 1991:

        George Bush Sr. erklärt die New World Order…

        Ein Wort des amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy…

  7. 6

    Adler

    Volk Steh Auf, und Sturm brich Los!

    Antworten
  8. Pingback: Der 9. November: Ein denkwürdiger Tag | Der Trutzgauer Bote | website-marketing24dotcom

  9. Pingback: Der 9. November: Ein denkwürdiger Tag | Der Trutzgauer Bote | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  10. 7

    Isa

    Heil allen Kameraden!

    Eine kleine Schnellanalyse zur Antrittsrede von Trump, zu sehen hier:

    http://www.gmx.net/magazine/politik/wahlen/us-wahl/us-wahl-2016-donald-trump-usa-32002604

    Auffälligkeiten auf den ersten und zweiten Blick:

    1. Freimaurergestik (dieses hier: 6)
    2. Das komische Dauerblinzeln des „Hintermannes“ links im Bild

    Soweit alles erwartbar.
    Nun vor allem:

    3. Dreimal dreifache Wiederholung:

    It’s time – it’s time – it’s time.
    Very hard – very hard – very hard => fight
    Together – together – together.

    Aufruf an die 666 zur Endschlacht? Oder nur das Übliche? Was meint ihr?

    Liebe Grüße! Heil und Segen!

    Antworten
    1. 7.1

      Trutzgauer-Bote.info

      Unbedingt bis zum Ende anschauen:

      Antworten
      1. 7.1.1

        Andreas

        Na wen haben wir denn da……?

        Vielen Dank Kurzer!

      2. 7.1.2

        Marco

        Hey Kurzer, Du bist einfach so ein geiler Typ!!!

        Eben wollte ich mich noch aufregen, was die denn wohl jetzt vorhaben, mit der hohlen Nuss. Aber jezt lache ich wieder und denke….scheiß drauf

        GruSS Marco

      3. Trutzgauer-Bote.info

        Und hier noch was, nur so zur Kenntnisnahme:

        Zufriedenheit in Israel nach Sieg von Donald Trump

      4. 7.1.3

        Der Kräftige Apfel

        Heil Euch, Kurzer und allen hier!

        Leider ist das Video „Einen hab ich noch“ (c; nicht mehr verfügbar. Bin nicht bewandert genug, um das zu beheben. Gibt´s das noch mal?

        Danke und Sieg Heil!

        Der Kräftige Apfel

      5. Trutzgauer-Bote.info

        Ich hab es nicht nochmal gefunden. War wohl doch zu heftig ehrlich.

        GruSS vom Kurzem

      6. 7.1.4

        Matthias

        war es das Kurzer:

      7. Trutzgauer-Bote.info

        War es nicht. Ist aber auch nett.

      8. 7.1.5

        Lamat88

        …dann nehmen wir eben dieses hier… 😉

        Gruß
        Lamat88

    2. 7.2

      Trutzgauer-Bote.info

      Die USA werden seit 1913 ganz offensichtlich von den Besitzern der FED regiert. Betriebsunfälle, wie Kennedy, wurden öffentlich liquidiert:

      Antworten
    3. 7.3

      Wilhelm Tell er Miene

      Der „neue Finanzminister „ein Vorstand von Goldmann & Sachs“ (10% Anteil an der FED) !
      Ein Schelm wer böses dabei denkt!

      SSIEG HEIL!

      Antworten
    4. 7.4

      Matthias

      Hier gibt’s noch was von Horst Mahler, 2 e-Briefe verknüpft bei germanvictims:

      Die Gutmenschen – schlauer als der liebe Gott!

      Gutmenschen stockt der Atem … und das ist erst der Anfang

      GruSS
      Matthias

      Antworten
  11. 8

    Adler

    Heil euch,

    Man könnte ja nun glauben das da irgendeine Überraschung in den USA passiert wäre, dem ist aber nicht so, wärend die Kakerlaken der Politik im Kasten hin und herspringen, und sich kaum noch einkriegen, nehme ich die Perspektive der RD an und dann sieht das doch schon ganz anders aus, denn sie glauben hinter vorgehaltener Hand tatsächlich sie könnten ihr spiel verschärfen und weiterspielen, wenn sie sich da mal nicht verschätzt haben!

    Gehen wir ein stückchen zurück, Clinten sagt, sie („Die Jüdische Hochfinanz), bestimmen wer gewählt wird, dem kann man absolut zustimmen, dann ihre seltsamen Schwächeanfälle, wer fällt denn auf sowas rein?

    Auf Internationaler Ebene, ein fein abgestimmtes Affentheater, schließlich kommen sie alle aus einer Familie.
    Aber, es wird Kaos geben, auch schwere Unruhen, alles mit im Plan, denn ihnen läuft die Zeit davon, und mit Trump hat man einen, lach, von dem man Sagt er sei Rechtspopulist, also , man hat einen, dem man beim geplanten versagen alles in die Schuhe schieben kann.

    Ich denke mal die Macher sind am Limit ihrer Gehirnkapazitäten angelangt, aber, ihre hintertriebene, scheusliche, und zutiefst widerwärtig pervers verlogene Ader, darf man auf keinen Fall außer Acht lassen, und trotzdem hat der Geist der Völker bestimmt das es jetzt zur Sache geht!

    Alle mächtigen Staaten haben die RD auf ihrer Karte, denn sie sind die einzig verbliebene WIRKLICHE Opposition, und das wissen sie auch, und darum wird es ab jetzt sehr Interressant!

    Lasst uns die Wahrheit in die Welt heraus Schreien, denn die Zeit ist Reif, und wohl gewählt!

    Ich spüre es in jeder Faser meines Seins, das ist worauf ich gewartet habe, genau auf diesen Moment!

    Sieg Heil!

    Antworten
  12. 9

    deutsches Mädchen

    Allein die Tatsache, dass die Amerikaner trump „gewählt“ haben zeugt schon von einem enormen (positiven) Wandel!
    Es ist der erste Schritt in die richtige Richtung und dabei ist es egal ob dies von irgendwelchen selbsternannten Weltherrschern so geplant war oder nicht.
    Der erste Schritt bedeutet nämlich: „Ich misstraue der political correctness (wofür Killary gallionsfigur ist)
    der zweite Schritt wird sein: „Ich schaue mir alles jetzt ganz genau an!“
    Und der dritte schritt wird sein: „Ich habe es jetzt verstanden, weil ich „hingesehen“ habe“!
    Das Volk ist aufgewacht und was jetzt passiert liegt nicht länger in der Macht der Eliten, da die Menschen von nun an selbstständig denken werden!
    Und deshalb bin ich froh, dass es trump wurde.
    Zu behaupten, die amis haben trump gewählt weil es ein „Establishment“ so wollte zeugt für mich von einer unglaublichen Arroganz. derselben mit der man argumentieren könnte: „die deutschen sind rechts und finden hitler inzwischen gut, weil es das Establishment so wollte!“
    Das Establishment ist nicht gut und für mich persönlich war es das auch nie!
    Immer alles was passiert auf die Fadenzieher des Establishment zu schieben ist gleichbedeutend damit vor Zion auf die Knie zu fallen und ihm die Füße zu küssen!
    Also ich weiß nicht, was jetzt nach der Wahl passiert. Aber ich weiß, dass niemand mich dazu bewegen kann etwas zu entscheiden, was ich nicht will und ich beanspruche diese Benutzung des freien Willens nicht allein. Ich gestehe es auch allen anderen Menschen, ob deutsch oder nicht deutsch zu!
    Und darüber hinaus: Das Establishment wird es immer so hin drehen als hätte es das Establishment selbst so gewollt. Wie sonst sollten sie versuchen ihren Kopf aus der „Nürnberg 2“ Schlinge zu ziehen?

    Antworten
    1. 9.1

      Kammler

      Heil Dir, deutsches Mädel,

      Deine Zeilen habe ich mit etwas Unverständnis gelesen. Warum ?

      Na genauso sollen die Menschen denken. Aber es geht um das Was dahinter ist.

      Und nur ein Hinweis, ein Nürnberg 2 wird es nur geben, wenn die Bande noch einmal so etwas macht. WiIR machen so etwas nicht.

      Ein Prozeß gegen Rotschild und seinesgleichen ist kein Nürnberg 2, erstens müssen wir keine Lügen erfinden für einen Prozeß und zweitens werden bei uns keine Angeklagten misshandelt !!!

      Beste GrüSSe

      Kammler

      Antworten
  13. 10

    Bernd Ulrich Kremer

    Bei aller Freude, oder Erleichterung über den Wahlsieg Ronald Trumps, sollte man nicht vergessen, daß bis Jan. 2017 noch Obongo im Amt des US-Präsidenten ist.
    Bis dahin, kann es doch noch einige böse Überraschungen geben.

    Alliierte wollen unbedingt Krieg …. die Todfeinde der Menschheit, Todfeinde von Mutter Erde und der gesamten Schöpfung

    Geschichte bzw. Kriegslist wiederholt sich – Allierte haben auch damals das Deutsche Reich umzingelt und es weltweit mit Propagandalügen verteufelt um es in den Krieg zu treiben

    Hohe Alarmbereitschaft:
    NATO-Alliierte schicken 300.000 Söldner an russische Grenze

    Hohe Alarmbereitschaft: NATO schickt 300.000 Soldaten an russische Grenze

    MdG.

    Bernd Ulrich

    Antworten
    1. 10.1

      Trutzgauer-Bote.info

      Schau mal, was Kammler HIER dazu sagt:

      Heil Euch,

      ja das ist wirklich spannend im Moment. Hier ein“ Verhandlungspoker“ der Kapitulierenden,
      haben nur 30.000 statt 300.000, aber Nullen kommen mit ihresgleichen leicht durcheinander.

      Hohe Alarmbereitschaft: NATO schickt 300.000 Soldaten an russische Grenze

      Sieg Heil

      Antworten
  14. 11

    Josef 57

    Heil Euch allen,
    die Amis haben die Clinton aus dem Rennen geworfen. Können wir das nicht irgend wie für uns ausnutzen und unsere Kanzlerin zum Teufel schicken, bevor sie das Land endgültig ruiniert?

    Antworten
  15. 12

    Anti-Illuminat

    Vielleicht bin ich der einzige der das so sieht oder erkennt…

    ABER

    In der VSA wurde gerade der Grundstein für eine Revolution nach Muster JENER gelegt. Die Vorlage hierfür sind die englische, die französische und die bolschewistische Revolution. Trump wird sein Verhalten noch weiter an die Spitze treiben und gleichzeitig würden JENE die Wirtschaft im Amiland ab und sorgen so für die weitere Triebkraft. Und dann gehts los. Mit Sanders hat man sogar einen Einpeitscher. Und Sanders gehört offen zu JENEN.

    Wofür denkt ihr das die FEMA-Camps gebaut wurden….

    MITDENKEN

    Antworten
    1. 12.1

      Kammler

      Heil Dir Anti-Illuminati,

      grundsätzlich sind alle Überlegungen zu der Wahl und dem weiteren Fortgang möglich.

      Jedoch sollte bei allem Nachdenken unbedingt berücksichtigt werden, dass Kerry vorgestern und gestern mit einigen nicht unwichtigen !!! Begleitern, sich mit unseren Kameraden zum 3. Mal dieses Jahr, in der Antarktis getroffen haben. Die beiden vorherigen Treffen waren personell anders besetzt.

      Warum trifft man sich da eigentlich ? Es sind Kapitulationsverhandlungen und zwar in Gänze von jenen. Es geht nur noch um deren eigene Haut von der Familie.

      Nehmen wir weiter an, es wurde kurz vor Ablauf der zeitlichen Frist für die 3. Kapitulationsverhandlungen, wegen völliger Auswegslosigkeit, seitens der Rothschildbande akzeptiert und von deren bevollmächtigten Vertretern unterschreiben. Da haben wir folgendes Szenario:

      1. Die alles unterdrückenden Strukturen, FED , VSA etc. gibt es weiter, aber gehören nicht mehr dem Clan, sondern …
      2. Die VSA kann sich ab sofort um sich selbst kümmern und sich selbstständig befreien
      3. Alle Strukturen bleiben noch ein paar Monate erhalten, bis sie sich durch Entwicklungen im Praktischen / Faktischen, erübrigt haben.
      4. Im Restreich werden die schlimmsten bolschewistischen Knochen ,immer mal einer, einfach verschwunden sein, jeglicher Widerstand gegen unsere Bewegung erlischt und wir schreiten immens voran, bis zum sagen wir mal 30.01.1933, übertragen gesehen, kommen werden, dies aber nicht in Jahren sondern in Monaten.
      5. Es wird für die Bewegung immense Unterstützung seitens unserer Kameraden geben, die aber für die breite verblendete Öffentlichkeit unsichtbar bleiben wird, bis zum Tag …
      6. Die FEMA – Lager in den VSA hatten aus meiner Sicht immer nur einen Zweck, es werden die darin sitzen, die sich jetzt als die sogeannte Elite bezeichnen und deren Speichellecker, nur dafür wurden sie geschaffen.

      Ich bin der Meinung: Wir haben durch gewisse Unterschriften in kalter Umgebung, heute am 09.11. eine Situation, die sich die Allerwenigstens in ihrer ganzen Tragweite nicht mal im Ansatz vorstellen können.

      Unsere Aufgaben und die damit verbunde Verantwortung sind nun vollumfänglich wahrzunehmen und werden solcher Handhabung fast genauso unterstützt.

      Sieg Heil

      Kammler

      Antworten
      1. 12.1.1

        Anti-Illuminat

        Heil dir Kammler,

        Vielleicht hast du mehr Informationen dazu als wir alle zusammen(Stichwort: Kontakte zu den RD).

        Lass mich aber dazu eines sagen: JENE haben ein Gebet das sich Kol Nidre nennt und meint damit einen Schwur das alles was mit nichtJENE vertraglich beschlossen wurde nicht für JENE bindend ist.

        Was ich damit sagen will: JENE werden nicht kampflos uns alles überlassen und sich dann freiwillig der Zorn schutzlos der ganzen Welt stellen.

        Es bleibt spannend…

        Ich sag es ja: Das beste wäre wenn man JENE und ihre Systemlinge auf einen abgelegenen Planeten(meinetwegen mit guter Infrastruktur und fertigen Wohnbereichen) bringen würde und JENE dann ihre NWO starten können über ihre Untergebenen. Das würde den Willen ALLER befriedigen. Dieser Planet allerdings wäre den Untergang geweiht, da JENE nur durch Zerstörung existieren aber Schöpfung für ein dauerhaftes Existieren notwendig ist.

      2. 12.1.2

        Wilhelm Tell er Miene

        Heil Antiillu,
        Vielleicht Zelte für den Übergang, aber keine fertigen Strukturen! Wir sind dann nicht mehr deren Arschabwischer ! Die sollen Sühne tun , durch sich selbstversorgende ARBEIT. mit den Planeten waren wir uns schon einig. Spart haufenweise Wachpersonal! Nur ab un an vorbeischauen und nach den rechten sehen. Unterbindung aller Entwicklungen zur Industriegesellschaft, bis sagen wir mal , die Nachfahren dieser „Teufel“ es geschafft haben, 5 Generationen untereinander keinen Krieg zu führen!
        Dann wäre allen zum Wohle getan.
        Aber ich glaube nicht das diese Verbrecher es das schaffen würden.

        SS ( in diesen Fall SELBER SCHULD)
        SSIEG HEIL

      3. 12.1.3

        Kleiner Eisbär

        Benjamin Franklin sah es voraus:

        „Über 1700 Jahre lang haben die Juden ihr trauriges Schicksal und die Tatsache, daß sie aus ihrer Heimat – Palästina – vertrieben wurden, beklagt, aber, meine Herren, selbst wenn die Welt ihnen Palästina als uneingeschränkt-freies Eigentum zu Füßen legen würde, würden sie, nach Empfang dessen, sicherlich einen Grund finden, um nicht zurückzukehren. Warum? Da sie wie Vampire sind, und Vampire leben nicht von Vampiren. Sie sind nicht in der Lage nur unter sich zu leben. Sie müssen unter anderen Menschen, die nicht ihrer Rasse angehören, leben. Wenn die Juden nicht in weniger als 200 Jahren ausgegrenzt werden, dann werden unsere Nachfahren auf den Feldern arbeiten, um den Juden ihren Lebensgehalt zu liefern, und diese werden sich in ihren Kontoren die Hände reiben.“

        (Auszug aus einer Stellungnahme aus dem konstitutionellen Abkommen von Philadelphia aus dem Jahre 1787.)

      4. 12.1.4

        Triton

        Heil Euch !

        Was Kammler schreibt passt das zu den Gesichtern die man so sieht-
        Da der letzte Antarktis Besuche zeitgleich mit den Wahlen stattfand, wären die -Gesichter- auch dem Ergebnis aus diesen Verhandlungen zuzuordnen-

        Jedenfalls interessant zu lesen, es passt vom Gefühl her.

        GruSS

      5. 12.1.5

        Der Kräftige Apfel

        Heil Dir, Kammler!

        Danke für die frohe Botschaft ! ! !

        Ich gehe davon aus, daß Du nicht spekulierst.

        Dann ist der Spuk also mal so eben beendet ? ? ? (((((((c:

        Folglich würde ich vermuten, daß sie sich in ihrer Zerstörungswut nun etwas zurücknehmen müssen, da sie meiner Einschätzung nach besser im Austeilen als im Einstecken sind.

        Es wird doch sicher Klauseln geben, die ihre derzeitige Handlungsfreiheit etwas einschränken, notfalls auch mit Gewalt?

        Oder bleibt es dabei, daß sie alles durchziehen können, was keinen direkten, großflächigen Angriff bedeutet? Also Täuschung und Betrug, solange es das Volk halt mitmacht? Damit noch mehr von selbst aufwachen können?

        Bedeutet das, daß wir (zumindest von oben und bis es sich in die mittleren Ebenen rumgesprochen hat) jetzt nicht mehr verfolgt werden?

        Was ist mit den Kindern?
        Müssen sie ihre Schweinereien sofort einstellen und alle freilassen oder geht das noch weiter?

        Werden weiter Siedler eingeflogen?

        Will Dir nicht zu nahe treten, aber nach dem Statement wäre ich sehr dankbar für noch konkretere Informationen.

        Sieg dem HEIL!

        Der Kräftige Apfel

      6. 12.1.6

        Kammler

        Heil Dir kräftiger Apfel,

        nach meinem Dafürhalten stehen die Antworten auf Deine Fragen in meinem Kommentar.

        Ergänzend nur paar kleine detailierte Antworten zu speziellen Themen Deinerseits:

        Eine NWO wird es, kann es jetzt gar nicht mehr geben.

        Die abscheulichen Sachen mit den Kindern werden in den jetzt begonnenen ablaufenden Zeitschienen, je nach Staat, unterschiedlich zeitlich bereinigt werden.

        Wir im Reich starten, was das Rechtssystem betrifft, am 23.05.1945.
        Durch die Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit unseres Reiches haben wir für derartige widerwertigen Wesen klare gesetzliche Regelungen, die im Stundentakt Anwendung finden werden.

        Sieg Heil

        Kammler

  16. 13

    Anti-Illuminat

    Nein unsere Medien sind unschlagbar im Lügen

    Das gibts kein zweites mal.

    Antworten
    1. 13.1

      Kleiner Eisbär

      Nicht nur unsere Medien – „Universitäten“ spielen in der gleichen Liga…

      „Raumenergie „SAGT:

      Der gute Professor sollte wohl mal wieder seine Glaskugel aufpolieren.

      Institut für Romanistik – Vorlesungsverzeichnis (WS 2016/17)

      Seite 59: Der eingeplante Vortrag !!!

      15.11.2016 4) Prof. Dr. Stephan Bierling: Warum Hillary gewonnen hat

      sowie sicher auch interessant:

      20.12.2016 9) Prof. Dr. Stephan Bierling: Amerika nach der Wahl – Folgen für Deutschland, Europa und die Welt“

      Die Realität ist nur eine Illusion

      Antworten
  17. 14

    Kleiner Eisbär

    Euphorie erscheint nicht angebracht zu sein…

    „Netanyahu congratulates Trump victory as Israeli ministers hail ‚end of two-state solution‘

    Israel woke up to Donald Trump’s unexpected win in the U.S. presidential election on Wednesday, and local politicians were quick to offer their congratulations.

    Prime Minister Benjamin Netanyahu published a statement congratulating Trump, saying: „President-elect Trump is a true friend of the State of Israel. We will work together to advance the security, stability and peace in our region. The strong connection between the United States and Israel is based on shared values, shared interests and a shared destiny.

    „I’m certain that President-elect Trump and I will continue to strengthen the unique alliance between Israel and the United States, and bring it to new heights,“ he added.“

    Netanyahu Congratulates Trump Victory as Israeli Ministers Hail ‚End of Two-state Solution‘

    Achtet mal auf das Wort, mit dem israelische Minister das „Ende der Zweistaatenlösung“ begrüßen – hail…

    Antworten
  18. 15

    Anti-Illuminat

    Nicht vergessen:

    JENE kündigen ALLES schon vorher an:

    HIER

    (Ab 9:50)

    Antworten
  19. 16

    Isa

    Heil euch allen! Liebes Deutsches Mädchen!

    Trump und Killary waren von Anfang an nur Kasperfiguren – eine an der linken und eine an der rechten Hand des Juden, und man findet auch schnell die Verknüpfung beider mit der Dunkelmacht. Alleine das Allbuch (Metapedia) sagt schon alles Wichtige über diesen Typen. Unabhängig war der nie.

    Der Eichel-Burger posaunt es schon lange heraus, eleganter hat’s der Alexander Wagandt formuliert: Sie wollen einfach nur einen Schrittwechsel vollziehen – nach hundert Jahre lang linkes Bein soll nun hundert Jahre lang rechtes Bein kommen: Vom Internationalismus zum Nationalismus, von der Demokratie zur Monarchie, vom Vollversorgungs-Wohlfahrts-und-Bevormundungsstaat zum Minimalstaat mit offener und gnadenloser Beherrschung durch das Kapital.

    Die breite Masse, liebes Deutsches Mädchen, ist insofern „aufgewacht“, daß sie in die Richtung geht, in der das Establishment sie offenbar haben will, zumindest wenn’s nach dem Eichel-Burger geht: die soll „von der Demokratie für mindestens 100 Jahre die Nase voll haben und nach dem Kaiser schreien“, so seine Worte. Und das wäre dann tatsächlich gelenkt wie jede falsche Revolution seit der Französischen und weiter zurück. Freier Wille ist nötig, das siehst du ganz richtig! Warum auch immer hat die Dunkelmacht diesen Schrittwechsel offenbar für sinnvoll befunden, soll auch ein langläufiger Plan gewesen sein. Was davon stimmt, weiß ich nicht…

    Der Wagandt meint dazu, der „Kettenhund USA“ müßte jetzt bissigere Töne anschlagen, damit die Dunkelmacht ihre Ziele noch erreicht, daher war Trump von Anfang an geplant. Der Rest war nur Kasperltheater. Allerdings sieht er auch, daß deren Macht bröckelt – sogar sichtbar, er meinte, die weißen Obelisken der Herrschaften im ganzen Land würden sich zur Zeit schwarz verfärben, und niemand wüßte warum oder könnte was dagegen machen. Der sieht auch die Morgendämmerung, ohne von den RD zu wissen.

    Die von der jüdischen Hetzpresse, Justiz, Politik, NGOs und Finanzmacht (z. B. Soros der Schlepperkönig, IWF der Massenverarmer) nach Plan „aufgeweckten“ Massen, die noch in der Spur laufen, haben trotzdem einen Riesenschritt gemacht und sind jetzt Teil des echten Aufwachprozesses, weil die über den Punkt, den man ihnen zugestehen wollte, ganz sicher hinausgehen werden. Kennen wir ja, man kann nicht mehr aufhören, das hast du, liebes Deutsches Mädchen, mal sehr schön niedergeschrieben!

    Was ich eigentlich wissen wollte war, ob hier jemand meine Vermutung teilt, daß Trump mit dieser eventuellen Kodifizierung (3×3), die ich oben beschrieben habe, eine Botschaft an seine „Cousins“ (so hat man die Juden in den 60ern noch in Amerika genannt) ausgegeben hat, die möglicherweise die RD einbezieht? „IT’S TIME! to fight very hard together…“, also eben der verklausulierte Befehl zum letztmaligen Losschlagen, zum Alles auf eine Karte setzen…? Das war meine Frage.

    Liebe Grüße!

    Antworten
    1. 16.1

      Kuno

      Heil Dir Isa
      Das ist alles nur eine Blendung der Zinos ,wir sollen Denken mit der Wahl ist der Frieden gerettet
      Trump die letze trumpf Karte

      Gruss Kuno

      Antworten
    1. 17.1

      Trutzgauer-Bote.info

      Sehr schön, Fredi.

      Dann dämmern die Götter

      Wenn die Valküre beschließen den Rat
      wenn Haunebu zum großen Flug bereit
      die Vril entfesselt zum letzten Sturm
      wenn die vier Posaunen laut ertönen
      wenn alle Augen sich werden richten gegen Süden
      und alle Menschheit wird zum Zeugen
      wie sich brennend wird entfachen
      die letzte große Schlacht der Lüge
      wenn der Wind des Südens sich wird wenden
      zum Wind des Nordens
      wenn Haunebu im Glanz des Strahlenmeers
      im ewigen Licht das große V
      der Flug der Valküre
      der ewigen Wahrheit den Sieg wird künden
      dann dämmern die Götter einer neuen Zeit!

      Akon von Jorusa

      Antworten
      1. 17.1.1

        NoNWO

        Ist da eigentlich ein besonderer Grund dahinter, daß die Swastika auf der Flugscheibe verkehrtherum ist? Fiel mir nur gerade so auf.

        Ansonsten schaue ich es mir immer wieder gern an.

        SH und guten Flug, man sieht sich hoffentlich bald!

      2. Trutzgauer-Bote.info

        Weder bei der Swastika, noch bei der Schwarzen Sonne, gibt es ein „verkehrtherum“.

        Ein Druide hat es mir so erklärt:
        Die Drehrichtungen stehen für das Ein- und Ausatmen des Universums.

        Sieg Heil!
        der Kurze

      3. 17.1.2

        NoNWO

        Danke für die Info, das wußte ich nicht. Dann dürfte es das Ausatmen sein, so wie ein Stoßseufzer, daß sie endlich da sind!

        MdG und SH

  20. 18

    deutsches Mädchen

    Heil an alle die mir geantwortet haben und ganz besonders auch Heil an Kuno, der ein wichtiges „Stichwort“ gebracht hat.

    „Trumpfkarte“

    Genauso sehe ich das nämlich auch. Trump ist eine „Trumpfkarte“ sozusagen ein „Joker“. Warum? Weil das scheinbare Ass Hillary versagt hat. Die Öffentlichkeit schluckt den Mainstream scheiß nicht mehr. Es bleibt den Eliten also nichts anderes übrig als umzudenken und aus vermeintlicher scheiße Gold zu machen!
    Und genau dieser Aspekt fehlt mir in vielerlei Hinsicht. es wird bald ein sehr kurzer aber doch bündiger Kommentar über „den freien Willen und die Macht der Eliten“ von mir beim Journal alternative Medien kommen, der eigentlich alles sagt, was ich meine und was mir aufstößt!
    Fakt ist, eine Weltmacht besitzende Elite kann nur kalkulieren…und sie kann natürlich mit Ereignissen spielen, die geschehen! mehr aber auch nicht!
    Ich kann nicht meine Freunde zu einer Entscheidung bewegen die sie eigentlich und im Grunde ihres Herzens nicht treffen wollen. Maximal kann ich Ratschläge geben und wenn ich ganz scheiße bin vielleicht Lügen erfinden, die sie dazu bewegen etwas bestimmtes zu entscheiden. Aber kann ich wirklich „wissen“ was genau passiert?
    Nein, das kann ich nicht. Denn ich kenne nicht jede Seele die mir begegnet bis ins letzte Detail!
    Was die Elite macht ist „pokern“. Tu so als hättest du ein fullhouse auch wenn du nur eine neun und eine sieben in der Hand hast!
    Das ist meine persönliche Meinung. Und ich finde es nicht nur demotivierend sondern auch über alle Maßen gefährlich einer ganzen Welt den freien willen abzusprechen und alles was passiert nur denen in die Hände zu schieben, die für sich die alleinige Macht beanspruchen!
    Der Führer hat das Gegenteil davon getan.
    Er hat die Welt ebenfalls darüber aufgeklärt, dass eine kleine Gruppe von Menschen die ganze Welt gegeneinander hetzt. Aber er hat das Volk nach dieser Botschaft nicht hoffnungslos dastehen lassen. Im Gegenteil: Er hat die Kleinen Groß gemacht indem er ihnen Hoffnung und vorallem „Macht“ zu gestanden. Er hat einem jeden einzelnen Lösungsansätze geboten wie er etwas verändern und sich selbst groß machen kann, anstatt die Leute nieder zu machen oder mit der Tatsache abzuschmettern, dass ja eh alles was geschieht von satanischer Hand geplant ist!
    Er hat das größte Gut des Menschlichen Geistes in den Vordergrund gestellt und so die weltbewegendste Veränderung und einen Aufschwung unvorstellbaren Ausmaßes in die Wege geleitet…er hat das geschafft weil er den Menschen „Hoffnung“ gab!
    Einfach mal drüber nachdenken.

    Guts Nächtle

    Antworten
    1. 18.1

      Kammler

      Deutsches Mädel,

      da muss ich massiv widersprechen. Die, die alles in der „Hand“ hatten, steuerten komplett.

      Wenn Du an “ Zufälle“ bei so einer Wahl glaubst, das drückst Du ja aus, dann weiß ich auch nicht weiter, wer so was glaubt, glaubt auch an den Weihnachtsmann.

      Ist aber mittlerweile völlig egal, weil die Würfel sind gefallen. Noch einmal, es gibt eine kleine wurzellose Gruppe, die hat alles gesteuert, hätten sie gekonnt wie sie wollten, wären die 350 Stimmen in Florida auch noch gefälscht worden, die den „Vorsprung“ von Trump ausgemacht haben.

      Diese ganze Stocherei in dem Lügenbrei von jenen, finde ich einfach völlig daneben !!!

      Unsere Kameraden haben Fakten geschaffen und nun sind wir an der Reihe. Das schaffen wir nicht, indem wir uns mit der Grütze von jenen beschäftigen, sondern mit der Zukunft unseres Volkes und Reiches und zwar mit der unmittelbaren !!!

      Beste GrüSSe

      Kammler

      Antworten
      1. 18.1.1

        deutsches Mädchen

        lieber kammler,

        ich weiß nicht warum du meinst ich denke es wäre „ein zufall“ das trump gewonnen hat. das glaube ich keineswegs! allerdings glaube ich im Gegensatz zu dir, dass dies der wille des volkes war!
        und was genau du zu tun gedenkst, wenn doch eh jede aktion von den Machthabern im voraus bestimmt ist, weiß ich auch nicht so genau!
        denn genau das scheinst du zu glauben: das diese leute „alles“ steuern! meine Meinung, deine Meinung, die allgemeine Meinung!
        wo bleibst dann „du“? oder bist du der einzige, der es begriffen hat und frei von Manipulation ist?

      2. 18.1.2

        Triton

        Mädchen,

        vielleicht hat es auch gar keine Rolle gespielt, wer da gewinnt.
        Der Ausführende ist dann nur Befehlsempfänger jener und beide Kandidaten sind auf ihre Weise Psychpathen und zu jeder Missetat fähig.
        Das Volk wählt nur die Farbe vom Anzug, und weil wir das wissen ist jede weitere Recherche darüber tatsächlich sinnlos.

        GruSS

    2. 18.2

      Wilhelm Tell er Miene

      Heil Kameraden, heil deutsches Mädchen,

      wenn die Ergebnisse so genannter Wahlen, Volkes Wille sind , heißt das ja , das die Grenzenlose Armut der Massen in den VSA der Wille des Volkes ist, und der unermessliche Reichtum von einzelnen ebenso?

      mit deutschen GruSS Heil Hitler

      Antworten
  21. 19

    Kammler

    Deutsches Mädel,

    ne, ne so habe ich das nicht geschrieben.

    Jedoch ist alles manipuliert, alles. Es gibt nicht Wenige, die das in richtiger Art einzuordnen wissen.

    Das „Spiel“ läuft schon so lange, nur jetzt ist SchluSS. Was ich zu tun gedenke ? Schau Dir unsere Arbeitsgruppen an, da wird die Zukunft gemacht. Und zwar in einer wirklich nationalsozialistischen Art, jeder bringt sich gemäß seiner Möglichkeiten für die Gemeinschaft ein.

    Das ist unsere Zukunft, war schon 12 Jahre in der Vergangenheit üblich.

    Die Steuerung hat komplett stattgefunden, erst recht bei solchen Wahlen, wer da was anders glaubt, sollte sich da einfach die Handlungen der „Wahlsieger“ anschließend anschauen, einfach lächerlich.

    Die Frage, wo bleibe ich ? Dort wo ich erkenne , wer ich wirklich bin, von da an geht es los, hat aber mit dem Spiel, vom dem Du schreibst nichts, aber auch gar nichts zu tun.

    Beste GrüSSe

    Kammler

    Antworten
    1. 19.1

      deutsches Mädchen

      Heil Kammler,

      mir gefällt deine Antwort! Und auch was die Arbeitsgruppen betrifft bin ich voll bei dir! genau das ist es was ich meinte: Nach vorne blicken, auf das positive schauen!
      es ist gut und notwendig zu wissen „gegen“ was man ist…aber nur weil es letztlich zu dem führt „wofür“ man ist :-))
      Vielleicht habe ich es wirklich nicht verstanden, das mag sein! aber an dieser Stelle ist dann nichts desto trotz Schluss für mich!
      ich habe zumindest folgendes verstanden:
      Die Geschichte ist erlogen!
      Meine Großeltern hatten Recht!
      Wir leben in keinem freien Land!
      Jeder Systemgegner wird vom System aufs bitterste bekämpft!
      Ja, so schlau bin ich inzwischen und dies ist für mich zu einer ganz selbstverständlichen Wahrheit geworden!
      Mein Blick in die Zukunft war und ist die „Hoffnung“. Und die nimmt man jemandem und ganz besonders jenen die noch nicht den Aufklärungsgrad erreicht haben, welcher hier Standard ist.
      Wenn wir beginnen etwas zu „sehen“ dann neigen wir sehr schnell dazu, dies auch von anderen zu erwarten und vergessen dabei, wie verloren wir selbst waren, als wir begannnen den Fußspuren der Wahrheit zu folgen.
      Und ganz unabhängig davon bin ich der Meinung dass die Zukunft nicht in Stein gemeißelt ist und dass es unmöglich ist, dass eine kleine Gruppe von Menschen schafft die Gedanken aller anderen bis in den hintersten Winkel zu steuern!
      Der geistige Knast der mit dieser Einstellung afugebaut wird, mit dem bin ich nicht einverstanden und ich sage ganz klar NEIN dazu!
      Ich habe das schon oft getan und so langsam bin ich es leid!
      Ich weiß nicht, was der Rest der Welt macht, aber in meinem Leben und in meiner Welt entscheide ich immernoch selbst und ich bin mir absolut sicher, dass eine korrupte und kinderfressende Elite nichts damit zu tun hat 😉
      Ich persönlich habe auf trump gehofft. Nicht weil ich ihn für einen Engel hielt, sondern weil er und seine ziele mir zusagten und weil alles mit meinem persönlichen Gefühl konform ging!
      Sicher wurde ich im laufe meines Lebens manipuliert, aber jetzt werde ich das ganz sicher nicht mehr!
      Laut der allgemein gängigen Meinung hier aber wohl doch…denn das Establishment hat es ja so gewollt!
      nun gut, da bleibt nur noch eines: ich lasse es einfach! auch gut! ich hab ja meine Wahrheit für mich gefunden und werde sie weiter entwickeln und weiter lernen.
      Aber nicht unter der Prämisse, dass ein Establishment das ja von vornherein alles schon so geplant hat!
      Das war jetzt ein „persönliches“ Beispiel! aber ich bin mir absolut sicher, dass auch andere leute so denken, wenn man ihnen bei allem was geschieht, nur erzählt, dies war der wille des Establishment!
      ich hoffe, du verstehst was ich meine!
      nichts für ungut 😉

      grüßle

      Antworten
      1. 19.1.1

        Marco

        Heil Dir deutsches Mädchen,

        Du hast den Kommentarstrang für Dich beendet. Da Du aber auf dem TB schreibst und nicht in Dein Tagebuch, möchte ich Dir trotzdem etwas antworten, mit meinen Worten:)
        Du sagst Du hättest Dir den Sieg von Trump gewünscht und ein gutes Bauchgefühl dabei. Dein Bauchgefühl hat Dich auch nicht belogen, weil es Dir mitgeteilt hat, dass große Teile der VSA Bevölkerung mit dem alten System unzufrieden sind und sie etwas neues wünschen. Ob Dein Bauch nun der tendenziellen Richtung zugestimmt hat oder dem Präsidenten Trump, sei dabei mal dahingestellt.
        Diese Unterscheidung ist wichtig, weil sie viel Aussagekraft hat. Das Problem mit den Trumpwählern ist, das diese entweder „wirklich“ gerade erst an dieser Zwischenstufe des Erwachens angekommen sind, oder es sind die Schmerz -Verweigerer die sich seit Monaten auf der selben Stufe wohlig eingerichtet haben. Mit der letzteren Kategorie haben wir Aufklärer die größten Probleme. Das sind die Leute, die das Neue wollen ohne das Alte loslassen zu wollen. Diese Menschen wollen im Prinzip das Alte behalten und merken aber, daß es irgendwie aus den Finger gleitet. Jetzt hoffen sie darauf das Trump oder bei uns die Afd ihre Welt wieder in Ordnung bringen.
        Warum ist das so? Der Grund dafür ist genau das, was Du oben beschrieben hast, sie wollen die Welt nicht nur dunkel und aussichtslos sehen und dann damit allein gelassen werden. Bevor man zugibt das sein ganzes Leben eine Lüge war, zieht man lieber die Handbremse bei voller Fahrt und bleibt erstmal stehen.
        Aber es ist nun mal die Wahrheit, die alte Welt war aussichtslos und es gab nichts!!! das nicht manipuliert war.
        Und so sollte es auch sein. Da wir uns ja nun mal seit ca. 2500 Jahren im Dunklen Zeitalter (Fischezeitalter) befunden haben. Und dieses Zeitalter war von der göttlichen Kraft genauso gewollt, weil es uns gezeigt hat, wie es sich anfühlt, unter der Herrschaft der Dunklen zu leben und scheinbar getrennt von Gott zu sein. Und genau dieser Erkenntnisschritt ist für viele unserer VG zuviel, weil sie nichts haben woran sie „glauben“.
        Man muß aber spätestens mittelfristig an irgendetwas glauben was gute Aussichten verspricht, sonst geht man an der Wahrheit zu grunde.
        Leider wurde uns der Glaube an eine göttliche Kraft in den letzten Jahrzehnten gehörig ausgetrieben. An dessen Stelle ist der Glaube an die Endlichkeit des Lebens getreten und damit die Aufforderung sein wenigen Lebensjahre exzessiv zu nutzen ohne Rücksicht auf Verluste. Weil ja danach „Schluss ist“.
        Deswegen kann ich nur jedem empfehlen an irgendetwas zu glauben. Sei es an die Reichsdeutsche Absetzbewegung oder an Allvater/Gott oder am besten an beides.
        Ich empfehle den neuen Lesern des TB, die sich auch allein gelassen fühlen, vielleicht mal das Ilu Ischtar zu lesen, um erstmal zu sehen wie wir überhaupt in diese missliche Lage gekommen sind.

        Aber all das ist jetzt Vergangenheit, denn das neue Licht der Schwarzen Sonne scheint heller als je zuvor und ebnet das Rückbesinnen darauf wer wir wirklich sind, und wir sind deutlich mehr als ein seelenloser Fleischklumpen mit 80 Jahren Existenzzeit.

        GrüSSe Marco

    2. 19.2

      Triton

      Heil Euch !

      Natürlich war dies alles ein Plan, als Dämon aufgebaut, dann gewinnt dieser Dämon zu allen Unglück und alle müssen wir jetzt Angst haben was dieser so veranstalten wird.
      Der wird weiter verteufelt werden, weil er nämlich ungute Dinge (für die Menschen) tun wird und damit kann man das VS-Volk als primärer Verursacher davon dastehen lassen.
      Dann wird man sehen zu was dieser Dämon fähig ist, aber die Mehrheit hat es ja so gewollt….
      Alles fein säuberlich eingetütet.

      Wir haben den Auftrag diese Nuss zu knacken und es bleibt uns nichts anderes als dies zutun.
      In meinem eigenen Dunstkreis kommen diese erlernten Dinge nun zur konkreten Anwendung und ich werde mich der von Gott gestellten Aufabe stellen, wie die meisten hier. Denn das ist es, wir sind die Schar Auf-Recht-er.

      SH !!

      Antworten
  22. 20

    JungSpund

    Heil euch Kameraden,

    Traut keiner Statistik die ihr nicht selbst gefälscht habt.
    Gewonnen hat der, der gewinnen sollte. Alles andere war eine große Theatervorstellung für die breite Masse. Es sollte schließlich realistisch und glaubhaft aussehen, da die Menge langsam aufwacht. Vergleichen kann man es mit der AFD. Die Masse hat keine Lust mehr, möchte Veränderung und siehe da, eine täuschende Alternative wird erschaffen, um den Menschen zu besänftigen und indirekt durch Täuschung für sich zu gewinnen. Alle (Medien & Co.:) waren für Merkel und dann, urplötzlich sind alle für den Trump? Eine Lüge wird enttarnt und zeitgleich eine vorgetäuschte LÖSUNG präsentiert! (zudem waren viele Amerikaner für keinen der beiden…)
    Am Ende werden wieder alle anderen die leidtragenden sein. Unsere möchtegern Politiker haben es ja bereits angekündigt, es werden schwere Zeiten für uns kommen….
    Da frage ich mich schon wieder oder immer noch…
    Ps: Zudem ist es wieder ein Ereigniss, was Weltweit für Ablenkung sorgt ähnlich wie WM & Co.

    MdG
    JungSpund

    Antworten
  23. 21

    deutsches Mädchen

    Wilhelm und Kammler,
    und alle anderen natürlich auch:

    Nein, das Volk hat nicht „die Armut“ gewählt. Das Volk hat m.E trump gewählt, weil es hofft, dass dieser eben genau dies und alle weiteren missstände beseitigen wird!
    Wie gesagt, ich weiß nicht, was jetzt passiert. Aber ich distanziere mich nach wie vor von der „Opferhaltung“ dass ja alles immer so geplant war.
    Wenn dem so ist, dann frage ich mich auf welcher Basis eigentlich noch diskutiert werden sollte. Angenommen die RD haben das Establishment infiltriert oder zumindest starken EInfluss, woher wissen wir dann dass dies nicht auch bei der US Wahl geschehen ist?
    Für mich klingt das alles langsam zu sehr nach „Schwarzmalerei“ und ich glaube, dass es dem amerikanischen VOlk recht egal ist, ob es als Sündenbock hingestellt wird, das wird es wie alle anderen Völker ohnehin schon. So weit habens die Leute inzwischen begriffen!
    Trump hat ganz klar gesagt, dass er seine Soldaten nur ausschickt wenn Amerika direkt bedroht ist und dies war weder in syrien noch im Irak der Fall. Vorallem deshalb wurde er m.e gewählt. Das Establishment hingegen „lebt“ vom Krieg. Da passt was für mich nicht zusammen, wenn es jetzt heißt, trump wäre „böse“. aber kann ja jeder denken wie er will!

    Antworten
    1. 21.1

      Trutzgauer-Bote.info

      Heil Dir, deutsches Mädchen,

      es hat überhaupt michts mit einer „Opferhaltung“ zu tun, die Dinge so zu sehen, wie sie sind. Und dazu gehört nun einmal, daß Wahlen innerhalb der heutigen „Demokratie“ völlig belanglos sind. Ja, da Volk wählt immer wieder, weil es, in wen auch immer, irgendwelche Hoffnungen setzt. In der jüdischen Demokratie tanzen aber IMMER ALLE nach der einen Pfeife. Bedient werden lediglich verschieden Strömungen (siehe AFD), um sie schlußendlich zu kanalisieren und in die von oben gewünschte Richtung zu lenken. Ob uns das gefällt oder nicht, das sind die Tatsachen.

      Was Kammler Dir sagen wollte: Das „Spiel“ ist jetzt an seinem Ende angekommen und im Hintergund laufen ganz andere Dinge ab. Das sprichwörtliche Wahltheater in den USA hat für deren Ausgang nicht wirklich eine Bedeutung. Es ist

      Götterdämmerung, das Finale.

      Wir sind bestimmt keine Opfer, sondern Deutsche, die am Beginn der Erkenntnis ihres wahren Potentials stehen. Und deshalb wenden wir uns von diesem beschämenden demokratischen Klimbim ab und

      GESTALTEN UNSERE ZUKUNFT.

      Sieg Heil!
      der Kurze

      Antworten
    2. 21.2

      Wilhelm Tell er Miene

      Heil deutsches Mädchen!
      Wie wird man Miliardär? Trump ist Teil des Systems, hat die unterpreviligierte Schicht in den VSA und sonstwo genauso ausgepresst. Wie soll der den einfachen Menschen in den VSA helfen wollen ? Zu den Thema Soldaten: Dazu muß man wissen warum die VSA in der Propaganda immer die Stärksten , die Besten usw sind, aber von der ganzen Welt ständig angegriffen und bedroht werden. Ein Passus in der Verfassung der VSA besagt, dass eine Kriegserklärung gegen ein anderes Land , nur vom Kongress ausgesprochen werden kann!
      Nur im Fall, dass die VSA angegriffen werden, ist der Überkaschperl in der weißen Hütte sofort Kriegsherr! Obärmlich hat auch so tolle Sachen versprochen. Kein Tag seiner Amtszeit ohne KRIEG! ARD mutmaßt mittlerweile ,das Tramp nach Iran trampen will, und die Zionisten in Palästina (z.Z. Israel) und die VSA wieder stark und sicher machen will!
      Es ist der Abgesang einer toden Gesellschaft mit lauter verkehrten Tönen. Das einzige warum die noch stehen ist die Tatsache , dass sie zu faul sind um zu fallen.

      mdG SS

      Antworten
  24. 22

    Adler

    Heil Euch Kameraden und Kameradinnen

    Zunächst mal habe ich gehofft das Trump gewählt wird, das hat verschiedene Gründe, die nichts mit Hoffen oder so zu tun haben.

    Seit Jahrhunderten, wenn nicht Jahrtausenden beschäftigen gewisse Kreise sich damit, wie der Mensch reagiert, um daraus einen Plan zu erstellen.

    Die Kreise von denen ich Spreche sind Schaddains Diener, sie planen Grundsätzlich über meherere Generationen, so ist der Mensch der Täglich arbeitet ihnen schutzlos ausgeliefert, da er in viel kleineren Denkkreisen, nämlich dem Altäglichen verhaftet ist.

    Nun könnte man meinen, das es ja dann egal ist, wer gewählt wird, im Prinziep ist es das auch, denn die gewählten haben nichts zu sagen, und die die was zu sagen haben werden nicht gewählt!

    Nein, ich bin einfach ungeduldig, das ist der Grund , ich möchte das es endlich losgeht, denn Trump-el erfüllt die vorrausetzungen eines Prügelknaben, dem man im nachhinein alles in die Schuhe schieben kann, und genau das ist der Plan, denn man hat nicht umsonst über viele Jahre und Jahrzehnte die neuen Strukturen, der „Sexuellen Freiheit“, der übergroßen „Willkommenskultur“ aufgebaut, denn man will sie jetzt als Instrument in den Ländern benutzen, um anschließend alle, die in irgendeiner Form National, oder Patriotisch Denken, zu vertäufeln!

    Alles was auf der Welt in den Letzten 70 Jahren passierte, Welternährungsprogramm für Afrika, um eine Waffe gegen Europa aufzubauen, Verweichlichung, Verdrogung, Sexualisierung, Eine Welt Willkommenskultur, Asozialisierung Deutscher, ja Europäischer Familien, die mehr als ein bis zwei Kinder bekamen, all das folgt einem Plan, nur wenn wir diesen Erkennen haben wir eine realistische Möglichkeit angemessen zu antworten.

    Wir sollten sie da treffen wo es am meisten Weh tut, und das ist es was jetzt kommt, keine halben Sachen mehr, die Wahrheit wird ihnen Schmerzen bereiten, welche sie aus ihrem Fahrwasser verdrängt, sie aus dem Gleichgewicht bringt, denn es gibt für das anstehende, aus der Sicht der Diener Schaddains und Schaddains selbst, keine Alternative, sie haben mit ihm zusammen alles auf eine Karte gesetzt, die jetzt ausgespielt wird.

    GruSS

    Adler

    Antworten
  25. 23

    Adler

    Das was ich sehe, was uns immer wieder Passiert ist,DISKUTIEREN,
    schmeist das über Bord, es führt zu nichts, außer Verwirrung!

    Antworten
  26. 24

    Stiller Beobachter

    Es gab mal Zeiten,wo in der Politik alles geplant war, aber diese Zeiten sind nach meiner Ansicht schon längst vorbei und gebe daher dem Deutschen Mädchen Recht, dass die Elite jetzt nur noch mehr pokert, blufft und versucht die Karten zu zinken. Die Lichtkräfte haben die Oberhand, und wie Kammler, der Kurze & Co. immer wieder richtig sagen, dass „Spiel ist aus“ für die Dunkelkräfte.

    Der Grund liegt meiner Meinung darin, dass immer mehr reifere „Seelen“ unter uns weilen, und daher eine Manipulation immer schwieriger wird. Jede Seele sucht sich im Voraus sein Leben im Grunde selbst aus (jeder muss eben seine eigenen Erfahrungen machen)- und was Trump betrifft – so finde ich die Ansicht von John de Nugent ( Trump sei die Inkarnation von General Patton und sei ein „Schläfer“) gar nicht so unglaubwürdig.

    Dass er mit dem Zionisten hin und wieder kuschelt, davon halte ich wenig, das es auf dieser materiellen Welt oft nicht anders geht – selbst der Führer musste das in der Praxis. Ich danke Gott dafür, dass ich es nie tun musste.

    Man darf nicht aus den Augen lassen, dass auch „JENE“ zum Spiel der Mächte gehören und somit auch ihre Existenzberechtigung haben. Wir müssen sie bloß durschauen, dann ist ihre Macht gebrochen..

    MKG

    Antworten
    1. 24.1

      Triton

      Ich beobachte das in meinem Umfeld.
      Wir werden hier massiv unter Druck gesetzt, ich bin eigentlich derjenige, der immer schon versucht hat zu erkären daß da was kommt. Jetzt merken es alle.

      Ich sehe das so, das Ding geht für die Dunkelmächte den Bach runter und können nur noch zuschauen.
      Sie treten, schimpfen, tarnen, täuschen, ihre Gesichter sagen alles und von daher können wir eigentlich beruhigt sein.
      Das was energetisch bereits passiert ist zeigt sich auf der irdischen Ebene jetzt konkret.

      GruSS

      Antworten
      1. 24.1.1

        Junger Adler

        Und genau darum geht es. Immer mehr wachen zum Teil auf und fragen sich, was hier los ist. Ich sehe es als die Aufgabe der AUF RECHTEN, diese Fragen beantworten zu können. Die die sich Ihrer selbst bewußt geworden sind sind die Helfenden derer, die diese Stufe gerade erreichen. Und so werden es immer mehr.

        Last das Thema Amerika nun ruhen. Wir haben selbst genug zu tun um uns nicht ablenken zu lassen.

    2. 24.2

      Feuerqualle

      Wenn man koschere Geschäfte und Bar Mitzvahs als kuscheln sieht, dann ist Trump auch wahrlich ein “Heilsbringer“…

      Glaubt man etwa dass er einfach von alleine, mit „ehrlicher & harter“ Arbeit, in einer Branche mit Immobillien und noch dazu in NEW YORK zum Mogul aufsteigen konnte?!?!?!?!?
      Davon abgesehen stand Trump bereits mehrmals kurz vor dem Bankrott, von dem ihn seine koscheren Buddies bewahrt haben…. – wurde ihm da zu Wohltätigkeitszwecken geholfen?
      Ich wette um seine Kippa, dass er dafür die ein oder andere Gegenleistung bringen wird?

      http://www.forbes.com/sites/clareoconnor/2011/04/29/fourth-times-a-charm-how-donald-trump-made-bankruptcy-work-for-him/#66bf98fb6f7a

      Ab Min 0:55 äußern sich ein paar seiner Helfer:
      [youtube https://www.youtube.com/watch?v=xlGztzYObRM&w=560&h=315%5D

      Das ein oder andere klare Statement hat er auch schon abgegeben:
      Speziell ab Min 2:30
      [youtube https://www.youtube.com/watch?v=NVCQaykEsWg&w=560&h=315%5D

      Oder hier, ab Min 10:30, über die schon bekannte Iran-Agenda:
      [youtube https://www.youtube.com/watch?v=NVCQaykEsWg&w=560&h=315%5D

      Und bereits sein Vater machte das ein oder andere koschere Geschäfte in der Vergangenheit:
      [youtube https://www.youtube.com/watch?v=G59mNNfLZx8&w=560&h=315%5D

      Und wenn ich hier weiter unten Sachen wie

      „Dass er mit dem Zionisten hin und wieder kuschelt, davon halte ich wenig, das es auf dieser materiellen Welt oft nicht anders geht – selbst der Führer musste das in der Praxis. Ich danke Gott dafür, dass ich es nie tun musste.“,

      dann kann ich nur den Kopf schütteln….!

      Antworten
  27. 25

    Brenda

    Heil Kameraden,

    als ich Näheres zur Kabbala wissen wollte bin ich auf Herrn Schröder gestoßen. Er analysiert Mithilfe dieser Lehre Namen, Buchstaben und Zahlen.

    Schon im August schrieb er folgendes (hier mit kl. Korrekturen vom 9.11: http://www.screencast.com/t/m4lh0xNQI
    http://www.screencast.com/t/Duh8kkpX8lUA
    steht am Rand der PDF: http://www.screencast.com/t/RWuYMGctya
    http://www.screencast.com/t/2pUAwpQsj

    Des weiteren ist in der Schrift zu lesen, daß die verborgenen Weltherrscher, planmässig am untergehen sind und nun gezwungen sind, ihre Welt- organisation für das Gute zur Verfügung zu stellen.

    Wer möchte kann sich das herunterladen (2 Seiten) http://www.file-upload.net/download-12081687/DonaldTrump2.pdf.html

    Es ist und wird spannend.
    Ich danke dem Schicksal mich auf diesen Blog geschickt zu haben.

    SH
    Brenda

    Antworten
  28. 26

    Der Wolf

    Trump’s Triumph. Und nun?
    Die einen baden sich in Euphorie über Trump’s Wahlsieg, die anderen heulen und wehklagen. Ist das nun alles eine große Täuschung der Zions, und im Prinzip egal, wer gewonnen hat?
    Wir werden es bald sehen.
    Erstens natürlich gibt es in der Politik immer Ausnahmeerscheinungen: J. F. Kennedy, Haider, Möllemann, usw. zeigen allerdings, was auf solche wartet, die in unvorhergesehener Weise versuchen, aus dem System der Zions auszubrechen.
    Doch auch, wenn dies alles nur das Große Spiel JENER ist, also ein Spiel, welches gemäß den Protokollen der sog. Weisen von Zion einzig der Großen Täuschung dient, so heißt das noch lange nicht, daß sie alles unter Kontrolle hätten, auch wenn sie uns dies glauben machen wollen – denn von einem solchen Glauben können nur sie allein profitieren. Auch für Zions Zauberlehrlinge gelten die Universalgesetze, und diese lauten, daß auf Aktion die Reaktion erfolgt. Jeder kann tun lassen, was er will, den Folgen jedoch kann er nicht entgehen.
    Und so hat denn Trump’s Triumph, gleichgültig, ob er nun ein Diener JENER ist oder nicht, für uns zwei bedeutsame Folgen:
    In den Vereinigten Staaten, und nicht nur dort, hat der Sieg Donald Trump’s eine Bewegung gegen die Zumutungen der Globalisten losgetreten, die sich nicht mehr so ohne weiteres stoppen läßt. Zumutungen wie die unsägliche, die Hirne verkleisternde Political Correctness, die Zerstörung der Völker, die Vernichtung der weißen Rasse usw., stoßen auf den offenen Widerstand von immer mehr Menschen. Weltweit! Der Wille der Herrschenden ist das eine, und der Wille der geschundenen Völker das andere; abgesehen davon gibt es durchaus noch andere Mächte auf dieser Welt als die Zions, auch wenn man nicht gerne offen davon spricht. Für uns hier, auf diesem Blog ist dies ohnehin klar. Die Raute des Schreckens und ihre Vasallen, sprich: die unbelehrbare Merkel und ihr unsägliches Personal, haben die Posaune des Gerichtes jedenfalls vernommen, entsprechend fallen ihre Mimik und ihre Kommentare aus.
    Die zweite, nicht weniger wichtige Folge ist die Deklassierung dessen, was sich hierzulande die Lügenpresse nennt. Sie ist eine der wichtigsten Säulen der Zionsherrschaft. Und nun ist sie blamiert bis auf die Knochen. Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht. Und sie lügen fortgesetzt! Der große Abfall von diesen falschen Propheten hat daher längst begonnen, und täglich schwindet ihr Nimbus weiter, im Klartext: Diese Säule ihrer Herrschaft beginnt zu wanken. Wenn auch der amerikanische Wahlkampf nur ein großes Kasperletheater gewesen ist, eine „Show“, um die Menschen – wie schon so oft – in die Irre zu führen, dann mußte man diese beiden Folgen wohl oder übel mit in Kauf nehmen, in der Hoffnung, daß die Massen, wie schon so häufig in der Vergangenheit, einfach zu dumm und vergeßlich sind, um den Betrug zu bemerken. In ihrer Arroganz mögen sie das vielleicht glauben. Doch die Geschichte lehrt, daß dies keineswegs immer der Fall sein muß. Und sie ahnen es bereits, daß ihre Stunde naht. Ob in Gestalt von Trump oder wem auch immer: Die Geister, die sie riefen, werden sie ab jetzt nicht mehr los. Und sie werden in den Abgrund stürzen, den sie der Menschheit bereiten wollten. Die Flammenschrift steht an der Wand, auch wenn es voraussichtlich weder Putin noch Trump sein werden, die die Vollstrecker dieses Sturzes sind.

    SH
    Der Wolf

    Antworten
  29. 27

    Enzian

    Ich sehe das sehr ähnlich wie Du, auch die Tatsache, dass er (Trump) sich arrangieren muss und nicht gleich die komplette Bande attackieren kann. Ob er alles umsetzen kann was er sich die ersten 100 Tage vorgenommen hat bleibt abzuwarten. Jedoch kommt Bewegung in die Sache und das ist gut. Die Menschen fangen offensichtlich an nachzudenken und erkennen, dass nicht alles Gold ist was in den Massenmedien steht. Durch einen wie Trump werden sich außerdem mehr Menschen trauen nicht politisch korrekt zu reden und das sind kleine und wichtige Schritte.

    Außerdem finde ich sehr gut was Du, Stiller Beobachter, zu den Seelen gesagt hast und möchte hier meine Meinung anschließen. Jede negative Nachricht (bzw. der Einfluss der Dunkelmächte) ist eine Versuchung. Die einzige Möglichkeit die Gott hat um uns zur Weiterentwicklung anzuregen ist uns in Versuchung zu führen. Nur so kann er mit uns kommunizieren. Deswegen ist es auch falsch zu sagen: ….und führe mich nicht in Versuchung…. sondern es muss heißen…..und führe mich durch die Versuchung….Wir sind hier auf der Erde um uns weiter zu entwickeln. Wir SIND Seelen. Unsere Intuition hilft uns Gut und Böse zu unterscheiden. Genauso helfen uns die Naturgesetze (Gesetz der Ressonanz, Ursache und Wirkung, Gesetz des Vergebens usw.). Die Wahrheit wird sich ihren Weg bahnen und wir können uns darüber freuen in so einer spannenden Zeit zu leben.

    Antworten
  30. 28

    Adler

    Jetzt kommt die Zeit, wo Donald Trump mit den Staatsgeheimnissen konfrontiert wird, heißt sein Deutsches Blut, die Ahnen werden in ihm wach, natürlich wird er sich der Macht beugen, die hinter ihm steht, erst einmal, und dann, ja dann wird er Fehler machen, welche die USA teuer zu stehen kommen, trotz seiner Berater!
    Noch glaubt er, er würde die Zeit schon durchbringen, das wird er aber nicht!
    Und noch ist Zeit bis Januar für Obama, das Ruder herum zu reißen, sprich mit Notfallplänen an der Macht zu bleiben, so oder so, nächstes Jahr ist das Jahr der Entscheidung, und die Historiker werden es eines aus der Ferne besser verstehen!

    Sieg Heil, dem Deutschen Volk!

    Antworten
  31. 29

    Marco

    Heil Euch allen,

    ich sage Euch warum Trump genau jetzt der richtige für die Juden ist, warum sie noch fünf Tage vor der Wahl, die Clinton, mit Kübelweise Dreck beworfen haben.

    Sie haben jezt wieder unsere volle Aufmerksamkeit!!!

    Wir lesen Nachrichten und Kleben an Ihren Lippen, „das ist es“ was Jene stark macht, wenn sie unsere Energie absaugen können.

    Und deshalb ist das Thema Trump für mich jetzt erledigt.

    Heil Hitler

    GrüSSe Marco

    Antworten
    1. 29.1

      Kammler

      Heil Dir Marco,

      genau richtig erkannt. So ist es. Wir haben es zur Kenntnis genommen, ist den ihr Land und weiter geht es im Kampf um unser geliebtes Vaterland: Dem DEUTSCHEN REICH !!!

      Sieg Heil

      Kammler

      Antworten
      1. 29.1.1

        Gabriele

        Vielleicht noch in Ergänzung erwähnenswert-
        Beste Grüße
        Gabriele

        US-Präsident Trump: Angela Merkel ist ein Desaster für Deutschland
        https://youtu.be/284OZ5UJvoc

  32. 30

    Fredi

    Heil Kameraden,

    meiner Meinung nach hat dieser Wahlkampf deutlich die Aufgabe der Demokratie gezeigt. Nämlich das Volk in Splittergruppen aufzuteilen und diese dann gegeneinander aufzuhetzen. Um ein erwachen des Volkes vorzubeugen. Dort heißt es jetzt Frau gegen Mann, schwarz gegen weiß usw… Damit das Volk den Blick fürs wesentliche verliert. Da man dies bei uns Deutschen mit der höchsten Anzahl an Parteien praktiziert, scheint man vor einem erwachen und Zusammenhalt der Deutschen am meisten Angst zu haben. Da fühlt man sich ja fast schon wieder geehrt. Leider müssen wir diese Demokraten enttäuschen und den Zusammenhalt des deutschen Volkes weiterhin als das höchste Ziel anstreben.

    Heil und Segen

    Antworten
  33. 31

    Kleiner Eisbär

    Interessante Gedanken von Greg Johnson – übersetzt von Lucifex…

    „…

    Donald Trump in seine erste Amtsperiode zu wählen, war nur die Schlacht um Helms Klamm. Die Schlacht um Mittelerde beginnt demnächst erst.“

    https://morgenwacht.wordpress.com/2016/11/10/9-november-2016/

    Antworten
    1. 32.1

      Trutzgauer-Bote.info

      Heil Dir, Franz Wlad,

      sichern kann ich es. Aber nicht auf dem NSL Server hochladen.

      GruSS vom Kurzen

      Antworten
      1. 32.1.1

        Franz Wlad

        Heil Dir Kurzer

        sichern ist auch schon ein wichtiger Schritt um unser geliebtes deutsches Schriftgut vor dem Untergang zu bewahren.

        hier kommt noch mehr (alles vorher noch nicht im Weltnetz verfuegbar gewesen!)

        Dr. Werner Otto von Hentig – Ins verschlossene Land (1928)
        https://www.pdf-archive.com/2016/11/11/dr-werner-otto-von-hentig-ins-verschlossene-land-1928/dr-werner-otto-von-hentig-ins-verschlossene-land-1928.pdf

        Ernst Udet – Mein Fliegerleben (1935)
        https://www.pdf-archive.com/2016/11/11/ernst-udet-mein-fliegerleben-1935/ernst-udet-mein-fliegerleben-1935.pdf

        Grob – Schmaderer – Drei im Himalaya (1938)
        https://www.pdf-archive.com/2016/11/11/grob-schmaderer-drei-im-himalaya-1938/grob-schmaderer-drei-im-himalaya-1938.pdf

        Theo von Zeska – Der Kampf gegen die Westmaechte (1941)
        https://www.pdf-archive.com/2016/11/11/theo-von-zeska-der-kampf-gegen-die-westm-chte-1941/theo-von-zeska-der-kampf-gegen-die-westm-chte-1941.pdf

    2. 32.2

      Josef57

      Heil Dir Franz Wlad ,
      kann es sein das die PDFs, Kopierschutz haben?

      MdGruSS

      Josef57

      Antworten
  34. 33

    Irmchen

    Seid gegrüßt Kameradinnen und Kameraden

    Ich finde, daß das Thema Wahlen in den USA heute einen viel zu breiten Raum eingenommen hat. Und dieses, obwohl wir doch alle wissen, wenn Wahlen was ändern würden, wären sie schon längst verboten. Wir wissen doch, daß diese augenscheinlichen Wahlkämpfe doch nur Theaterstücke sind fürs dumme Volk.

    Ich muß sagen , ich persönlich habe mir dieses Affentheater in den USA überhaupt nicht angesehen. Es war mir einfach zu schade, dafür kostbare Zeit zu opfern.
    Und mir war auch völlig egal, wer diese Wahl gewinnt!!
    Also, warum soviel Diskussion zu diesem Thema??

    Mit deutschem Gruß
    Irmchen

    Antworten
  35. 34

    Wilhelm Tell er Miene

    Heil Kameraden!

    Also ich sehe die Sache so: Die Verkündung von Trump als „Wahlsieger“ ,war das Signal von RothschiSS ,dass sie mit den Kapitulationsbedingungen einverstanden sind. VSA nimmt keinen EinfluSS mehr in BRiD und Europa, vorallen millitärisch keine Unterstützung der Punzenkanzlerin. DieWiederherstellung des Reiches ist nun nur noch eine innere Angelegenheit der Deutschen!
    Von nun an ist es unsere Aufgabe alles dafür zu tun, dass dieses Regime und Kolonialkonstrukt durch eine rechtmäßige Reichsregierung ersetzt wird!
    SSieg Heil! Heil Hitler Kameraden

    Antworten
    1. 34.1

      Marco

      Danke Wilhelm:)

      ein Test weil meine Kommentare nicht durchkamen.

      GruSS

      Antworten
    2. 34.2

      Marco

      Heil Dir Wihelm,

      ich hoffe ich kann Dir irgendwann mal erzählen, was ich Dir eigentlich Antworten wollte:)

      nochmal viele GrüSSe Marco

      Antworten
    3. 34.3

      Falke

      Heil Dir Tell er Miene,

      Sehr interessant was Du schreibst. Mir geht da auch so einiges durch die Gedanken dies bezüglich. -)

      MdG Falke

      Antworten
  36. 35

    Irmchen

    PS:

    Ich möchte noch hinzufügen, daß ja das heutige Thema ein anderes war, nämlich
    die denkwürdigen 9. 11.-Tage.
    Auch diese Daten wären eigentlich wichtige Diskussionspunkte gewesen!!

    MdG

    Irmchen

    Antworten
    1. 35.1

      Manuel Wagner

      Da gebe ich Irmchen recht, an diesem 9.11. wurde eine Mauer abgetragen, eine aus Beton. Einst von Bolschewisten im jüdischen Gewand errichtet, war ihr Abriss auch nur Blendwerk ,zionistische Zahlen Magie. Die Mauer aus Lügen und Verleumdung blieb nicht nur stehen, sie wurde eifrig ausgebaut, erst recht die in den Köpfen der Gehirngewaschenen, sie wurde zum teuflischen Medienwall. Dieses Datum hat seine zionistische Magie nicht verloren, wie all die anderen Verschwörungsformeln, damit bauen sie weitere Mauern, auch gegen unser deutsches Volk auf, aus dem Baustoff Hass. Lassen wir Trump endlich Trump sein, die Zeit bringt Licht ins Dunkel. Wir dürfen mit solchen Themen keine Mauern zwischen uns Kameradinnen und Kameraden errichten, dafür ist das bisher so großartig erarbeitete , hier auf dem TB, für die Zukunft Deutschlands , zu wertvoll. Gehen wir weiter an den Abriss aller Mauern, die unser Vaterland von der Zukunft trennt. Eines Tages ist ein 9. 11. nichts anderes als ein 9. November – dann haben die Rothschild und Co. ausgespielt. Dann wird aus falschem Zauber , ein wundervolles Morgen.

      MdG

      Manuel

      Antworten
      1. 35.1.1

        Falke

        Heil Dir Manuel Wagner,

        Wie immer ein schöner Kommentar dem kann ich mich nur anschließen.
        Das ganze Wahl-Theater egal wo ist nur Ablenkung und lange Diskussionen gehören m.M.n. auch dazu und bringen nichts. Das Ergebnis ist zur Kenntnis genommen und nun sollten wir uns weiter unserer wichtigeren Aufgabe zu wenden. Der Verbreitung der Wahrheit u.a.

        MdG

        Falke

  37. 36

    Kuno

    Heil Euch Allen
    Die Mauer ist Weg
    Jeder darf ab sofort durch
    Die ersten sind schon da
    Wir Reichen uns die Hände

    Sieg Heil

    Antworten
  38. 37

    Reichsritter1

    Heil Euch allen,

    wie sagte schon Iossip Wassirionowitsch Dschugaschwilli genannt Stalin:
    „Es ist nicht wichtig wer wählt, sondern wer zählt.“

    Antworten
    1. 37.1

      Wilhelm Tell er Miene

      und die Endung „willi“ ist im georgischen der Hinweis auf Jude!

      Antworten
      1. 37.1.1

        Kleiner Eisbär

        Nein Wilhelm,

        „schwili“ steht im Georgischen für „Kind des / Sohn des“. Dschuga steht für Jude.

        Gruß vom kleinen Eisbären

      2. 37.1.2

        Wilhelm Tell er Miene

        Danke kleiner Eisbär, hat mir ein Russe so gesagt . Aber da werde ich ihn wohl irgendwie nicht richtig verstanden haben.

        Mit deutschen GruSS

  39. 38

    Siegrun

    Heil Euch Allen,

    ja wir haben Wichtigeres zu tun als uns mit anderer Leute Kaspertheater zu beschäftigen.
    Der 09.11. mit dem Vertragsabschluss ist ein denkwürdiger Tag. Auch ich kann den Sieg kaum noch erwarten und möchte am Wiederaufbau des Deutschen Reiches aktiv beteiligt sein. Aber ich habe noch eine Frage zum Totensonntag in Bretzenheim. Könnt Ihr die Zeit und den Treffpunkt schon früher bekannt geben?

    Sieg Heil

    Antworten
    1. 38.1

      Kammler

      Heil Dir Siegrun,

      kann Dir nur schreiben, wir aus Sachsen sind dort. Werden an dem Parkplatz gegen 15.15 Uhr da sein und mit einem Schild “ Trutzgauer Bote“ Stellung beziehen.

      Freuen uns auf eine groSSe Anzahl von Lesern unseres Trutzgauer Boten und wollen in tiefen und erfürchtigen Gedenken an unsere Ahnen – Helden, die Stätte des Grauens
      besuchen. Wir besuchen SIE und erweisen IHNEN die Ehre, zu der wir aus tiefsten Herzen uns verpflichtet fühlen.

      Sieg Heil

      Kammler

      Antworten
  40. 39

    Siegrun

    Heil Dir Kammler,

    danke für die Antwort, werde aus dem Trutzgau da sein.

    Sieg Heil

    Siegrun

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.