Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

26 Kommentare

  1. 1

    Fredi

    Heil euch Kameraden,

    ich finde auch das die von Dr. Goebbels selber geschriebenen Bücher sehr lesenswert sind. Wie z.B. „Der Angriff“. Ich habe das Gefühl, daß diese nicht all zu viele kennen.

    Heil und Segen

    Antworten
    1. 1.1

      Trutzgauer-Bote.info

      Heil Dir, Fredi,

      auch ein echtes Glanzlicht:

      Rede des Reichsministers Dr. Goebbels auf dem Parteikongreß
      in Nürnberg über die „Weltgefahr des Bolschewismus“
      vom 10. September 1936

      Ein Blick in die Hölle

      Rhetorisch und von der Klarheit der Aussagen ist diese Rede auf allerhöchstem Niveau. Und so nebenbei ist sie auch geeignet, der Salonbolschewistin Sahra Wagenknecht die Maske herunter zu reißen. Denn diese wird ja von manchem für ihre ach so umfassende Kritik von Merkel und Co. bewundert. Dabei macht sie nur eines: Heucheln und Lügen auf allerhöchstem Niveau. Sie spielt im demokratischen Politiktheater die perfekte Rolle der „Opposition“.

      Sieg Heil!
      der Kurze

      Antworten
    2. 1.2

      Last Sargon

      Die letzte Rede von Goebbels

      Gruß,
      Sargon

      Antworten
  2. 2

    Aufgewachter

    Da gebe ich Dir recht. Aber ich werde versuchen es zu ändern und nach und nach auch diese Bücher besorgen. Auf alle Fälle ist es sehr ergreifend geschrieben.

    Sieg Heil!

    Antworten
  3. 3

    Der Kräftige Apfel

    Heil Euch allen!

    Der Glaube ist es, der den Tod besiegt und die sterbliche Hülle letztlich unwichtig macht.
    Hätte er aufgegeben, resigniert, die Hoffnung verloren – hätte das nicht all seinen Einsatz im letzten Moment relativiert?

    Ich glaube ebenfalls fest daran, daß der Feind, Shaddain, uns niemals besiegen kann, wenn wir bis zum letzten Moment die Gewissheit behalten, daß er uns das Wesentliche nicht nehmen kann. Wir können es ihm höchstens aus eigener Entscheidung überantworten, indem wir geistig gesehen „alles hinwerfen“.

    Deshalb ist es so gut und wichtig, daß wir solche wahren Begebenheiten aus der Erfahrung unseres Volkes tief verinnerlichen und als leuchtendes Beispiel in uns hochhalten – nicht als vielleicht naive, aber grundlose Hoffnung eines einzelnen Idealisten, sondern als Wegbereiter im Namen all jener, die bereit waren, ihr eigenes Leben uneingeschränkt in den Dienst der Bewegung zu stellen, ohne Rücksicht auf sich selbst. Wissend, daß diese (auch bei verlorenen Schlachten) letztlich den Krieg gegen die Finsternis gewinnen wird.

    Sieg Heil!

    Der Kräftige Apfel

    Antworten
  4. 4

    Kradfahrer

    Heil Kameraden,

    an solchen Texten merkt man, er war nicht nur ein brillianter Redner, sondern auch ein begnadeter Schriftsteller. Ich kann seine Bücher nur empfehlen, sie sind ohne Ausnahme lesenswert. Und auch hier merkt man im Gegensatz zu den heutigen Verhältnissen den Führergrundsatz: „Uns schwebt ein Staat vor in der Zukunft, bei dem jeden Stelle mit dem fähigsten Sohn unseres Volkes besetzt sein soll, ganz gleich woher er kommt. Ein Staat in dem Geburt gar nichts ist und Leistung und Können alles.“

    Sieg Heil

    Antworten
  5. 5

    Anti-Illuminat

    Die Grenzen werden mal wieder in Frage gestellt. Diesmal von den Dänen. Bin gespannt wann Polen und Tschechen auch wieder zu fordern beginnen.

    Dänische Rechte stellt Grenze zu Deutschland infrage

    Antworten
    1. 5.1

      Last Sargon

      Aber wenn ein Deutscher die deutschen Ostgebiete und Ostmark für sich beansprucht, bzw. diese völkerrechtlich in Frage stellt. Dann ist aber was los hier, holla, die Waldfee.

      Antworten
      1. 5.1.1

        Last Sargon

        Siehe im Verweis unter der Kommentaren. Zitat von Marco V: „Also wenn ,dann auch Altona. Ansonsten: Der soll aufpassen, dass nicht irgendwer auf die Idee kommt die Grenzen von 1918 zu fordern.“

    2. 5.2

      Wilhelm Tell er Miene

      Guten Morgen Deutschland, Heil Kameraden!
      Da kann man erkennen, wie Sch….egal es ist, ob sich eine „Biene Maja Judenknecht“ oder eine „Golda Meir Petryus“ oder ein Sören Espersen usw. zu Wort meldet. Sie fressen wie die Schweine alle aus einen Trog ! Und wer diesen „Trog“ befüllt, ist uns ja allen klar!
      Aber zum Thema: Es ist bewundernswert, wie dieser Kämpfer für die Sache bis zum letzten Atemzug (nicht sprichwörtlich sondern wirklich) bei der BEWEGUNG war! Ein Beispiel für uns alle!
      Ein Beweis, dass nur mit Mut und Zuversicht die Aufgaben gemeistert werden können. Wenn wir nicht in uns diese Zuversicht tragen, wie wollen wir sie unseren Volksgenossen vermitteln?

      SSieg Heil

      Antworten
  6. 6

    Edda

    Heil Euch Kameraden,
    sein Grab befand sich auf dem Friedhof Prenzlauer Alle / Ecke Mollstrasse, wenn man den Friedhof betritt, links hinten. Dort lag Horst Wessel neben seinen Vater. Anfang der 90`er
    Jahre wurden beide Gräber ausgehoben, sie waren zu einem zu großen Anziehungspunkt geworden. Du findest heute nichts mehr. Allerdings hab ich immer wieder erlebt, was mir auch von anderen bestätigt wurde, man traf oft auf Menschen, die u.a. auch eigens um das
    Grab zu besuchen, extra nach Berlin gereist waren.
    Er war also nie vergessen.
    Heil & Segen
    Edda

    Antworten
  7. 7

    Manuel Wagner

    Die Fahne hoch, sie soll im Winde wehen,
    voller Stolz, halt sie in deiner Hand –
    lasst uns den deutschen Weg gemeinsam gehen,
    die Fahne stets voran, für unser Vaterland.

    Sie gibt die Richtung, in der wir gemeinsam schreiten,
    stets über allen Köpfen, und niemals geneigt –
    die mit dem Hakenkreuz, soll uns begleiten,
    weil dieses Banner uns die Zukunft zeigt.

    Sie weht für alle, die fürs deutsche Land gefallen,
    im Kampf für die Freiheit, in schwerer Zeit –
    haltet sie fest – und so zeigt sie allen,
    für uns Deutsche macht sie die Herzen weit.

    Die deutsche Fahne, sie steht für Mut und Treue,
    auch für die Ehre, Lebenskraft – Hoffnung zugleich,
    wir Deutschen, wir stehen dazu, stets aufs neue,
    sie ist auf Ewigkeit, die Fahne für unser Deutsches Reich.

    Heil uns Deutschen !
    Manuel

    Antworten
    1. 7.1

      Michael Kurzel

      Die Menschen fürchten, was sie nicht verstehen…
      Die alten Wurzeln der Swastika…
      Was bedeutet die Swastika?
      Es gibt eine große Debatte darüber, was jetzt die Swastika bedeutet. Seit 3000 Jahren bedeutete die Swastika Leben und viel Glück. Aber wegen der Nazis, sie hat auch eine Bedeutung des Todes und des Hasses gemacht.

      Diese gegensätzlichen Bedeutungen verursachen Probleme in der heutigen Gesellschaft. Für Buddhisten und Hindus ist das Swastika ein sehr religiöses Symbol, das häufig verwendet wird.

      Das Symbol der „älteste Kreuz“ und erklärt es so: „. Um den Träger von Swastika von den vier Winden des Himmels Glück, langes Leben und Wohlstand wird kommen“

      zusätzliche Beispiele für die Hakenkreuz verwendet werden, um hoffnungsvolle Botschaften an geliebte senden

      Ich dachte, dass dir dieser Pin auf Pinterest gefallen könnte.

      Die Parteien mit nationalem Gedankengut zeigen die gleichen Farben: schwarz/rot/gold, wie die
      ganz offen antideutsch agierenden übrigen Parteien. Unter diesen Farben operiert die rote, die schwarze und die goldene Internationale schon
      seit dem vorigen Jahrhundert unheilvoll in Deutschland.
      Gleichfalls am 15. Sept. 1935 wurde in Nürnberg
      das Reichsflaggengesetz verkündet und vom Reichstag angenommen. Ab diesem bis zum heutigen Tag. ist die schwarz/weiß/rote Hakenkreuzfahne die offizielle Fahne des Deutschen Reiches. Mit der Besetzung Deutschlands und der Kapitulation der
      Deutschen Wehrmacht, 1945, wurde von deutscher
      Seite die Fahne eingerollt. aber gleichzeitig auch von den Besatzern in der Öffentlichkeit verboten. Sie kann jedenfalls zur Zeit nicht für falsche Ziele mißbraucht werden. Hätten wir es bei diesen ‚besatzungsnationalen‘ Parteien in Wahrheit mit nationalen Parteien zu tun, sie hätten sich der Nationalfarben des Zweiten Reiches, des Bismarck Reiches bedient, nämlich schwarz/-
      weiß/rot, statt schwarz/rot/senf.
      I Merke :
      Schon an den Fehlfarben kann man sie erkennen!
      Richard Schepmann
      Wahl ist Verrat !

      Das Europäische Parlament forderte im Jahre 2005 die Kommission auf, auf ein Verbot der Swastika zu verzichten und die Mitgliedstaaten stattdessen dazu aufzurufen, die Menschen über die Geschichte der Swastika als religiöses und Friedenssymbol aufzuklären, sowie beauftragt seinen Präsidenten, diese Erklärung mit den Namen der Unterzeichner den Regierungen aller Mitgliedstaaten der Europäischen Union zu übermitteln

      Doch der national-sozialistische Glaube, der auf Wahrheit beruht, die so alt wie die Sonne ist, kann niemals ausgelöscht werden. Lebend oder tot, Adolf Hitler kann niemals sterben. Und früher oder später muß sein Geist siegen.

      Martin Bormann:
      Laut einem Interview in der ‚Zig-Zag’ in Santiago de Chile vom 19.6.1947: „Wir kommen wieder, aber in einer Form, die die Welt nie vergessen wird!“

      MFG

      Antworten
    2. 7.2

      Michael Kurzel

      Was gibt’s hierzu zu sagen?

      Makka ist heiligste Stadt des Islam. Es ist , wo der Qur-an offenbart wurde. Es beherbergt Masjid al-Haram (der heilige Ort der Niederwerfung) die Richtung , auf die alle Muslime beten. Vor kurzem hat die Regierung derzeit Steuerung Makka das höchste Uhrturm der Welt beaufsichtigt (offenbar die Tatsache übersehen , dass die meisten Muslime Handys haben zu sagen , Zeit mit). Ob Sie es glauben oder nicht, das Uhr, das Denkmal, hat Hakenkreuze. Schauen Sie, wie die weißen Linien schneiden:

      Muslim Use of the Swastika

      ISIS Muslime sagen jetzt , dass , wenn Sie einen Christen töten Sie Heil gewinnen. Auf dieser Glaube, Erzbischof Athanasius Toma Dawod der syrisch – orthodoxen Kirche erklärt :

      Sie töten unsere Leute im Namen Allahs und Leuten sagt, dass jeder, der einen Christen tötet, wird direkt in den Himmel gehen: dass ihre Botschaft ist. Sie haben verbrannt Kirchen; sie haben sehr alte Bücher verbrannt. Sie haben unsere Kreuze und Statuen der Jungfrau Maria beschädigt. Sie besetzen unsere Kirchen und in Moscheen umgewandelt werden.

      Sind wir nicht durch die Worte Christi erinnert?

      Das Wort „Islam“ kommt von dem Arabischen Satz „Aslim Taslam“ und bedeutet: Wenn ein Me den Islam geglaubt hat, ist er unter dem Schwert.
      Das Wort „Islam“ bedeutet „untertänig, unterwürfig, ergeben“. Es hat nicht mit dem Begriff „Schalohm – Frieden“ zu tun. Muslim bedeutet demnach „der sich unterwerfende“. Das Wort Moschee, „Massdschid“,
      Masschid“ in Arabischer Sprache bedeutet „Ort der Niederwerfung“. oder ,,Mihrab“. Dieser Begriff kommt von dem Wort ,,Harib“ und bedeutet Kampf. Es heißt ,,Ort des Kampfes“ oder der Ort an dem der Krieg oder Kampf vorbereitet wird Die Muslimen aber nennen sich auch „Mohammedaner“, weil sie
      „Mohammed“ als Prophet verehren. Quelle: Internet
      Das Wort „Islam“ stammt von der arabischen Wurzel „s-l-m“ und kann mit Begriffen wie „Hingabe, Ergebenheit, Unterwerfung“ umschrieben werden. Das Wort „Salam“, das von derselben Wurzel abgeleitet wird, bedeutet soviel wie „Frieden“, daher der islamische Gruss „As-Salamu alaikum“ – „Der Friede (Gottes) sei mit dir“. Ebenfalls von derselben Wortwurzel stammt der Ausdruck „Muslim/Muslima“
      was jemanden bezeichnet, der sich dem Willen des einzigen Gottes unterworfen hat und deshalb in Frieden mit sich, der Schöpfung und dem Schöpfer lebt. ahmed

      Antworten
      1. 7.2.1

        Last Sargon

        Passt hier gerade gut ins Thema, deshalb: Der Jesuitenpapst Franzikus und die Eine-Welt-Religion, wen es interessiert.

        Eine-Welt-Religion: Papst Franziskus erklärt, alle größeren Religionen »begegnen Gott auf unterschiedliche Weise«

        Heil und Segen,
        Sargon

      2. 7.2.2

        Last Sargon

        Ergänzend dazu, hier noch ein informatives Video:

        Heil und Segen,
        Sargon

      3. 7.2.3

        Der Kräftige Apfel

        Heil Euch!

        Mir hat eine geflohene Christin, die in Deutschland als Reinigungskraft arbeitet, mal erzählt, daß es eine Kirche gäbe, wo außen auf einer Tafel der Beweis in Stein existieren würde, daß Mohammed seine „Offenbarungen“ von einem christlichen Pfarrer abgepreßt, nach Belieben an seine Vorstellungen angepaßt und als seine Erleuchtung ausgegeben hätte. Der Pfarrer sei anschließend ermordet worden. Diese Kirche sei für Besucher gesperrt, es sei also schon seit langem kein Durchkommen, um das zu überprüfen. Leider hab ich vergessen, von welchem Ort, sogar von welchem Land sie gesprochen hat. Aber sie war davon absolut überzeugt, daß der Koran auf diesem Betrug basiert.

        Nur mal so als Einwurf.

        Heil und Segen,

        Der Kräftige Apfel

  8. 8

    Hilde

    Heil Euch Kameraden,
    vielen Dank an den Trutzgauer Boten für diesen Beitrag, der die Erinnerung hochhält um uns im Heute zu vereinen.
    Liebe Edda, ich finde Du schreibst immer sehr schöne Kommentare. Ich gebe Dir recht, Horst Wessel war nie vergessen und die Wahrheit wird siegen.
    Lieber Manuel Wagner, vielen Dank für Dein wunderbares Gedicht. Genau so sehe ich es für unsere Zukunft. Ich werde s in meinem Herzen behalten und ausdrucken, damit es nicht verlorengeht.

    Für Führer, Volk und Vaterland.
    Sieg Heil,
    Hilde

    Antworten
  9. 9

    Matthias

    Heil Euch,

    Dennis Wise hat eine Radio-Uebertragung Truth Will Out Radio auf Alt-Right-Andy, wen es interessiert:

    Truth Will Out Radio: Honour, Charisma and a 25 Point Plan 2/17/17

    MdG
    Matthias

    Antworten
    1. 10.1

      Thomas von Thüringen

      Hallo Peter,
      ich habe mir eben diesen Film angesehen.
      Er ist wirklich gut aufgebaut und stimmig gemacht.
      Wer jetzt noch Fragen zur Wahrheit hat, kann sich ja weiter informieren.

      Ich bin sehr berührt, wie immer, wenn es um die beste Zeit unseres Volkes mit seinem Führer geht.

      Ich hoffe sehr, dass wir alle noch das Glück haben werden, in lichtere Zeiten zu gehen…auch mit Kampf, denn das bedeutet Leben.

      Herzlichen Dank für alle Inormationen;Mühen; Artikel, wie diesen hier und für die Links!
      Sieg Heil,
      Kameraden!
      Thomas von Thüringen

      Antworten
    2. 10.2

      Wilhelm Tell er Miene

      Heil Dir Peter!
      Schön das Du diesen Beitrag eingestellt hast. Ich habe das schon mal über eine andere Seite gehabt, da ist der Film aber immer bei Minute 21 stehen geblieben. Schön das er auch in „Gans“ gibt.

      SSieg Heil

      Antworten
    3. 10.3

      Thor

      Heil Dir Peter,

      ein sehr guter Bericht, es ist nur schade, dass durch einen miserablen Ton ein Zustand des genervt Sein beim konzentrierten Zuhören eintritt.

      GruSS Thor

      Antworten
  10. 11

    Heinz Harald

    Diese Schallplatte müsste man haben :-). Das Logo ist wunderschön und passt somit perfekt zu dieser Hymne.

    Sieg Heil!
    HH

    Antworten
    1. 11.1

      Bernd Ulrich Kremer

      Heil Euch!

      Heutemorgen schien schon um 7,30 Uhr die goldene Morgensonne in mein Fenster. Da fiel mir sofort das Lied ein “ Als die goldne Abendsonne“ , in der letzten Strophe heißt es „die goldne Morgensonne“ :

      Als die goldne Abendsonne (Kampflied der SA)

      Sieg Heil!
      Bernd Ulrich

      Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.