Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

11 Kommentare

  1. Pingback: Nationalsozialisten | Der Trutzgauer Bote | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

  2. 2

    Manuel Wagner

    Sie sind es, die sich von den uralten, festen Wurzeln unserer Geschichte stärken lassen, von ihnen getragen zum Stolz der deutschen Nation wurden. so fanden sie den Halt, stärksten Stürmen zu widerstehen – die Nationalsozialisten. Und der, der sie ans Licht holte, der Erste in ihren Reihen – Adolf Hitler, war ihr genialer Führer. Die Werte aus dieser großen Zeit konnten unsere Feinde nicht zerstören, nicht durch Lügen, Verrat oder Verleumdung. Diese gewaltige Kraft, dieser nationalen Bewegung, konnten sie nicht brechen, und die Wahrheit, die im Nationalsozialismus verankert ist, klopft wieder am noch nicht bestellten deutschen Boden. Wie die kleine Pflanze auf den Frühling wartet, so steht dieser werdende Baum bereit, zu wachsen. Der Führer und der Nationalsozialismus sind Herz und Seele des wieder erwachenden und gesunden Deutschen Reiches, unsre heldenhaften Ahnen haben es vorgelebt, wir wollen es vollenden – als Nationalsozialisten !

    Sieg Heil !

    Manuel

    Antworten
  3. 3

    Irmchen

    Heil euch allen hier
    Da uns ja allen bekannt ist, daß seit Jahrhunderten die Gesetzesbücher der Juden
    in Kraft gesetzt sind, die nur ein Ziel haben, andere Völker zu instabilisieren, zu
    unterjochen, zu versklaven und auszurotten und sich an die Weltspitze zu setzen
    hat die NSDAP da einen Riegel vorgeschoben.
    Hitler und seine Mitstreiter haben ganz genau erkannt, was Zionismus bedeutet,
    wenn ihm nicht Einhalt geboten wird.
    Schon im „Alten Testament der Bibel“ geht aus all den Texten hervor, daß die Judäer,
    wo immer sie bei ihren Nachbarn auftauchten, Mord und Vernichtung, angeblich
    auf Gottes Geheiß, ohne Gnade angerichtet haben.
    Und dieses Verhalten hat sich bis zum heutigen Tag gegenüber anderen Völkern
    fortgesetzt. Und dies alles nur durch Lug und Trug und durch gut bezahlte Herlfers-Helfer.
    Und daß wir Deutsche von ihnen besonders gehaßt werden, ist ganz und
    gar darauf zurückzuführen, daß sie durch die Nationalisten enttarnt worden sind.
    Das könnnen sie nicht verzeihen!
    Aber auch wir haben sie erkannt und wissen mit wem wir es zu tun haben!

    Mit deutschem Gruß

    Antworten
  4. 4

    Gabriele

    Zu den Helfers-Helfern

    Bedrohlich! Größte US-Truppen-Bewegung in Deutschland seit Ende des Kalten Krieges ☢

    Antworten
    1. 4.1

      Marco

      Heil Euch,

      ja die Truppenbewegungen relativieren alles im Bezug auf die heimgekehrten Flugzeugträger. Hinzu kommt ja noch die Meldung über eine geplante Verlegung von 84 Kampfhubschraubern nach Polen. Das Deutschland hier eingekreist wird, belegte ja schon der Natobeitritt Schwedens im letzten Jahr und die hohe Truppenansammlung der VSA in Norwegen.
      Was immer der Kerry in der Antarktis besprochen hat, die Theorie der Kapitulation ist nur noch sehr schwer haltbar.
      Mir persönlich ist es egal, man will ja nur mal wissen wo die Reise hingeht, bei all dem vor und zurück. Ein bißchen Aktion bei all dem Geblubber…….wie sagt mein Kumpel immer…lass mal zwei, drei Schuß langsam kommen.

      MDG Marco

      Antworten
      1. 4.1.1

        Josef 57

        Heil Dir Marco,
        Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, das
        die Amis die Panzer nicht gegen Russland, sondern gegen uns einsetzen wollen mit russischen Unterstützung. Polen wird wie auch 1939 den Anfang machen.
        Ich hoffe nur das unsere Kameraden uns nicht im Stich lassen.
        MdG
        Josef57

      2. 4.1.2

        Marco

        Heil Dir Josef,

        unsere Kameraden sind ja der einzige Grund, warum sie Deutschland besetzt und eingekreist halten. Ohne die Existenz unserer Kameraden würde das alles keinen Sinn machen, dann müßte man tatsächlich von einem West -Ost Konflikt ausgehen. Aber den glauben wir ja schon länger nicht mehr.
        Deswegen machen ja auch die Sehungen wenig Sinn wie Irlmaier, weil dort immer vom Ost- West Konflikt gesprochen wird.
        Die Frage wäre, wenn man Deutschland angreifen wollte brauchen die Dunklen einen Grund, denn falls man Siegreich wäre, müßte es so aussehen wie immer, daß wir schuld waren.
        Und dieser Grund wird ja bisher nicht geliefert. Also bleibt alles spekulativ. Ich denke auch das die Sehungen an eine natürliche Barriere gekommen sind, sozusagen an die Tür des neuen Zeitalters in das niemand hineinsehen kann.
        Dieses hängen im luftleeren Raum soll wohl so sein, warum sollte sich Gott auch in die Karten schauen lassen.
        Sollten die Dunklen es tatsächlich auf einen Entscheidungskampf ankommen lassen, dann würde der dritte Sargon wüten wie von Sajaha beschrieben. Ich glaube ja immer noch nicht, daß es zu einem solchen Szenario kommt, da die Dunklen ja nicht mehr viel auf die Reihe kriegen.
        Aber man weiß ja nie.

        MDG Marco

      3. 4.1.3

        Feuerqualle

        @josef57

        Wäre nicht das erste Mal dass man über die Medien eine Fiktion als reelle Ereignisse darstellt, um zB das Aufrüsten „rechtfertigen“ zu können…

        Der kalte Krieg war ja auch nichts anderes…
        9/11 & 7/7 etc.

        Ein Blick auf die Anti-Hitler-Koalition sollte erkennen lassen wer der Gegner ist! Viele Staaten dieser Koalition sind nicht nur durch die Geschichte eng miteinander verknüpft, sondern vor allem aber durch ihre führenden Jodler und ihre übereinstimmenden Handlungen u Ideen.
        Anti-Hitler-Koalition

    2. 4.2

      Kammler

      Heil Dir, Gabriele,

      ich finde die ganze Aufmerksamkeit auf die Eisensärge einfach lächerlich, erst recht wenn alle Lügenmedien darüber schön brav berichten. Haben sie einen Artikel über den Rückzug der rund 1000 Kriegschiffe, incl. Flugzeugträger gebracht ? Nein. Null. Nun lasst ihr euch von solchen Seifenopern einnehmen, finde das ein wenig schade.

      Sieg Heil

      Kammler

      Antworten
      1. 4.2.1

        Der Kräftige Apfel

        Heil Dir, Kammler,

        danke, daß Du meinen Morgen rettest. War sehr gespannt auf Deine Reaktion und stelle im Nachhinein fest, daß es glücklicherweise tatsächlich die üblichen Verdächtigen sind, die uns mit diesen Bildern füttern (wollen). Angst und Sorgen und Hoffnungslosigkeit sollen uns beugen – aber da sag ich nur: Dem lach ich ins Gesicht! So oder so.

        Du bist einfach gut.

        Sieg dem Heil!

        Der Kräftige Apfel

      2. 4.2.2

        Josef57

        Heil Dir, Kammler,
        du hast Recht, es lohnt sich nicht darüber zu diskutieren. Die Zionisten wollen uns ja nur Angst einjagen. Das Volk welches Angst hat, lässt sich besser regieren.
        MdG

        Josef57

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.