Engel
Karer
Untersb
Licht
Festung
Regenbogen
Zinnen
Ortler
Buschenschank

About the author

Artikel zu vergleichbaren Themen

197 Kommentare

  1. 1

    Fredi

    Heil euch Kameraden,

    diese Voraussicht und Leistung unserer Kameraden ist kaum in Worte zu fassen. Die Vorbereitungen wurden schon so früh getroffen, weil ihnen wohl klar war, daß ihnen nicht viel Zeit dafür bleibt. Weil die beutegierige Welt von der das Reich umgeben war gleich wieder ihre Krallen ausgestreckt hat.

    Heil und Segen

    Antworten
    1. 1.2

      Irmchen

      Heil Fredi

      Ich hab mir das von dir eingestellte Video angesehen.
      Es ist für mich sehr aufschlußreich.
      Besten Dank dafür!

      Mit deutschem Gruß

      Antworten
  2. 2

    Sebastian

    Heil Dir Kamerad Kammler,

    danke für Deinen Bericht und hoffe, dass du noch mehr darüber schreibst.

    Dazu folgendes:
    a) Ich weiß von der arisch-germanische Geheimlehre, die Kahla, sehr wenig (eigentlich gar nichts.) Wie kann ich mein Wissen dazu erweiteren? Gibt es Schrifttum dazu?

    b) Gibt es denn überhaupt keine Möglichkeit mit der Absetzbewegung Kontak aufzunehmen.
    Ihnen wenigsten sagen, dass wir da sind, dass wir sie erwarten und bereit sind!
    Oder wissen sie bereits von uns?

    c) Dein Bericht macht nicht nur Hoffnung, sondern die Zuversicht,
    dass die Gerechtigkeit siegen wird.

    d) Könnte man nicht ein neues Zeichen/Symbol erschaffen, welches von unseren Feinden nicht gekannt wird, weil es bisher noch nicht gab, um uns um dieses Zeichen zu treffen, und um uns zu erkennen?

    Mit heligem Gruss,

    Sebastian

    Antworten
    1. 2.1

      Karl G.

      Heil Dir Sebastian

      Es gibt KEINE Möglichkeit mit der Dritten Macht physischen Kontakt aufzunehmen. Das ist so gewollt und das ist gut so. Die Gegenseite ist nämlich sehr Aktiv und würde jede Gelegenheit nutzen sich einen Vorteil zu verschaffen.

      Man kann sich ihnen, der (Absetzbewegung/Dritte Macht) aber gedanklich/telepathisch nähern und man kann sie grüßen und sie grüßen auf ihre Weise zurück. Das habe ich mehrfach erlebt.

      Heil Dir und allen Kameraden

      Karl G.

      Antworten
    2. 2.2

      Sargon

      „d) Könnte man nicht ein neues Zeichen/Symbol erschaffen, welches von unseren Feinden nicht gekannt wird, weil es bisher noch nicht gab, um uns um dieses Zeichen zu treffen, und um uns zu erkennen?“

      Nimm es mir bitte nicht böse, Sebastian, aber überdenke diesen Gedanken nochmal, denn das erinnert mich doch so ziemlich an die Anfänge der Freimaurerei. Und außerdem haben wir doch unsere Zeichen und Symbole, die nur so darauf warten, das Licht der Welt zu erblicken bzw. von der Welt erblickt zu werden.

      Sargon

      Antworten
      1. 2.2.1

        Schmitti

        @ Sargon

        Volle Zustimmung, dem ist nichts mehr hinzuzufügen‼

        Mit deutschem Gruß

      2. 2.2.2

        Sebastian

        Heil Sargon.

        das verstehe ich.

        Ich dachte aber an folgendes.
        Man sitzt im Zug, und plötzlich trifft man jemanden,
        der ein Brosche, ein Anstecker, oder was auch immer trägt.
        Und uns beiden ist sofort klar, um was es geht.

        Ein Wiedererkennungszeichen… Mehr nicht.

        Also nichts Besonderes.

        Heil

      3. Der Neue

        Heiligen Gruß
        Ja irgendwas unauffälliges, was Harmloses aussehendes.
        Das Wäre eine klasse Idee.
        Heiligen Deutschen Gruß

    3. 2.3

      Doris

      Ich trage eine Kette mit der schwarzen Sonne,
      gut zu erkennen, wer sie kennt und ich liebe
      sie.

      Grüsse
      Doris

      Antworten
      1. 2.3.1

        Trutzgauer-Bote.info

        Die SS, unser Zeichen

      2. 2.3.2

        Kammler

        Heil Dir, Doris,

        richtig so ! Ich habe festgestellt, wir erkennen meist untereinander daran, wir haben einen klaren Blick , sind herzlich und zielstrebig vorgehend.

        Das sind doch die besten Erkennungsmerkmale.

        So ein besonderes Zeichen macht Sinn, wenn wir Veranstaltungen haben, wie Bretzenheim, ansonsten ist die Trefferquote im Moment noch recht gering.

        Da ohnehin in Kürze die bekannten Zeichen wieder ihre alte Pracht entfalten werden, lohnt sich der Aufwand nicht, mit neuen Zeichen anzufangen, ist meine Sicht.

        Sieg Heil

        Kammler

      3. 2.3.3

        Sebastian

        Heil,

        HIER gibt es schöne Anstecknadeln…

      4. 2.3.4

        Triton

        Hab ich auch-
        Schwarze Sonne in Silber, allerdings an Edelstahlkette.

        Die schwarze Sonne als Wandschmuck ist ebenfalls sehr empfehlenswert.

    4. 2.4

      Khatti

      @ Sebastian

      Zu Deinem 1. Punkt schreibt Rudolf Gorsleben in „Hochzeit der Menschheit“ ab Seite 29

      Kahla!!! Was ist Kahla?

      Wer mit offenem Blick die heutige Entwicklung beobachtet und sich durch die geräuschvolle Oberfläche des täglichen Lebens nicht betören läßt, sondern mitfühlend dem unter der Oberfläche langsam Wachsenden und Heranreifenden nachspürt, der wird gewahr, daß es allerorts zu sprießen und zu treiben beginnt, daß Jahrhunderte lang verborgene Quellen im Deutschen Volkstum wieder zu fließen anfangen.

      Unser altes echtes Geisteserbe, das hohe Wissen unserer Vorfahren wird wieder lebendig. Mit Staunen gewahrt der eine oder andere, welche Schätze überall noch der Hebung harren und sich uns offenbaren wollen. Und wenn er tiefer in dieses Reich des Wunders und der Märchen eindringt, so erlebt er es zu seiner großen Überraschung, daß er überall Gesinnungsgenossen findet. Ja, es offenbaren sich ihm Menschen, die altes echtes Wissen als Familienüberlieferung still bewahrten, die aber nur dem Vertrauenswürdigen einen Einblick in ihre Schatzkammer gestatten.

      Welche Kostbarkeiten darin bisher unbeachtet und verborgen in „Kahla“ schlummerten, das setzt den Sucher immer wieder in Erstaunen.

      Was ist Kahla? Kahla, mit dem Zeitwort verkahlen, hat die Bedeutung von verheimlichen und verhehlen. In dem Kalauer, der vom Begriffe „Kahla“ herkommt, hat sich der alte Sinn noch erhalten, ebenso in dem Worte verkohlen: Jemanden ein X für ein U vormachen, einen „Kalauer“ machen. Die arische Bilderschrift und ihre Verwendungsarten sind Kahla und zu dem Zwecke angewandt, ihre geheimen Mitteilungen vor Unberufenen und vor Mißbrauch zu bewahren, eine Übung, die in allen Mysterienschulen der arischen Welt streng beachtet wurde.

      Unsere Märchen und Sagen, die Edda, unsere alt- und mittelhochdeutschen Epen, die Evangelien, sind in Kahla geschrieben, und es steht außer Zweifel, daß ebenso im Alten Testament, in den Veden und der ganzen indo-arischen Dichtung, Sage und Mythe mehr Kahla steckt, als wir uns bisher träumen lassen konnten. Wir werden jedenfalls in Zukunft ohne die Anwendung dieser von List und anderen wiedergefundenen Gesetzen der Kahla mit der Erklärung solcher geheimnisvollen Schriften nicht auskommen, ja sie werden sich uns erst dadurch ihrem wahrhaften Sinne nach offenbaren.“

      Ende der Zitate aus diesem wirklich sehr empfehlenswerten Buch!!!

      Um Kahla noch besser zu verstehen, oder sich damit näher zu befassen, kann man versuchen sich in der Zeit umzuschauen, in der die Verkahlung erfolgte und auch in die Lage dessen versetzen, der die Verkahlung vorgenommen hat oder haben soll. Wenn man sich den Zeitraum in etwa angesehen hat, sich eine Vorstellung machen kann von den politischen, religiösen und kulturellen Umständen, kann man wenn, man von dem Verkahler in etwa eine Idee hat auch eine Vorstellung entwickeln, was er für ein Mensch war, in welchen Umständen er möglicher weise war, auf was er rauswollte; denn es muß ja einen Grund gegeben haben, die Informationen, die verkahlt wurden, zu verkahlen, nicht wahr?
      Wenn es bedeutungslos gewesen wäre, wäre diese Mühe überflüssig gewesen, war sie aber nicht.

      Stell Dir mal vor, Du hättest geheimes Wissen über was auch immer, das gefährlich wäre und verboten. Ein Wissen daß Dir die Schergen irgendeines Tyrannen oder einer mächtigen Institution auf den Hals hetzt, um Dir das Wissen, das für Dich und Dein Volk von Bedeutung ist und immer sein wird, zu entreissen und dies, weil dieses Wissen besagten Tyrannen oder Institution in ihrer Existenz bedrohen!

      Du bist Dir Deiner Verantwortung vor Gott und Deinem Volk voll bewußt und beschließt, das Wissen zu verkahlen, damit es irgendwie durch die Zeit gerettet werden kann. Du nimmst Dir also, einen Federkiel und irgendeine Form von Tinte, zündest eine Kerze an, oder eine Ölfunzel und dann fängst Du abends wenn es dunkel wird an, Dein Wissen aufzuschreiben mit der Hand.

      Nehmen wir mal an, daß Du das tust!
      An wen denkst Du wenn Du das niederschreibst?
      Für wen schreibst Du?
      Auf wen hoffst Du; wem willst Du Dein Thema erklären?

      Für einen geistig gesunden Menschen gibt es da nur eine Antwort!!!

      Und genau aus diesem Grunde, ist es so bedeutsam die Erberinnerung wieder zu erlangen, die Erinnerung des Blutes!!!

      Ich glaube nicht, daß jeder jede Verkahlung entkahlen kann, beim besten Willen nicht!!!

      Nur wenn Rückverbindung über das Blut vorhanden ist und aktiviert ist, kannst Du mit Gewißheit, die Wahrheit, den Kern der Verkahlung, den eigentlichen Punkt, um den es dem Verkahler ging, von aller Kahla und auch den zwischenzeitlich aufgelaufenen Staubschichten freilegen!!!

      Meine bevorzugte Literatur zum Thema, neben Gorsleben, Hochzeit der Menschheit, ist
      Atlantis Edda Bibel, von Wieland sowie die Bücher von Miguel Serrano, Das Goldene Band und Der letzte Avatar, die ich empfehlen kann und die Du Dir bei archive.org oder NSL-Archiv als pdf holen kannst.

      Viel Erfolg, falls Du Dich näher mit befassen willst.

      Sieg Geist!

      Antworten
      1. 2.4.1

        Der Wolf

        Dank Dir, Khatti, für Deinen ausführlichen und hochwichtigen Hinweis.

        Für unsere heutige Zeit gibt es viele Hinweise in unseren deutschen Volksmärchen. Das Thema Kahla wird z.B. im Märchen der Froschkönig abgehandelt (> die goldene Kugel [das wahre Wissen, aber auch die damit verbundene Kraft und Macht], die in den [Ur-]Brunnen [des Wissens, aber auch des unbewußten Wissens und Vergessens] fällt und von einem scheinbar häßlichen, ja eklen Tier wieder ans Tageslicht geholt wird. Aber bevor der dahinter verborgene, durch böse Magie verwunschene, schöne Prinz sichtbar werden kann, muß der häßliche, eklige Schein zerstört werden; daher MUSS die Prinzessin den „armen“ Frosch an die Wand werfen; diese unverständlichste Stelle im ganzen Märchen ist in Wirklichkeit sein Schlüssel!). Es gibt noch weitere aufschlußreiche Einzelheiten in diesem Märchen, aber das soll an dieser Stelle genügen.

        Ein weiteres wichtige Märchen ist das Märchen von der Gänsemagd. Wer sich mit der Deutung von Traum- und Märchensymbolen auskennt, kann schnell die darin verborgenen Elemente, die mit unserer Jetztzeit in direktem Bezug stehen, erkennen. In der Gänsemagd ist unschwer das Deutsche Volk wiederzuerkennen, das von der bösen „Dienerin“, die sich durch Gewalt, Betrug und Erpressung zur Herrscherin aufgeschwungen hat, gedemütigt wird (vgl. hierzu auch das Märchen „Aschenputtel“). Besonders interessant für uns ist der Hinweis auf die Stimme des Blutes (die drei Blutstropfen, die die besorgte Mutter ihrer Tochter mitgibt [vgl. hierzu Parallelen in Schneewittchen und Dornröschen], die einen magischen Schutz darstellen. Am interessantesten ist die Rolle von Fallada, dem treuen, sprechenden Pferd der echten Prinzessin, das zwar von der falschen Magd getötet wird, dessen Kopf jedoch übrigbleibt, und am Nordtor der Königsstadt aufgehangen wird [üblicherweise wurden früher die Köpfe von Verbrechern zur Abschreckung ans Stadttor genagelt]. Dadurch, daß der Kopf lebendig bleibt und mit der „Gänsemagd“ spricht, jedesmal, wenn sie die Gänse auf die Weide treibt, kommt schließlich die Wahrheit heraus, und die falsche Magd wird durch ihr eigenes Urteil, daß sie der „Gänsemagd“ zuspricht, gerichtet.

        Der Kopf steht einerseits für den Geist, andererseits aber auch für die Führung. Diese konnte nicht restlos vernichtet werden. Das Übrige erschließt sich von selbst.
        Es gibt noch weitere interessante Hinweise in diesem Märchen. Aber auch das muß erstmal hier genügen.

        In zahlreichen anderen unserer Märchen gibt es weitere versteckte Hinweise und Symbole. Sie sind von einer außerordentlichen Vielschichtigkeit und alles andere als naive Geschichten für Kinder. Aber dadurch, daß man das verborgene Wissen den Kindern anvertraut hat, konnte es solange überleben, bis zu der Zeit, in der es endlich möglich wurde, dieses Wissen der Allgmeinheit wieder in unverhüllter Form darzustellen.

        Dir und allen anderen Kameraden Heil und Segen!
        Der Wolf

      2. 2.4.2

        Kuno

        Heil Dir Khatti
        Eine Frage ist nicht Verboten !
        Wir lernen alle noch

        Sieg Heil
        für Alle

      3. 2.4.3

        Der Wolf

        Noch ein kleines p.s. als Nachtrag:
        Man beachte am Fallada-Beispiel die TRENNUNG des Kopfes vom Körper. Den Körper des Pferdes kann man hier in Beziehung zum Volkskörper setzen. D.h. Volk und Führung zeigen sich hier voneinander getrennt. Aber der Geist spricht zur Seele und die Seele zum Geist. Und so wird alles wieder bewußt. Seine Fortsetzung findet dieses Märchen in der Geschichte vom Wolf und den sieben Geißlein.

        Man kann sagen, daß sich in den deutschen Volksmärchen nicht nur seine Vergangenheit und Gegenwart, sondern auch seine Zukunft widerspiegelt, die sich zunächst in einem bunten Bilderbogen vor den kindlich-naiven Augen entfaltet, dort im kindlichen Bewußtsein den schlummernden Seelenkräften anvertraut, endlich vom Wissenden erkannt und wirksam gemacht werden können.

      4. Trutzgauer-Bote.info

        Dieses Juwel vom Hakenkreuz-Verlag (Hellerau bei Dresden) aus dem Jahre 1925 empfehle ich dringend zur Lektüre:

        Die Geheimsprache der deutschen Märchen

      5. 2.4.4

        Khatti

        @ Danke – Der Wolf,

        Fallada, Pferdekopf, genial. Da kommt mir spontan der Gedanke, daß hier eine Verkahlung zur Zwangschristianisierung gegeben ist. Der Volksseele wird der Kopf abgetrennt, der Zugang zum UR-eigenen Gotterkennen versperrt, aber bei genauerer Betrachtung „nur“ erschwert und nicht ganz und gar abgetötet.

        Lässt sich auch kombinieren mit dem NIDSTANG !!!

        Der NIDSTANG wurde zu Zeiten als das Runenwissen noch praktiziert werden konnte, als Fluch gegen die Feinde eingesetzt!!! Es wurde auf einer etwa drei Meter langen Stange ein Pferdeschädel angebracht und in die Himmelsrichtung aufgestellt wurde, wo sich der Feind befand.

        Auf dem Stab sollen Verfluchungen gegen den Feind in Runen eingeritzt worden sein.

        Vorstellbar ist der Fluch der Busla

        Er ist bald gesungen,
        daß die weite Welt ihn wohl vernimmt,
        niemand nützlich,
        der ihn vernimmt,
        doch heilloser ihm,
        dem ich heut ihn sage!

        Weichet, Wichte,
        Gewaltiges Komme,
        wanket, Klippen,
        Welt erbebe,
        Wetter brich an,
        Gewaltiges komme…

        HIER weiter

        Fluchen ist aber verboten; sowas macht Mann nicht 😉

        Heil Dir!

      6. 2.4.5

        Sowilo

        Heil Euch Kameraden,

        vielfach kommen meineGgedanken zum Tragen in den letzten Kommentaren, und das Buch ….Geheimsprache der deutschen Märchen…ist empfehlenswert. Es ist erstaunlich welch Wissen, welche Weitsicht in unseren Märchen verborgen ist.
        Ich erwache erst seit einigen Monaten, dieses mein Erwachen ist für mich eine Wohltat, es hat nichts schmerzhaftes, sondern etwas Erhabenes an sich.
        Viel Wissen kann ich aus den hier veröffentlichten Beiträgen ziehen, für mich ist das Lernen, das Aneignen von Wahrheit und Wissen das oberste Ziel.

        Jetzt möchte ich noch auf eine schmerzhafte Beobachtung eingehen, gerade in meinem Umfeld ist mir aufgefallen, dass die Bäume, gesunde kräftige Bäume, unsere Verbindung zum Göttlichen, willkürlich abgeholzt werden. Dieser Zustand und diese Beobachtung ist sehr schmerzhaft.
        Selbst mein Bruder hat selbige Beobachtung in seinem Umfeld gemacht.
        Und schon allein aus diesem Grund wünsche ich mir den entscheidenen Schritt ins Licht.

        Sieg Heil und die Macht der Wahrheit und dem Wissen

      7. 2.4.6

        Sebastian

        Der letzte Avatar.

        Danke für deine Buchempfehlungen.

    5. 2.5

      Kammler

      Heil Dir, Sebastian,

      hatte Deinen Kommentar gestern gar nicht mitbekommen. Deine Fragen scheinen wunderbar beantwortet zu sein. Das ist eben das WIR, die Gemeinschaft.

      Zu Deinem b):
      Glaubst Du wirklich ernsthaft, daß unsere Kameraden diese Hinweise brauchen ?
      Es ist eher umgekehrt, das Aufwecken vieler Volksgenossen hängt damit zusammen.

      Sieg Heil

      Kammler

      Antworten
  3. 3

    Arhegerich Od Urh

    Heil Dir Kammler,

    Armanenwort, daß Du hier sendest.
    Wahrheit verheißend, Trost spendent.

    Die Hand zur Sonne gereckt,

    der heilige Gruß von Thule nach Bab-Iluhe,
    Kha(r)hadascht und wieder zurück zum Lande des
    Mitternachts-Berges, an das Volk des Licht-Geistes.

    Antworten
  4. 4

    Andi

    Heil Euch,
    hier habe ich auch etwas zum Thema

    Hitlers Fenster

    GruSS

    Andi

    Antworten
  5. 5

    Sargon

    Heil Euch Kameraden,

    mir fehlen bis heute auch noch die Worte, welche es ermöglichen könnten, die Genialität und Herangehensweise sowie geschichtlichen Wichtigkeit der damaligen deutschen Führung und Funktionäre zu beschreiben. Fakt ist: Sie ist und bleibt einmalig in der Weltgeschichte. Man kann und sollte sich daher glücklich schätzen, diese aktuelle Phase der Neuentstehung in ihrer ganzen Größe miterleben zu dürfen. Ebenso aber auch an diesem beispiellosen Lebenswerk mitarbeiten zu können. Es mag für viele da draußen in der Welt zwar anfangs noch ein Schock sein oder werden, bis sie die wahre Größe der Leistungen – die das Deutschen Reiche seit je her vollbracht hat – erkennen, aber für uns und alle anderen aufrechten Deutschen und natürlich auch vielen andere Nationen wird es einfach nur noch DIE Erlösung sein.

    Dank Dir Kammler, du hast Mal wieder deutlich angeführt, worauf es nun ankommt, in dem Du das für viele immer noch nicht sichtbare Geschehen auf das Wesentliche komprimiert hast.

    Es ist Zeit, dass das Alte vergeht und das Neue entsteht!

    Heil und Segen!

    Sargon

    Antworten
    1. 5.1

      Bär88

      Heil Euch, Sargon, Kammler und allen anderen.

      Wunderbarer Zusammenschnitt seiner Reden. Und auch hier gilt wieder, unbedingt die Kommentare darunter mitzulesen.
      Den Dankensbekundungen an Kammler kann ich mich natürlich nur anschließen :)).

      Sieg Heil!!

      Antworten
  6. 6

    Der Neue

    Vielen Dank Kammler !
    mich würde auch Interessieren über die arisch-germanische Geheimlehre, die Kahla !
    Ich sehe es genauso, Der Bericht macht noch mehr Mut.
    Wenn die Absetzbewegung doch nur Wüsste das es einige Deutsche gibt die Da sind und auf sie Sehnsüchtig warten.
    Irgendwas Liegt in der Luft, die Gegenseite ist Extrem Nervös geworden, man riecht es sozusagen.
    das komische ist, ich schaue jeden Tag nach oben Seit einigen Monaten.
    Ist ein komisches Gefühl was ich seit einiger Zeit habe (wie so eine Art beobachtet zu werden).
    Ich könnte mir vorstellen das sie wahrscheinlich erst noch abwarten bis genug Menschen Die Wahrheit erkennen, bevor sie sich allen zeigen.

    Heiligen Gruß

    Antworten
  7. 7

    Kammler

    Heil Euch, Kameraden.

    das Ganze habe ich als Vortrag ( 2 h) bei unserem Gautreffen gehalten. Da die Botschaft die zentrale Bedeutung für unsere Bewegung darstellt, muss es auch schriftlich kommen.

    Es werden sicherlich eine große Anzahl an Beiträgen, das war der Beginn.

    Ich danke Euch für Eure erfreulichen Reaktionen.

    Zu Sebastian, einige Fragen wurden von Kameraden bereits gut beantwortet. Den Kontakt zu unseren Kameraden herzustellen passiert immer und grundsätzlich aus DEREN Richtung.

    Sieg Heil

    Kammler

    Antworten
    1. 7.1

      Kleiner Eisbär

      Ich danke Dir für das Einstellen Kammler.

      Gruß vom kleinen Eisbären

      SH

      Antworten
  8. 8

    Andi

    Heil Dir, Kammler,
    ich freue mich schon. Da Geduld nicht meine Stärke ist, kannst Du den nächsten Beitrag heute noch einstellen. 🙂

    Sieg Heil

    Andi

    Antworten
  9. 9

    Triton

    Heil Dir Kammler,

    vielen Dank für den aufbauenden Vortrag-
    Es ließt sich Herzblut heraus !

    Und ich wünsche, daß die Kürze recht kurz sein wird.

    SH!

    Antworten
  10. 10

    Josef 57

    Heil Dir, Kammler,
    danke für den aufbauenden Beitrag. Es wird so geschehen. Keine Frage, die Kammeraden kommen bestimmt.
    Sieg Heil.

    Josef57

    Antworten
  11. 11

    Nordlicht

    Besten Dank Kammler!
    Manche der Mitleser mögen bisher nur annehmen, daß das wahr ist was Du geschrieben hast. Man mag es für wahrscheinlich halten, daß es die „Dritte Macht“ gibt, aber sicher ist man sich nicht, weil verständlicherweise keine herkömmlichen „Belege“ vorliegen.
    Sollte also jemand wegen fehlender „Quellenangaben“ diesbezüglich skeptisch sein, verweise ich auf diesen Beitrag, der die tiefere Bedeutung des wunderbaren deutschen Wortes „Annehmen“ ins rechte Licht stellt :

    „Wir sind Deutsche, lassen wir uns geben, was uns zusteht.“

    Sieg dem Heil – mit deutscher Kraft!

    Antworten
    1. 11.1

      Kammler

      Heil Dir, Nordlicht,

      das mit den fehlenden Quellenangaben kann ich nicht ganz verstehen ? Mein Kampf und Sajaha sind zitiert und angegeben.

      In den weiteren Folgen wird wohl jedem klar werden, Beweise sind derart erdrückend vorhanden, nur ist noch nicht bei jedem eine Flugscheibe im Garten gelandet.

      Jedoch haben die Kameraden nicht den ganzen Aufwand betrieben, um etwas dem einem oder anderen beweisen zu müssen. Der ultimative Beweis wird die meisten unserer Volksgenossen schockieren und manche im wahrsten Sinne des Wortes, zu Tode erschrecken.

      Ist leider so, deshalb gilt es aufzuklären und sich vorzubereiten, für unseren anschließenden Aufgaben.
      Das hat unsererseits höchste Wichtigkeit und Dringlichkeit.

      Sieg Heil

      Kammler

      Antworten
      1. 11.1.1

        Sargon

        Heil Dir, Kammler,

        da kann ich Dir – aus eigener Erfahrung – nur zustimmen. Und wenn man um die Geschehnisse während der „Operation Highjump“ sowie die technischen Möglichkeiten unserer RD-Kameraden weiß, so kann folgendes Video für die Beseitigung von anfänglichen Zweifeln ein recht guter Ansatz sein:

        Sargon

  12. 12

    Edda

    Heil Dir Kammler, Heil allen Kameradinnen und Kameraden,

    „….Durch das Erfassen der Schönheit in seinem Geiste er die Wahrheit erkannte und verkündete, daß er den Sieg vergöttlichten Menschentums über alle Religionen und gesellschaftlichen Formen durch die „staete“ (Beharrlichkeit des Charakters) verherrlicht und uns in hoher mystischer Sprache jene hohen Geheimnisse nur ahnen läßt, die er als „hochheilige heimliche Acht“ nicht aussprechen durfte.
    „Die Armanenschaft der Ario-Germanen“
    1. Teil Guido von List
    Edda

    Antworten
  13. 13

    Sargon

    Hallo Kameraden,

    manchmal wird man auch in den Bundesgesetzblättern zu diesem Thema fündig, bei manchen Inhalten kann man eigentlich nur davon ausgehen, dass diese etwas mit dem obigen Thema zu tun haben müssen.

    Im Bundesgesetzblatt Teil 2; Nr. 18, auf Seite 21, steht:

    „Bekanntmachung der Dokumente
    zur Gründung des Antarktissekretariats
    Vom 29. Juli 2005

    Auf Grund des Artikels IX Abs. 4 des Antarktis-Vertrags vom 1. Dezember 1959 (BGBl. 1978 II S. 1517) haben die Vertreter der Vertragsparteien auf der XXVI. Konsultativtagung in Madrid am 16. Juni 2003 die Maßnahme 1 (2003) zur Gründung des Sekretariats des Antarktis-Vertrags und als Anlage hierzu das Sitzabkommen für das Sekretariat des Antarktis-Vertrags beschlossen.“

    Wer weiterlesen möchte, findet HIER das gesamte Bundesgesetzblatt

    Gruß,
    Sargon

    Antworten
    1. 13.1

      Edda

      Heil Dir, Sargon,

      das habe ich auch beobachtet. Sie haben mehrmals sich bemüht, die Tür ins Deutsche Reich
      einen Spalt für sich zu öffnen. Das wollten sie in erster Linie erreichen, über Fragen des Rechts. So meine Beobachtung.

      Aber die Tür war sehr schnell zu, so schnell konnten sie gar nicht den Fuß heraus bekommen.

      Heil & Segen
      Edda

      Antworten
  14. 14

    Siegrun

    Heil Euch Allen,

    Danke Dir Kammler für Deine aufklärenden und aufbauenden Ausführungen. Ich freue mich auf den nächsten Teil.

    Sieg Heil

    Antworten
  15. 15

    Der Neue

    Heiligen Gruß Alle zusammen !

    Ich beobachte das Thema 3 Macht schon eine Weile, auch in Zusammenhang anderes wie innere erde oder wie hohle erde.
    natürlich ist nicht so ein beweis da, dass ein Schiff im Garten gelandet ist, aber es sind so viele Indizien die einen erschlagen.
    Die ganzen Prophezeiungen und alten Schriften und sagen.
    Es sind auch Aktivitäten in der Arktis mit dem Militär. da frage ich mich was machen die da, Schieß – Übungen auf das Eis oder Eisschollen Bewachen.
    auch die Dinge die grade in unserer Heimat Passieren sind sehr sonderbar, es ist eine extreme Anspannung bei den da oben, die schlagen einfach nur noch um sich ohne eine erkennbare Richtung, und die Menschen Drohen und einschüchtern
    Ich kann eins und eins zusammen zählen, natürlich wäre es eine super schöne Sache einen der Absetzbewegung zu treffen und die Hand geben, was sage ich umarmen .
    Die Zeit wird kommen, da bin ich von Überzeugt.

    Heiligen Deutschen Gruß und ein Sieg Heil auf die Jungs

    Antworten
  16. 16

    Freya

    Mir ist das auch schon mal in den Sinn gekommen, deswegen wollt ich das noch mal ansprechen.
    »d) Könnte man nicht ein neues Zeichen/Symbol erschaffen, welches von unseren Feinden nicht gekannt wird, weil es bisher noch nicht gab, um uns um dieses Zeichen zu treffen, und um uns zu erkennen?«
    Ich glaube nicht, dass Sebastian damit gemeint hat, dass die Reichsdeutschen sich wie Freimaurer benehmen sollen sondern, dass die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass die Normalbevölkerung sie annehmen würde wenn sie nicht mit Swastika, SS oder sonstigen Zeichen ankommen würden. Einfach als rein strategisches Verhalten, kein hinterfotziges Freimaurertum.
    Warum macht man das dann nicht einfach?

    Antworten
    1. 16.1

      Edda

      Heil Dir, Freya, heil Kameraden,

      warum ein neues Symbol, neue Zeichen für uns?
      Ich beschäftige mich gerade mit diesem Thema und bin sehr beeindruckt, welche Symbole und Zeichen wir seit Jahrhunderten haben,
      Unsere Ahnen haben sie hochgehalten, sie haben sie immer weiter gegeben und mit ihrem Blut getränkt . Beschäftigt man sich intensiver damit, beginnt man den tiefen Sinn dieser zu begreifen und spürt die Kraft und Stärke, einschließlich das Ziel, das dahinter steht.

      Der Jahrhunderte währende Kampf neigt sich dem Ende entgegen und erst recht da muß
      unsere Symbolik , müssen unsere Zeichen uns den Weg weisen, und uns die notwendige Kraft und das notwendige Vertrauen geben. Alles hängt mit allem zusammen – es ist das Band das wir untereinander haben, aber auch das Band zu unseren Ahnen, zu unseren eigentlichen Wurzel.

      Welch ein wunderbares Gefühl, welch ein Glück, diese Zeit miterleben zu dürfen
      In diesem Sinne Sieg heil!
      Edda

      Antworten
      1. 16.1.1

        Freya

        Liebe/r Edda,
        Ich hab nicht gemeint, dass ich diese Zeichen schlecht finde (ganz im Gegenteil), es wird nur oft behauptet die Reichsdeutschen könnten nicht eingreifen bzw. es wäre strategisch ungeschickt, weil die Normalbevölkerung diese Zeichen verabscheut.
        Ich würde auch gerne wissen was mit „[…] daß mich diese Angelegenheit aus sehr persönlichen Gründen nicht nur bewegt, sondern ich Teil der Aufgabenstellung geworden bin.“ gemeint ist, vor allem der letzte Teil. Kontakt zu ihnen wird wohl keiner haben, also sieht das sehr nach Wichtigtuerei aus.

      2. Trutzgauer-Bote.info

        „… also sieht das sehr nach Wichtigtuerei aus …“

        Geht`s noch? Hast Du diesen und die anderen Beiträge von Kammler gelesen?
        Wenn ja, dann nicht im Ansatz verstanden.

      3. 16.1.2

        Kammler

        Freya,

        dann nenne es so , Wichtigtuerei. Ich habe damit überhaupt kein Problem.

        Wenn es Dir damit besser geht, soll es so sein. Ich habe hier niemanden irgendwas zu beweisen, ist nicht meine Aufgabe.

        Mehr als das zu schreiben, was wichtig ist, habe ich hier nicht. Wie es gewertet wird, geht mich nichts an.

        Also Dir alles Gute und

        Sieg Heil

        Kammler

      4. 16.1.3

        Andi

        Freya,

        beim Kammler muss man auch zwischen den Zeilen lesen können. Mir hat er auf die Sprünge geholfen 🙂

        Sieg Heil
        Andi

      5. 16.1.4

        Der Neue

        Heiligen Gruß Edda
        Ich verfolge das grade etwas und bin in der Meinung ich verstehe was Freya damit meint!
        Einfach ein öffentliches Zeichen woran wir uns sofort erkennen können, wo wir aber uns zugleich den nicht erwachten nicht sofort erkennbar machen. Nämlich, als was das System die getrimmt haben als die bösen schlimmen Rechten.
        Ich denke an so eine Art Tarn Symbol für die Öffentlichkeit, es gibt doch auch Ausgehuniformen!!!
        Heiligen Deutschen Gruß

      6. 16.1.5

        Sebastian

        Genau das meinte ich ja! Eine Art Tarnsymbol.
        Mit ging es nicht darum, unsere heiligen Symbole zu ersetzen.
        Überhaupt nicht.

        Z.B

        Wir tragen alle eine Rune (welche egal), als Ring, als Anstecker, etc.

        Mit Hakenkreuzarmbinden können wir nicht durch die Gegend laufen.
        (Das wäre übrigens eh eines meiner Favouriten 🙂 )

        Aber egal.
        Müssen wir auch nicht.

        Aber es wäre einfach schön, wenn man irgendwo an jemanden vorbeiläuft, und der hat ein „Zeichen der Zugehörigkeit“.
        Und unsere Gegner wissen davon nichts.

      7. 16.1.6

        Sargon

        „Aber es wäre einfach schön, wenn man irgendwo an jemanden vorbeiläuft, und der hat ein „Zeichen der Zugehörigkeit“.
        Und unsere Gegner wissen davon nichts.“

        Universelle Gesetzmäßigkeiten: Das Gesetz der Resonanz

        Sargon

  17. 17

    Siech

    Heil, Kammler,

    herzlichen Dank für deine Mühen.

    Sieg Heil
    Siech!

    Antworten
    1. 17.1

      Freya

      Meine lieben Mitbürger,
      Ich bin hier her gekommen um Informationen zu bekommen (nichts anderes!), was leider nicht ganz optimal funktioniert. Alles wird missverstanden, ich weiß, dass ich nicht besonders sprachlich begabt bin und dass ich mich auch etwas unglücklich ausgedrückt hab, aber ich hab schon gedacht, dass es verständlich ist.
      Ich hab keinen Kaffee getrunken, ich nehm auch keine sonstigen Drogen. Ich soll das Niveau senken? Inwiefern? Das haben schon genug andere mit ihrer Rechtschreibschwäche geschafft.

      Lieber Kammler,
      Dann werd ich wohl zu viel interpretieren 🙂
      Genauere Ausführungen, weil Menschen immer wieder meinen man soll zwischen den Zeilen lesen und du sagst angeblich nicht alles was du weißt etc. Ich kann dich nicht einschätzen, sonst nichts. Mein einzigstes Ziel ist es Wahrheit (bzw. Fakten) zu finden, was leider schwierig ist.

      Antworten
      1. 17.1.1

        Andi

        Freya

        meine Äußerung Dir gegenüber war überhaupt nicht negativ gemeint.
        Wollte ich mal gesagt haben. Das mit der Wichtigtuerei war natürlich mehr als unglücklich formuliert.

        GruSS

        Andi

      2. 17.1.2

        Kammler

        Heil Dir, Freya,

        die Wahrheit suchen ist immer gut. Allein das führt zur Wahrheit, jedenfalls zu der für uns möglichen.
        Fakten sind eigentlich genügend vorhanden, mehr als das, werden nur oft nicht wahrgenommen.
        Beides hängt unmittelbar zusammen, bedarf aber ein komplettes Löschen des anerzogenen, in der Schule und sonst wo eingefüllten auf den Kopf gestellten Weltbildes.
        Das ist der Weg. Nur so wurden die ganzen genialen Er-findungen in den 12 Jahren ermöglicht.

        Viel Erfolg wünsche ich dabei und

        Sieg Heil

        Kammler

      3. 17.1.3

        Trutzgauer-Bote.info

        Freya,

        es reicht jetzt. Kammler sagt genau das, was gesagt werden kann und muß.

        Du mußt ihn nicht einschätzen können. Mit Deiner Äußerung, ihm „Wichtigtuerei“ zu unterstellen, hast Du gezeigt, wo Du stehst.

      4. 17.1.4

        Kammler

        Freya,

        noch was, es gibt schon einen Kommentarschreiber Freya hier, der hat mich heute angerufen, wegen Deiner Kommentare :))).

        Wenn Du schon länger hier liest, müsste Dir das doch aufgefallen sein ?

  18. Pingback: Absetzbewegung – Beginn und Beendigung | Der Trutzgauer Bote | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

  19. 18

    Siegfried

    Heil Euch,

    wenn es auch eine Szene aus einem Spielfilm ist, die Botschaft ist klar.

    Der morgige Tag ist mein

    Heil und Segen

    Antworten
    1. 18.1

      Bernd Ulrich Kremer

      Heil Dir Kamerad Siegfried!

      Ein schöner Beitrag. Dieses Lied ist wie eine Verheißung:

      Der morgige Tag ist mein (Nachdichtung zu Cabaret)

      Die sonnige Wiese ist sommerlich warm
      Der Hisch läuft in Freiheit waldein.
      Doch sammelt Euch alle, der Sturm ist nah
      Der morgige Tag ist mein.

      Das Lindengrün leuchtet, die Blätter sie wehen
      sein Gold verströmt meerwärts der Rhein
      Doch wenn geht ein Stern auf noch ungesehen
      Der morgige Tag ist mein.

      Das Kind in der Wiege liegt selig im Schlaf.
      Die Blüte lädt Bienen sich ein
      Und Liebe

      doch bald sagt ein Flüstern: „Wach auf, wach auf!
      Der morgige Tag ist mein.

      O Vaterland, Vaterland, zeig uns den Weg,
      Dein Gruss soll das Wegzeichen sein,
      Der Morgen kommt wenn der Welt ist mein
      Der morgige Tag ist mein.

      MdG.
      Bernd Ulrich

      Antworten
  20. 19

    Irmchen

    Heil Kammler

    Du brauchst dich nicht für deine Gefühle und Gemütsregungen entschuldigen. denn es geht wahrscheinlich uns allen nicht anders. Zumindestens kann ich das von mir sagen.

    Und wenn ich daran denke, daß es noch garnicht so lange her ist, daß ich von der Absetzbewegung nicht das Geringste wußte, um so mehr.

    Diese Absetzbewegung war eine sehr große Leistung aller Mitwirkenden.
    Und ich bin der vollen Meinung, daß unser Führer daran beteiligt war und daß er niemals Selbstmord begangen hat, wie es die Schmierenmedien immernoch verbreiten.

    Lieber Kammler, dein Beitrag ist wieder einmal sehr aussagekräftig.
    Dafür bedanke ich mich bei dir – viel Kraft und weiter so!!

    MdG

    Antworten
    1. 19.1

      Edda

      Heil Dir, Irmchen,

      daß er keinen Selbstmord verübt hat, ist bereits hinlänglich bewiesen, davon können wir also ausgehen. Ich fühle auch, daß er noch leben muß. Lassen wir uns überraschen….

      Dir eine angenehme Woche – Heil & Segen

      Edda

      Antworten
    2. 19.2

      Kammler

      Heil Dir, Irmchen,

      ich danke Dir, leider hatten wir letztens zu wenig Zeit, uns besser kennen zu lernen.

      Na der Führer hat niemals Selbstmord begangen, allein das zu schreiben strengt an.
      Ich denke, es ist alles gut, wie es gelaufen ist und läuft. Besser gehts nimmer :))).

      Sieg Heil

      Kammler

      Antworten
  21. 20

    empiredux

    @Kammler, Zitat: „…daß mich diese Angelegenheit aus sehr persönlichen Gründen nicht nur bewegt, sondern ich Teil der Aufgabenstellung geworden bin…“

    Frage: Was bedeutet in diesem Zusammenhang „Teil der Aufgabenstellung“?

    Antworten
    1. 20.1

      Kammler

      Heil Dir, empiredux,

      den Namen zu schreiben kostet schon Überwindung. Klingt so typisch nach Churchill.

      Die Beantwortung Deiner Frage: Das bedeutet zuerst, wie es geschrieben ist. Desweiteren sei erwähnt, es gibt uns gestellte Aufgaben, die bekannt sind, jedenfalls hier auf dem TB, dessen Teil ich geworden bin:))). Viel mehr werde ich nicht schreiben, was zu schreiben ist, ist zu lesen in den Beiträgen.

      Sieg Heil

      Kammler

      Antworten
      1. 20.1.1

        empiredux

        Ich habe nur eine Frage gestellt, die sich mit Sicherheit auch andere gestellt haben.

        Wenn man erwähnt, man sei „Teil der Aufgabenstellung“, so läßt diese Formulierung mehrere Interpretationen zu:

        – Teil der Aufgabenstellung innerhalb des TB
        – Teil der Aufgabenstellung außerhalb des TB (RD, Aufklärung, Befreiung, …)

        Diese Frage hat mit einfach interessiert.

        Was mich aber wirklich irritiert ist, daß Du mich mit einem der größten Verbrechern der Menschheitsgeschichte in Verbindung bringst und das Aufgrund einer simplen und nicht agressiv gemeinten Frage.

        Das ist wirklich unterste Schublade und läßt tief blicken.

        Anmerkung: Einfach mal den Name richtig übersetzen und ansonsten die Menschen nicht unterschätzen.

      2. Alter Sack

        Vielleicht kann ich zur Aufklärung beitragen: In Kammlers Entwurf für diesen Beitrag stand: »Da es bereits den einen oder anderen Artikel zum Thema meinerseits gab, möchte ich vorab erwähnen, das mich das Thema aus sehr persönlichen Gründen nicht nur bewegt, sondern ich Teil des Themas geworden bin.«
        Da in diesem einen Satz dreimal das Fremdwort „Thema“ vorkam, hat sich der „Alte Sack“ erlaubt, diesen einen Satz so einzudeutschen: »Da es bereits den einen oder anderen Beitrag meinerseits zur Sache gab, möchte ich vorab erwähnen, daß mich diese Angelegenheit aus sehr persönlichen Gründen nicht nur bewegt, sondern ich Teil der Aufgabenstellung geworden bin.«
        Teil der Aufgabenstellung“ stammt ursprünglich nicht von Kammler, diese Ausdrucksweise habe ich als der, der darum gebeten wurde, den Entwurf zu „verschlimmbessern“, gewählt. Kammler und Kurzer haben sich an diesem – von mir gewählten – Ausdruck nicht gestört und ihn auch nicht ausgebessert, deshalb steht er jetzt auch so im Beitrag. Ich habe das, was Kammler ausdrücken wollte (vermutlich meint Andi damit das „zwischen den Zeilen lesen“), so verstanden und ich gehe davon aus, daß ich ihn richtig verstanden habe.

      3. 20.1.2

        Kammler

        Heil Dir, E…..

        was ist denn los ? Hatte es doch klar geschrieben. Scheinbar nicht.

        Zuerst hatte ich wegen Deines engl. Namens ein Problem und Dir dann versucht, Deine Frage zu beantworten und zwar nett und freundlich.

        Das Eine hatte mit dem Anderem nichts zu tun. Habe Deinen Namen nicht übersetzt, warum auch? Habe ja nur mein Gefühl ausgedrückt, mehr nicht.

        Heute scheint eine wirklich „gute“ Stimmung zu sein. Na, in den Zeiten auch kein Wunder.

        Also bitte ganz in Ruhe meinen Kommentar lesen. Mit Deinem liegst Du falsch.

        Sieg Heil

        Kammler

      4. Trutzgauer-Bote.info

        Empire – Imperium/Reich (englisch = ein degenerierter norddeutscher Dialekt)
        Dux – Anführer (lateinisch)

      5. 20.1.3

        Sargon

        Hallo Kameraden,

        manchmal fehlt es einfach an Verständnis für die höheren Vorgänge, die den meisten Menschen fremd sind. ob man es nun glauben möchte oder nicht. Ich kann die Aussage von Kammler schon verstehen und gebühre ihm auch die Möglichkeit hier seine Plicht zu erfüllen, die er sich ausgesucht hat, wie bei jedem anderen auch. Wer seine Aufgabe erkennt, der weiß was er zu tun hat und kann sich darauf konzentrieren sowie durchaus glücklich schätzen.

        „In dem Augenblick, in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, die sonst nie geschehen wären, geschehen, um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt durch die Entscheidung, und er sorgt zu den eigenen Gunsten für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, Begegnungen und materielle Hilfen, die sich kein Mensch vorher je so erträumt haben könnte. Was immer Du kannst, beginne es. Kühnheit trägt Genius, Macht und Magie. Beginne jetzt.“

        „Der Charakter des Menschen ist sein Schicksal.“

        – Johann Wolfgang von Goethe

        Gruß,
        Sargon

      6. 20.1.4

        Kammler

        Heil Dir, Sargon,

        wirklich schöne Worte ! Wer es ebenfalls etwas mehr nachvollziehen möchte, dem kann ich nur empfehlen das zu schauen:

        Die okkulte Bedeutung der Matrix-Trilogie

        Ich habe es zur Zeit bis Minute 1.15.24 geschaut, bis dahin kann ich es nur dringend empfehlen. Die Filme sollte jeder recht gut kennen, was bei diesen Inhalt eigentlich normal sein sollte.

        In diesem Sinne, viel Erkenntnis beim Schauen und

        Sieg Heil

        Kammler

      7. 20.1.5

        Der Wolf

        Fand den Beitrag Kammlers sehr gut und bin gespannt auf die Fortsetzung.
        Die Fragen einiger Kameraden, die hier für einen gewissen Unmut sorgen, sind ja im Prinzip die alten Fragen danach, ob die RD’s wirklich existieren, und in welcher Beziehung der TB, wenn es sie denn geben sollte, tatsächlich steht. Hierbei geht es natürlich um die – begreifliche – Frage nach der Legitimation des TB.
        Hier verweise ich auf die Ausführungen eines Kameraden etwas weiter oben, der, wie ich finde, völlig richtig darauf hingewiesen hat, daß es nicht möglich ist, einfach mit der Dritten Macht in direkten Kontakt zu treten, es sei denn sie geben sich von sich aus zu erkennen. Es erschließt sich eigentlich von selbst, daß dies aus Sicherheitsgründen erfolgt, nicht zuletzt für die Wahrheitssuchenden selbst.

        Für mich erfolgt die Legitimation über den Inhalt, und jeder, der in irgendeiner Form Aufklärung über die historische Wahrheit – zu der auch die RD’s gehören – betreibt, erfüllt damit logischerweise auch einen Teil der Aufgabenstellung, die in nichts anderem liegt und liegen kann, als an der Befreiung Deutschland und des Deutschen Volkes mitzuwirken.
        Wer mehr zu wissen verlangt, sollte sich fragen, welchem Interesse dies dient. Im Sinne der Aufklärung ist dies überflüssig. Der Rest beweist sich von selbst an dem Tage, an dem es so weit ist.
        Bitte denkt nach!

        Kameradschaftliche Grüße,
        Der Wolf

        p.s. Sargon, sehr schönes Zitat von dem Goethe! Danke

      8. 20.1.6

        empiredux

        @Kammler, wenn Du mich mit Winston Churchill (den Massenmörder) in Verbindung bringst, obwohl ich Dir nur eine einfache und nicht böse gemeinte Frage gestellt habe, so ist das für mich eine extreme Beleidigung. Bei grundlosen Beleidigungen hört für mich eine sachliche Diskussion auf.
        Entschuldigungen scheinen nicht Deine Stärke zu sein und was soll denn diese lächerliche Abkürzung: „E….“?
        Der Feind steht woanders!

        @kurzer, richtige Übersetzung
        @Alter Sack, vorbildliche Antwort
        @sargon, gutes Zitat
        @Edda, ich unterschätze grundsätzlich niemanden und habe das auch nicht in diesem Falle getan. Ich wurde schlichtweg grundlos beleidigt und das ist in der Tat eine „Unterschätzung“.

      9. 20.1.7

        Adler

        Heil Dir, empiredux.

        Ich glaube nicht, daß Kammler Dich beleidigen wollte. So hört sich das nicht an, denn Dein Name ist doch englisch, Churchill stand für das Empire, das Englische.
        Vielleicht solltest Du Deinen Namen einfach mal ändern?!
        Zur Erklärung: Wir sind Deutsche, also lasst uns auch deutsche Namen verwenden. Ich hatte zu Anfang das gleiche Problem…..denn mit Deinem Namen beleidigst Du Dich selbst!

        Der Versuch, mit dem Kopf durch die Wand zu kommen, wird Dir hier nicht gelingen!

        Heil und Segen

      10. Der Neue

        Heiligen Gruß
        Ich war auch mit so ein blöden Namen gekommen (war ein alter Benutzer Name den ich schon immer hatte).
        Ich sehe es auch ein dass auf einer Deutschen Seite auch deutsche Namen verwendet werden solte.
        Wir haben doch auch Deutsche Real Namen und sollten auch immer stolz sein die zu Tragen.
        Heiligen Deutschen Gruß

      11. 20.1.8

        empiredux

        @Der Neue: Deutsche Seite?

        – Das PHP-Programm dieser Seite ist WordPress, entwickelt von Matthew Charles Mullenweg aus Houston in Texas mit seiner WordPress Foundation, ergo: Angelsachsen
        – Der Server dieser Seite, sowie das Betriebssystem des Servers sind angelsächsisch und steht in Amerika
        – Der Administrator dieser Seite sitzt in Scottsdale / Arizona
        – Das Internet wurde von den Amerikanern entwickelt und wird auch von ihnen gesteuert (Server, Protokolle, IP-Zuteilungen,…)
        – Die Betriebssysteme der Internetnutzer incl. Programme basieren größtenteils auf Microsoft Windows, MAC, UNIX (Bell Laboratories, Linux ist nur eine von Linus Torvald aus Schweden geklaute Version von UNIX), ergo: angelsächsisch
        – Mobilfunk-Nutzer gehen mit Android (Google), MAC,… auf diese Seite, ergo: angelsächsisch

        Wenn man es wirklich ehrlich meint mit dem Deutschen, dann sollten sich alle nur noch Briefe schreiben.

      12. Trutzgauer-Bote.info

        Thomas Mehner hat mal gesagt: Seit 1945 gibt es praktisch keinen technischen Fortschritt.

        ALLES was die Inselaffen und die Amis heute haben, ist im Grunde eine Weiterentwicklung (geklauter) deutscher Entwicklungen. Sie haben nicht nur die deutschen Patente gestohlen, sondern, dazu noch die deutschen Wissenschaftler gebraucht, die ihnen das alles erklären mußten.

        Nach 1945 mußten zahllose deutsche Fachbegriffe erstmal ins Englische übersetzt werden, da es diese Worte in dem degenerierten norddeutschen Dialekt gar nicht gab.

        Ende der Diskussion

      13. Trutzgauer-Bote.info

        What to hell ist that:

      14. 20.1.9
      15. 20.1.10

        Marco

        Heil Dir Kammler,

        mit der Matrix Doku erging es mir wie Dir, war am Abfang der Doku mehr als begeistert und hatte sie gleich nach erscheinen am Alternative Journal mehrfach verschickt ohne sie zu Ende geschaut zu haben.
        Nach ca 1,5 Stunden bemerkte ich aber die versteckten Liberalen Botschaften. Erwachen ja aber getreu dem Motto, jeder für sich und Gott für uns alle. Typische Zerstreung und Fehlleitung von erwachenden.
        Der Sprecher erteilt jeder Art von Herrschaft und Hierachie eine Abfuhr. Wenn man das konsequent zu Ende denkt, muß man auch die Dritte Macht ablehnen, weil sie letztlich auch Macht und Herrschaft symbolisiert. Außerdem sind die Autoren die er empfiehlt, ebenfalls Anhänger der absoluten Freiheit, die jegliche soziale Ordnung ablehnen.
        Das schöne ist, daß er sich dann ständig in Widersprüche verwickelt. Alle erwachen und sind dann absolut frei, es gibt keine Herrschaft und keine Regeln. Dann kommt das „Aber“. Beispiel: Wenn jemand einen anderen tötet muß er mit der gleichen Strafe bestraft werden, sagt er. Aber da der Tote ja nicht mehr richten kann, muß sich wohl ein anderer finden der die Verantwortung übernimmt und ein Urteil spricht. Und schon braucht man Regeln…..
        Diese Art der Irreleitung kenne ich auch schon von anderen Organisationen. Wo erwachende Menschen auf Seminare eingeladen werden und Ihnen eingetrichtert wird, daß sie jegliche Art von Herrschaft und Priesterschaft(ablehnen von Sajaha?) ablehnen sollen. Das die Menscheit individuell (ich nenne es egoistisch) zum erwachen geführt wird. Dies wird dann auf den Seminaren mit Taschenspieler- und Bauernfängertricks untermauert.
        Krönung eines solchen Seminars ist dann die Aussicht auf Einladung in eine Gravitationswellenkammer( ich glaub so hieß sie) in Moskau. Wo man dann angeblich, zB. in 2 Stunden eine Fremdsprache erlernen kann.
        Weiß das alles aus sicherer Quelle.

        GrüSSe Marco

    2. 20.2

      Edda

      Heil Ihnen,

      „ansonsten die Menschen nicht unterschätzen“, wenn ich Sie zitieren darf,
      das machen Sie gerade. Fällt Ihnen das nicht auf?

      Heil & Segen

      Antworten
  22. 21

    Edda

    Heil Dir, Freya
    hab Dich schon verstanden, was unsere Zeichen betrifft. Wenn Du schreibst, das die Normalbevölkerung die Zeichen verabscheut, dann doch nur deshalb, weil sie nicht aufgeklärt ist, weil ihr das entsprechende Wissen fehlt. Vor 5 Jahren z.B. hätte ich darüber auch noch anders gedacht, weil ich es nicht besser wußte. Genau so geht es einen großen Teil des deutschen Volkes, aus welchen Grund auch immer. Findest Du nicht? Das Erwachen können wir doch vielerorts beobachten, selbst hier im Forum. Das ist doch einfach wunderbar!

    Freya, das versteh ich nicht, wenn Du schreibst: Kontakt zu ihnen wird wohl keiner haben, also sieht das sehr nach Wichtigtuerei aus. ? Bitte klär mich auf !
    Heil & Segen
    Edda

    Antworten
  23. 22

    Adler

    Damit wir uns immer erinnern!

    Antworten
    1. 22.1

      Edda

      Heil Dir, Adler
      einfach wunderschön.
      Heil & Segen
      Edda

      Antworten
    2. 22.2

      Irmchen

      Hallo Adler

      Es ist ein einmaliges Video mit den deutschen Gesichtern.
      Einfach Klasse!!!

      Mit deutschem Gruß

      Antworten
  24. 23

    Triton

    Man muß ja auch bedenken, daß die schwarze Sonnen bzw. Swastika Energieträger sind.
    Es ist eine Zusammensetzung aus der Rune Sowilo bzw. Siegrune, insgesamt drei Swastika in Zusammensetzung.
    Und weil diese Symbole eine konkrete anit-satanische Wirkung haben sind sie verboten.

    Alle weitere Grußzeichen sind ebenfalls Runenkräfte und soweit ich weiß auch der Heilsgruß.

    Daß diese universellen Symbole mißbraucht werden, weil offiziell von den „Nazis“ mißbrauicht wurden, sollte nicht dazu verleiten, nicht dazu zu stehen.
    Das wäre nicht authentisch.

    Man befasse sich mit der Runenmagie.

    GruSS

    Antworten
    1. 23.1

      FRIGGA

      @ Triton ….“ von den “ Nazis “ missbraucht ? „

      Antworten
    2. 23.2

      Adler

      Heil Dir, Triton.

      Die Runen sind von den Kameraden gebraucht worden, nicht missbraucht!
      Und Nazis, wer und was sind Nazis?

      Schluss jetzt mit den Verwirrungsspielen!

      Antworten
    3. 23.3

      Triton

      „weil offiziell mißbraucht“ – heisst nach offiziell verkündeter Zwangsmeinung.
      Offiziell waren die -Nazis- auch böse.

      Versteht Ihr ?

      Wenn Ihr Wikipedia lest bzw. so gut wie alle Netzseiten über das Thema Runen, findet ihr genau den Hinweis fast IMMER.

      Antworten
  25. 24

    Edda

    Heil Dir, Der Neue,

    habe schon verstanden. Aber warum wollt Ihr den Kameraden empfehlen zu tricksen?
    Das haben sie doch gar nicht nötig. Versteh diese Diskussion nicht, ehrlich nicht.
    Wenn ich die ersten Zeichen am Himmel sehe, werde ich vor Freude einen Luftsprung machen. Eine kleine Flasche Sekt hab ich für den Fall der Fälle im Kühlschrank sicher zu stehen!

    Heil & Segen
    Edda

    Antworten
    1. 24.1

      Der Neue

      Heil dir Edda
      Es soll doch kein tricksen sein, nur eine kleine Hilfe untereinander um sich öffentlich zu Erkennen.
      Es ist komisch, ich sehe seit einigen Monaten oft am Himmel Hinauf. ist so ein komisches Gefühl im Bauch. Ich empfinde Richtig Freude und Aufwühlung.
      Das Schöne ist das Freunde von mir sagen das ich mich in der letzten Zeit verändert habe, dass ich mich um 180 Grad gedreht habe. Ja – Das Reich Ruft.
      Heiligen Deutschen Gruß

      Antworten
      1. 24.1.1

        Edda

        Heil Dir, Der Neue,

        nach Prof. Erdinger sind 90% der Entscheidungen, die aus dem Bauch heraus getroffen werden, absolut in Ordnung, aus dem Kopf dann die 10%.
        Ja, das verändert schon im positive Sinne, wenn man weiß, wo sein „zu Hause“ ist und dabei noch gebraucht und geachtet wird. Außerdem, macht auch alles richtig Spaß. Das ist meine Meinung, mein Gefühl. Man ist ruhiger, ausgeglichener und somit auch bewußter handelnd. Oder?

        Dir Heil & Segen
        Edda

      2. Der Neue

        Heil dir edda
        Ja da stehe ich 100 % dahinter.
        Ich war sehr unausgeglichen, hatte seit meiner Kindheit immense Wutausbrüche. Dabei wusste ich einfach nicht woher sowas kam.
        Seit dem ich ein anderes Bewusstsein bekommen habe bin ich viel ausgeglichener, das hört sich grade bestimmt wie eine Spinnerei an.
        Meine Ernährung stelle ich langsam um, habe mich von fast allen Freunden Getrennt. Man wird recht einsam, nur 2 Freunde sind geblieben (die meine Meinung aber nicht teilen), 2 gute bekannte sind auch noch da.
        ich achte sehr darauf nix Böses zu machen, zu schimpfen aggressiv zu sein. denn das hilft nur den Gegnern (Klappt aber nicht immer). Meine Gefühle sind Hin und her, wie eine Achterbahn.
        Ja ich habe auch ein Wissen, aber nicht das ich das alles nur gelesen habe und abgespeichert habe. ist wie – es war wie nie da aber trotzdem weiß man es. Es kommt immer kleckerweise raus und völlig durcheinander.
        ich habe seit der schule Probleme mir Sachen zu speichern, mir einiges zu merken, aber trotzdem verstehe ich die zusammen Hänge.
        ich lasse mich viel seit einiger Zeit, viel vom bauch Gefühl Leiten.
        Denn ich weiß Das Innere ist wissen und Licht.
        Entschuldigung, das hört sich an wie Stuss für viele, ist aber für mich der richtige Weg geworden. Vor 10 Jahren hätte ich jeden als Spinner angesehen der mir damit so gekommen wäre, ich verstehe dass auch noch nicht alles was da mit mir passiert ist.

        Heiligen Deutschen Gruß

  26. 26

    Freya

    Liebe/r Edda,
    Schön, dass wenigstens du und Der Neue mich verstanden habt. Ich glaub es hat wenig Sinn sich weiter darüber zu unterhalten.

    Lieber Kammler,
    Ich les hier schon seit längerem mit und immer wieder bist du mir mit deinen Aussagen aufgefallen. Ich kann es nicht einschätzen, deswegen hätte ich gerne eine genauere Ausführung, zu der es aber wahrscheinlich nie kommen wird, was ich schon vermutet hab.

    Antworten
    1. 26.1

      Freya

      Nachtrag:
      Liebe/r Edda,
      Das Problem ist, dass die Normalbevölkerung wahrscheinlich an einem Herzinfarkt krepiert, weil sie denken werden der Teufel persönlich kommt.

      Antworten
      1. 26.1.1

        Edda

        Heil Dir, Freya,

        habe Dich gefragt, eben, weil ich Dich n i c h t verstanden habe.
        Wenn Du es noch nicht einschätzen kannst, dann mußt Du halt mehr lesen.
        Ich mach es auch! Ich glaube nicht, daß es angebracht ist, Wertungen überhaupt abzugeben und dann noch auf diese verletzende Art. Das sollten wir untereinander tunlichst vermeiden.
        Zumal gerade die Kommentare von Kammler inhaltlich & menschlich immer ein Wegweiser sind. Also für mich auf jeden Fall. Aber schau Dich hier um, so wirst Du das von Vielen bestätigt bekommen.
        Heil & Segen
        Edda

      2. 26.1.2

        Edda

        Ach so, bin feminin!

    2. 26.2

      Kammler

      Liebe Freya,

      möchte jetzt nicht allzu detailiert antworten. Aber wenn ich Dir schon immer wieder
      „aufgefallen“ bin , als Wichtigtuer ? Dann möchtest Du genauere Ausführungen haben ?

      Ich kann das nicht verstehen. Würde mich umgekehrt gesehen, eben nicht interessieren.

      Nun gut, jeder scheint seine Methode zu haben, um zum Ziel zu kommen, Deine ist mir neu.

      Sieg Heil

      Kammler

      Antworten
      1. 26.2.1

        Edda

        Heil Dir, Kammler,

        habe Deine „Zusammenfassung“ heute im Laufe des Tages mehrmals gelesen. Sie ist einfach, also für mich, wunderschön, weil ich sie verstanden habe und nachvollziehen kann. Es geht nicht nur um die 12 Jahre, es geht um viel, viel mehr. Ein großer Zeitraum wird abgeschlossen, im Diesseits wie im Jenseits, also ich finde kaum Worte….. Innerlich verspüre ich eine große Ruhe, aber gleichzeitig auch die sich anbahnende Veränderung. Voller Freude schmetter ich Dir ein ausgelassenes Sieg Heil zu.
        Edda

      2. 26.2.2

        Kammler

        Liebe Edda,

        das schmettere ich zurück !!! Danke Dir.

        Wir sind auf den letzten Metern, daß die nicht unspannend werden war abzusehen, aber schön ist es, oder ? :)))

        Sieg Heil

        Kammler

  27. 27

    Thor

    Heil Euch Kameraden!

    Danke lieber Kammler, ich habe mich über deinen Beitrag sehr gefreut und ihn auch verstanden!

    Irgendwie habe ich aber das Gefühl einige in diesem Kommentarbereich haben heute Morgen zu viel Kaffee getrunken und meinen, hier das Niveau senken zu müssen.
    Es darf doch wohl jedem klar sein, dass dies ein öffentliches Forum ist und kein Stammtisch!?
    Manchmal hilft es auch das eine oder andere Buch zu lesen, oder auch mal ältere Beiträge einschließlich Kommentare hier im TB, welcher sich zu einer kleinen Enzyklopädie entwickelt hat, nur muss man das auch tun…..
    Mit der Zahl der Abonnenten sollte nicht das Niveau und die Disziplin sinken!

    Sieg Heil!

    Antworten
    1. 27.1

      Trutzgauer-Bote.info

      Antworten
    2. 27.2

      Kammler

      Heil Dir, Thor,

      sehr richtiger und schöner Kommentar.

      Mir geht es bei diesen Beiträgen, die zu schreiben sind, nicht um mich ! Einfach lächerlich.
      Die Angelegenheit kennt kein ICH, nur ein WIR.

      Wer das nicht versteht, hat die Bewegung seit 1919 nicht verstanden. Wir, die deutsche Volksgemeinschaft, stehen zusammen und jeder bringt den Teil ein, zu dem er in der Lage ist. Wofür er sich im Jenseits/Grünland gemeldet hat.

      Mir geht es regelrecht auf die Nerven, wenn aus meinem Teil irgendwelche Besonderheiten gemacht werden. Wir sind die Gemeinschaft unseres Volkes in einem kleinen Schmelztiegel, der TB – Gemeinschaft. Ich habe auf dem TB – Treffen im September 2016 erleben können, wozu jeder in er Lage ist. Das sind wir. Wir bestehen aus jedem von uns, Teil von ALLEM. Wir sind ein Teil ALLVATERS, wir sind GÖTTER, das ist unsere energetische Grundlage und unser armanischer Weg.

      Es geht überhaupt nicht darum, wer welchen Teil, so außergewöhnlich der auch zur Zeit erscheinen mag, einbringt. Glaubt mir, wenn unsere Kameraden in Kürze hier übernehmen, mit den Berufenen zusammen, die haben mit solcher Krümmelkackerei nichts zu tun.

      Es wird in Klarheit und Verantwortung gemeinschaftlich gehandelt!

      Mit diesen Gedanken lest, was geschrieben werden sollte. Gerne kann auch ein anderer Name da stehen. Es geht, um das was mitzuteilen ist, nicht um den Überbringer.

      In diesem Sinne, bestes Verstehen und

      Sieg Heil

      Kammler

      Antworten
    3. 27.3

      Triton

      Heil Dir Kammler,

      vieleicht versuchst Du dieses Anzweifeln, welches auch von mir ab und zu auftaucht, als ein Versuch anzusehen, vom Glauben zur Gewissheit zu gelangen.
      Viele hier glauben, aber wissen nicht, mir geht das nicht anders.

      Ich bin an sovielen Themen in den letzten fast 12 Jahren drangewesen, daß ich heute an vielen Tagen das Gefühl habe nichts verstanden zuhaben, und alles war um sonst.

      Wenn ich so in meine Umgebung schaue, dann können die letzten Meter nur Zentimeter sein. Hoffe ich…
      Und gleichzeitig fürchte ich, daß die sterbende Welt noch ein paar Überraschungen für uns bereithält, die werden so einfach nicht abhauen.

      GruSS

      Antworten
      1. 27.3.1

        Kammler

        Heil Dir, Triton,

        Du bist ein guter Kamerad hier ! Mir geht es nicht um Glauben, mir geht es um die Gewissheit.

        Diese möchte ich vermitteln. Jedoch hat die gewonnene Gewissheit sofort Aufgaben bereit. Kann nur immer wieder schreiben, bereitet Euch vor, für die zu übernehmenden Aufgaben. Deshalb gibt es die so wichtigen Arbeitsgruppen zu den 10 Themen. Macht Euch bereit, für die Umsetzung der Arbeitsgruppenergebnisse.

        Nach dem Tag, der Tage zu beginnen geht auch, aber vorher im Stoff zu stehen entspricht unserem Volkstum mehr.

        Es gilt dann handlungsfähig zu sein, gemeinsam mit unsern Kameraden, wie der Führer schrieb: Wiedervereinigung. Diesmals ist es die , die immer gemeint war !!! Wer dann handlungsfähig sein möchte, muss sich jetzt auf dem Gebiet vorbereiten, was ihm entspricht.

        Sieg Heil

        Kammler

  28. 28

    Hilde

    Heil Euch Kameraden,
    Heil Dir alter Sack, Heil Dir Kammler und Heil Dir Kurzer,
    keiner von Euch hat irgendeinen Fehler gemacht. „Teil der Aufgabenstellung“ finde ich richtig ausgedrückt, weil Kammler ein Teil der Aufgabenstellung ist (er trifft die Entscheidung). Wer sich mit dem Nationalsozialismus beschäftigt, weiß, daß es immer der eigene freie Wille ist und nicht der Wille eines anderen. Die Kameraden, die das in Zweifel stellen, sollten sich mit dem Nationalsozialismus ernsthaft auseinandersetzen. Wir wollen hier eine Gemeinschaft bilden und uns damit vorwärts bewegen, damit wir auch unseren Beitrag dazu bringen können.
    Kameraden, seid dankbar, daß es den Trutzgauer Boten gibt. Hier wird sich soviel Mühe gegeben uns zu informieren.
    Sieg Heil
    Hilde

    Antworten
    1. 28.1

      Kuno

      Heil Dir Hilde & Allen in nah und fern
      Wahre Worte !!!
      Wir haben eine Aufgabe die nicht leicht ist
      wir geben nicht auf

      Sieg Heil
      Kuno

      und jetzt noch ein schönes Lied ?

      Antworten
      1. 28.1.1

        Hilde

        Heil Dir Kuno,
        ja, gerne noch ein schönes Lied, daß würde mich freuen.
        Sieg Heil
        Hilde

      2. 28.1.2

        Kuno

        für Dich und Alle

        Sieg Heil

      3. 28.1.3

        Sargon

        Hier mein Vorschlag:

        Sargon

      4. 28.1.4

        Hilde

        Danke Kuno,
        Danke Sargon,
        das war jetzt aber passend und wohltuend.

        Für Führer, Volk und Vaterland.
        Sieg Heil
        Hilde

      5. Trutzgauer-Bote.info

    2. 28.2

      Irmchen

      Ja Hilde, da kann ich dir nur zustimmen!!!

      Also weiter so mit dem „Trutzgauer Bote“.

      Mit deutschem Gruß

      Antworten
  29. 29

    Kuno

    Wir haben keine Schuld
    und mit den Kameraden eine Aufgabe

    TB Danke !

    Antworten
  30. 30

    Der Kräftige Apfel

    Jungs und Mädels hier auf dem TB,

    auch wenn es ein bißchen blöd klingen mag:

    Ich hab Euch einfach lieb!

    Dank, Heil und Segen Euch allen!

    Der Kräftige Apfel

    Antworten
    1. 30.1

      Edda

      Heil Dir, Kräftiger Apfel,

      s`klingt nicht blöd, ist einfach super!

      Auch ich hab Dich lieb, was heißen soll,,

      das ich mich mit Dir in absoluter Harmonie befinde.

      Heil & Segen

      Edda

      Antworten
  31. 31

    Der Neue

    Heiligen Gruß an alle Kameraden

    Ich möchte mich für die Sehr tollen berichte und Sehr gutes Wissen Bedanken.
    Ich bin immer wieder erstaunt wie toll einige hier schreiben können.
    Es macht alles einen Sinn wofür wir alle da.
    Wenn nur noch die Erwachung der Bevölkerung einen Schwung bekomme würde, so wie ein anstupser im Kopf und auch alle hinschauen und die Wahrheit auch glauben.
    Ich fühle mich sehr wohl hier, ein schönes Gefühl. Ein Jeder muss sich für seine Gefühle niemals Schämen.

    Heiligen Deutschen Gruß

    Antworten
      1. 31.1.1

        Der Neue

        Heiligen Gruß Sargon.
        Jetzt wird mir einiges klar.
        Ich verstehe jetzt auch die sogenannte kritische Masse. alles Hängt miteinander zusammen, ich komme aus den grinsen nicht mehr raus.
        Vielen dank
        Heiligen Deutschen Gruß

  32. 32

    Larry

    Beim Lesen der Kommentare entsteht für mich der Eindruck, daß noch viele hin und her gerissen sind zwischen der Freude auf einen sich abzeichnenden Zeitenumbruch und Zweifeln, ob dies auch alles möglich sein kann. Mir geht es genauso. Obwohl ich um die Existenz der Absetzbewegung weiß und obwohl ich spüre, daß dieser Zeitenumbruch schon bereits laut knisternd in der Luft liegt, versucht mein Verstand, mich wieder zweifeln zu lassen.

    Schließlich wurde diesem Verstand seit Jahrzehnten vorgelogen, der verlorene Krieg sei eine Realität, Kohl, Schröder und Merkel unsere legitimen Staatsführer und die Allmacht säße in Washington. Das Radio spielt weiter Besatzermusik, Dieter Bohlen sucht noch immer den Superdepp und auch in Berlin tut man so, als säße man noch im Jahr 3000 an der Regierung.

    Wie geht man mit diesem vermeintlichen Widerspruch um? All jenen, die hier immer noch ihre Zweifel haben, sei empfohlen, nach objektiv nachprüfbaren Tatsachen zu suchen und diese einfach nur mit dem Verstand zu bewerten. Die Entwicklung ist bereits so weit voran geschritten, daß auch diese Herangehensweise ausreicht, um den unmittelbar bevorstehenden Zeitenumbruch zu erkennen.

    War es Zufall, daß der damalige amerikanische Außenminister den Vortag der US-Wahl in der Antarktis verbrachte? Was hat es damit auf sich, daß bis zum Ende des vergangenen Jahres sämtliche US-Flugzeugträger unter Nennung fadenscheiniger Gründe in ihre Heimathäfen beordert wurden? Warum wird der überraschend gewählte neue amerikanische Präsident von der jüdischen Presse und den Systemlingen derart geschmäht? Warum tut dieser Präsident Dinge, die so gar nicht zur NWO Agenda passen wollen?

    Und vor allem – und dies ist das Entscheidende, warum kommen plötzlich im Zuge von Pädo-/PizzaGate Schweinereien ans Tageslicht, für die von jedem auch nur ansatzweise normal gebliebenen Menschen nur noch Ekel empfunden wird? Gerade dieses Enthüllungen sind es, die keinesfalls nur die unteren Chargen der Pyramide betreffen werden. Hier wurde eine Lawine losgetreten, nach deren Abgang kein Stein der Pyramide mehr auf dem anderen stehen wird. Der dadurch ausgelöste Auwachprozess unter den Menschen wird schlagartig sein und er wird Auswirkungen haben, deren Tragweite von vielen noch gar nicht erkannt wurde.

    Das Einzige was dann noch aussteht, ist der Sturz der Politverbrecher und ihrer Hintermänner. Doch gerade hier sollten wir auf die vorangeschrittene Infiltrierung des bestehenden Systems und die technologische Überlegenheit unserer Kameraden vertrauen.

    Antworten
    1. 32.1

      Triton

      Genau so geht es mir….
      Objektiv lassen sich viele Meldungen doch garnicht bewerten.
      Ich kann nicht wissen warum Kerry in der AA war, ich kann eine Erklärung nur glauben, oder nicht.
      Und ich kann auch nicht wissen warum die Flugzeugträger wirklich alle eingelaufen sind, wenn auch dieses Ereignis sonderbar war.

      Und vieles mehr.

      Antworten
    2. 32.2

      Nordlicht

      Larry, Deine Zeilen sind ein Volltreffer!
      Vieles geschieht auch ohne unser Zutun. Wer einmal vom Atem der Wandlung berührt wurde, begibt sich, jeder auf seine Weise, auf neue Wege.
      Und unsere heiligste Aufgabe besteht darin, unsere Volksgenossen im Sinne der wahrhaften Alternative anzuleiten.

      Antworten
    3. 32.3

      Kammler

      Heil Dir, Larry,

      es freut mich, das von Dir lesen zu können !

      Sieg Heil

      Kammler

      Antworten
  33. 33

    FRIGGA

    MP Shashi Tharoor on the consequences of Britain’s imperial past

    Weiss nicht, ob es hier hinpasst, ist mal ein Blick ueber den Tellerrand – auch andere haben so Einiges nicht vergessen. “ Vergeben – ja – vergessen – nicht. “
    Loeschen, wenn es kein Thema ist.

    Antworten
    1. 33.1

      Edda

      Heil Dir, FRIGGA,

      finde es passt, falls Du mich fragst. Auch wir haben dahingehend noch sicher einige Rechnungen offen. Auch wir haben, werden, das niemals vergessen. Das Buch zu lesen, lohnt sicher. Erkennen wir doch vieles wieder. Muss da immer wieder an Dresden denken,
      an seine geplante Vernichtung usw.
      Danke auch für die Buchempfehlung.
      Heil & Segen
      Edda

      Antworten
      1. 33.1.1

        FRIGGA

        Danke, Edda.
        Heil & Segen Dir auch.

  34. 34

    Reichsritter1

    Heil Euch Kameraden,

    ich erlaube mir den Führer zu zitieren:

    „Sie können uns unterdrücken!
    Sie können uns meinetwegen töten!
    Kapitulieren werden wir nicht!“

    Sieg Heil!

    Antworten
      1. 34.1.1

        Der Neue

        Heiligen Gruß
        Ja Vielen , Vielen ,Dank.
        Ewige Treue !!!
        Das Reich war nur im Dauerschlaf und ist am Erwachen.
        Sieg Heil mein Führer.

  35. 35

    Freya

    Lieber Larry,
    Ich würde mir nichts mehr wünschen, als dass die Absetzbewegung an unserer Befreiung arbeitet, weil die Befreiung von Innen fast unmöglich ist. Aber die Beweise dazu sind mir persönlich nicht ausreichend, wir werden sehen wer Recht hat.
    Für mich ist Trump ein Teil der NWO. Trump ist zionistisch, projüdisch & pro-Israel. Es gibt so viele Juden, die für Trump sind (offensichtlicherweise). Such mal in YouTube nach dem Kanal ‚Zionist watch‘ für Beweise. Gegen ihn wird in den Medien gehetzt genauso wie hier gegen die AfD (die AfD ist ja bekanntlich kontrollierte Opposition). Also ist das kein Beweis. Genauso wie die AfD Ziele hat, die nicht in die NWO passen hat er auch welche. Das heißt aber nicht, dass sie weniger vom System ist.
    Pizzagate halten die meisten für ‚Fake news‘.

    Antworten
    1. 35.1

      Trutzgauer-Bote.info

      „… Aber die Beweise dazu sind mir persönlich nicht ausreichend …“

      In den ersten anderthalb Jahren nach dem 8. Mai 1945 brachten die Befreier zweimal so viel Deutsche um, wie im ganzen Krieg. Dann änderte sich schlagartig ihre Besatzungspolitik:

      Warum hat Deutschland keinen Friedensvertrag?

      Das Gegenteil ist wahr

      Antworten
    2. 35.2

      Kammler

      Freya,

      mit dem Lesen Deines Kommentars, wird mir gerade klar, wie Du „unterwegs“ bist.
      Ich stehe dafür nicht mehr zur Verfügung und gebe dem „Kurzen“ recht !!!

      Eine Antwort auf meine Frage, wegen des übernommenen Namens, bist Du auch noch schuldig !!!

      Kammler

      Antworten
    3. 35.3

      Marco

      Freya, Du bist noch überzeugt, daß Trump zu den Dunklen gehört. Wenn dem so wäre, müßte man nicht so einen Mordsaufwand betreiben, um ihn unglaubwürdig zu machen, ihm alle möglichen Hindernisse in den Weg zu werfen usw.. Für eine reine Inszenierung, ist das was gegen ihn betrieben wird viel zu dick! Lies mal hier:

      Massen-Manipulation – Dieser Artikel ist eine Warnung!

      GrüSSe Marco

      Antworten
  36. 36

    Matthias

    Heil Dir, Kammler,

    vielen Dank wieder einmal für den tollen Beitrag. Dabei wurde es mir wieder einmal richtig wohlig und für mich ist aus Deinen Beiträgen immer wieder viel zu lernen. Ich freue mich schon, wenn der Tag der Tage ansteht.

    Vielen Dank auch an alle Kameraden und unsere deutschen Frauen hier auf dem TB für die tollen Kommentare, die den Beitrag und generell die Beiträge abrunden und sehr schön ergänzen, wie ich finde. Ein bisschen ‚Schluckauf‘ scheint es dabei gegeben zu haben, die ich teilweise nicht nachvollziehen konnte, aber das gehört dazu.

    Eine geruhsame Nacht Euch allen.

    Sieg Heil
    Matthias

    Antworten
  37. 37
    1. 37.1

      Josef 57

      Heil Dir Kuno,
      danke für die Aufklärung, dabei wird einem kotzübel. Es gibt fast keinen Führungsposten im Lande auch nicht in der Welt, wo JENE nicht ihre Leute hätten.
      JENE regieren die Welt, weil die Welt käuflich ist.

      Heil Allen Kameraden

      Josef57

      Antworten
      1. 37.1.1

        Matthias

        Heil Dir Josef57,

        und hier kannst Du u.a. sehen wie Jene es eingefaedelt haben die FED zu gruenden bzw. einen unliebsamen Politiker aus dem Weg zu raeumen:

        MdG
        Matthias

    2. 37.2

      Trutzgauer-Bote.info

      Hier gibt es nochmal eine volle Breitseite:

      Alpen Donau Info enthüllt die Israel Connection

      Antworten
      1. 37.2.1

        Josef57

        Heil Dir Kurzer,

        „Europas Völker müssen sich auf ihre wahren Wurzeln besinnen! Wir wollen unser eigenes Schicksal erfüllen und nicht Komparsen im judäo-christlich-islamischen Endzeitspektakel sein!“

        Diese Aussage, betrifft uns am meisten. Uns wurde die Zahl 6 Millionen eingetrichtert und da müssen wir weg, von der falschen Schuld.

        Ich hoffe, das der Tag kommt, wo judas Büttel, in ihre Heimat geschickt werden und nicht nach Paraguay auf eine Ranch.

  38. 38

    Der Wachsame

    Guten Abend.

    Schreibe zum ersten mal heute hier. Bin froh, dass es euch gibt.

    Antworten
    1. 38.1

      Kuno

      Heil Dir Der Wachsame

      Ja das Erwachen eines Volkes !!!
      Endlich !!!

      Sieg Heil
      Kuno

      Antworten
  39. 39

    Sargon

    Hallo Kameraden,

    „1924 oder 1925 begann unter Beteiligung des damaligen Kaiser-Wilhelm-Instituts für Physik in Berlin-Dahlem ein wenig bekanntes Forschungsvorhaben, das heute gänzlich der Vergessenheit anheimgefallen ist und dessen Tragweite kaum unterschätzt werden kann. Im Rahmen von Versuchen zur Verifizierung der allgemeinen Relativitätstheorie Einsteins wurde versucht, mittels Manipulationen der Raumkrümmung den Ablauf der Zeitachse zu beeinflussen. Durch den Einsatz extrem langsamer Raum-Zeit-Vektoren wurde eine Verlangsamung des Zeitablaufs angestrebt.

    1926 wurde nach dem vielversprechenden Ablauf einiger Versuche mit kleineren Geräten beschlossen, ein mit Probanden besetztes Großgerät zu starten. Aus Kostengründen wurde ein damals üblicher U-Bahnwagen A I modifiziert und mit Freiwilligen bemannt. Insgesamt sollen sich 8 Personen zur Teilnahme bereit erklärt haben.

    Es wird vermutet, daß das Gerät im Sommer 1926 etwa auf der Höhe der heutigen U-Bahn-Station Rathaus Steglitz unterirdisch nordwärts in Bewegung gesetzt wurde, weswegen intern auch der Name Entschleunigungsbahn Steglitz benutzt wurde. Der genaue Ort ist heute nicht mehr auszumachen. Die hierzu notwendigen Tunnelarbeiten wurden wohl bereits 1925 begonnen.

    Die errechnete resultierende Geschwindigkeit beträgt heute etwa 10,4 mm / Tag. Ausgehend von dieser Geschwindigkeit würde das Objekt heute ca. 317 Meter zurückgelegt haben, wobei für die Probanden seit Versuchsbeginn 1926 lediglich etwa 6 Stunden 30 Minuten vergangen sind. Durch kriegsbedingte Verluste existieren heute kaum noch schriftliche Unterlagen, jedoch führen einige Indizien zu der Annahme, das sich das Objekt nach wie vor kontinuierlich und sehr langsam als Zeitmaschine durch den Berliner Untergrund bewegt. Darüberhinaus existieren eine gewisse Zahl von historischen Verweisen und Zeitzeugenberichten, die auf die Fortdauer des Experiments hindeuten.“

    Weitere Informationen zum „Projekt Kronos“ gibt es hier.

    Kronos Projekt

    Heil und Segen!

    Sargon

    Antworten
    1. 39.1

      Bösewicht

      Vielen Dank für diese Information. Das ist mir völlig neu und ich werde mich damit befassen. Unsere Vorfahren hatten doch einiges mehr auf dem Kasten als der derzeitige Abschaum wahrhaben will…..

      Antworten
      1. 39.1.1

        Trutzgauer-Bote.info

        Willkommen beim TB, Bösewicht,

        unsere Vorfahren hatten so viel auf dem Kasten, daß es demnächst wohl beim derzeitigen Abschaum in Größenordnungen Kabelbrand im Herzschrittmacher geben wird: Das Gegenteil ist wahr

        Sieg Heil!
        der Kurze

      2. 39.1.2

        Bösewicht

        Danke, Kurzer. Nach Deiner Intervention scheint es nun für mich besser zu laufen. Und den Kabelbrand, ja, den werden wir sehen. Davon bin ich absolut überzeugt. Wenn ich auch Jahre gebraucht habe, um diese Sicherheit zu erwerben – wenn das einmal klar ist, kann man nicht mehr zurück…

    2. 39.2

      Sargon

      Hallo Bösewicht,

      davon kann man ausgehen. In diesem Zusammenhang sollte folgender Beitrag vom TB bekannt sein bzw. gelesen werden:

      Durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkanntwerden

      Sargon

      Antworten
      1. 39.2.1

        Bösewicht

        Danke, Sargon. Ich lese zwar schon lange hier perr RSS mit, diesen Artikel kannte ich bisher nicht. Allerdings ist mir das Thema vertraut und Stan Wolf wartet geduldig in meinem Lesegerät auf seine Beachtung. Du hast den Vorgang wohl erheblich beschleunigt, so das er nun direkt nach Menuhin aufgerufen werden wird.

        Gruß vom Bösewicht

  40. 40

    Der Neue

    Heiligen Gruß
    Solange das Schwert Holocaust über uns Deutsche schwebt, werden sich die meisten Menschen immer noch Ducken.
    Ich las mir keinerlei Märchen von Den Satanisten mehr Erzählen, Ich hinterfrage alles und versuche viele Wahrheiten zu suchen.
    Sobald man von seinen irdischen Bildern etwas wegrückt und auch Unglaubliches an sich heranlässt ergibt so vieles einen Sinn.
    es gibt immer mehr Erwachte, die erkennen von ihren inneren das vieles eine Lüge war was man uns damals bei gebracht hatte.
    Die Bewegung die seit einiger Zeit anfing, wird immer schneller bis die kritische masse erreicht ist. Darauf warte ich und mit der Hilfe der Absetzbewegung Wird unser Reich neu Aufblühen, aber Jeder Deutsche muss bereit sein dann mitzugehen. Eines Tages werden auch die Gutsmenschen und Lichterketten Händchen Halter Erwachen und Sich schämen was sie angerichtet haben, sie haben das deutsche Volk zu Tiefst Verraten.
    Der Rest der nicht mitmacht, wird auf der Strecke Bleiben
    Aber Ich freue mich das ich ein Deutscher Bin, nein ich bin Stolz das ich Deutscher bin – Das Sollten wir alle Sein und nicht immer an uns Zweifeln.
    Das Zweifeln wurde uns an manipuliert, abschütteln sollten wir das.

    Heiligen Deutschen Gruß

    Antworten
  41. 41

    Josef57

    Heil und Segen Allen,
    eine kleine Zusammenfassung der Beweise der 3 Macht, unsere Kameraden haben keine lange Weile:

    Flugscheiben im Kampf

    Sie haben alles im Griff.

    SH

    Josef57

    Antworten
    1. 41.1

      Sargon

      Und man denke neben den deutschen Flugscheiben bitte auch an die deutschen U-Boote. Sind ja interessanterweise immer UFOs oder USOs, die irgendwo auf der Welt gesichtet werden. 😉

      Sargon

      Antworten
      1. 41.1.1

        Josef 57

        Heil Dir Sargon,
        ohne die Reichs-Marine, gebe es keine Absetzbewegung.
        Die U-Boot Flotte hat den Führer nicht enttäuscht.

        Sieg Heil

        Josef57

      2. 41.1.2

        Der Neue

        Heiligen Gruß
        Vielen Dank !
        Gibt es noch mehr was in die Richtung geht.

        Heiligen Deutschen Gruß

      3. 41.1.3

        Sargon

        Heil Euch,

        Was die deutschen U-Boote angeht, Der Neue, kann ich Dir das folgende Buch sehr empfehlen:

        Deutsche Flugscheiben und U-Boote überwachen die Weltmeere

        Heil und Segen!

        Sargon

      4. Der Neue

        Heiligen Gruß Sargon
        vielen Dank, leider sind die nicht mehr verfügbar. ich muss mal nachschauen, ich habe ja das halbe Archiv von denen.
        Momentan lese ich alles was ich über unsere Jungs bekommen kann.
        Eine Erfahrung habe ich machen können:
        wenn etwas nicht mehr verfügbar ist, oder unter Strafe steht sollte man erst recht diese Sachen Lesen. Der Inhalt kann nur noch war sein, sonst würden sich unsere feinde nicht diese Mühe machen Dokumente verschwinden zu lassen oder Menschen ins Gefängnis zu werfen wenn diese die Wahrheit sagen.
        Heiligen Deutschen Gruß

      5. 41.1.4

        Der Neue

        Heiligen Gruß Sargon
        Zum Glück hatte ich das Archiv noch rechtzeitig kopiert, ich habe es bei mir gefunden.
        Werde einige Zeit brauchen um das durchzulesen, ich freu mich drauf.

        Heiligen Deutschen Gruß

      6. 41.1.5

        Sargon

        Hallo Der Neue,

        ich habe keine Ahnung, woran das liegt, aber bei mir funktioniert der Verweis immer noch bzw. ich kann das PDF-Dokument jederzeit ohne Probleme öffnen und lesen.

        Sargon

      7. Der Neue

        heiligen grüß sargon
        er sagt immer das er die Datei nicht findet und das habe ich auf 2 Rechner ausprobiert aber wenn ich direkte suche gehe macht er das. aber ich hätte zum Glück das Buch auch gehabt.
        Danke für den Tipp, ich freue mich das zu lesen.

        Heiligen Gruß

    2. 41.2

      Thor

      Heil Dir Josef,

      schöner Beitrag, da muss man ja aufpassen, daß man sich nicht in die Hose sch…… vor lachen!

      GruSS

      Antworten
    3. 41.3

      Bösewicht

      @Der Neue: Solltest Du ein Schlautelefon mit installiertem Telegram benutzen, steht Dir einiges Material auf @neuschwabenlandkanal zur Verfügung.

      Antworten
      1. 41.3.1

        Bösewicht

        Ich kann noch nicht mal meinen Namen schreiben… Bösewicht!

      2. 41.3.2

        Der Neue

        Heiligen Gruß Bösewicht
        Danke für den Ratschlag.
        Ich muss nur noch schauen wie ich das mit den Kontakten hinbekomme
        Heiligen Deutschen Gruß

      3. 41.3.3

        Bösewicht

        @Der Neue: Nix zu danken. Vielleicht kannst Du es brauchen. Was Deine Kontakte betrifft, wäre ich hart. WhatsApp ist eine pure Wanze, die kein Deutscher benutzen sollte. Seit dem es zu FB gehört schon garnicht mehr. Wer das nicht versteht, ist mir eh unbrauchbar als Gegenüber. Probier es aus. Es setzt ein Filterprozess ein, der sehr hilfreich ist.

      4. Der Neue

        Heiligen Gruß Bösewicht
        ist auch leicht zu bedienen, Vielen Dank Für den Tipp!!!
        WhatsApp ist seit Jahren runter verbannt, Das Ding ist so offen wie meine alten Schuhe vom Bau.
        Verhindern kann es niemand mehr, dass jemand abgehört wird.
        mein Hobby war PCs und Technik. Ich kann jeden nur raten bei irgendwelchen Treffen Die Akkus aus den Handys zu nehmen wenn es geht und die Dinger in Aluminium Folie zu packen, am besten gar nicht erst mitbringen. Ich bin nicht Paranoid. aber bei Treffen Würde ich jegliche Art von Technik Weglassen (Grade Die tollen super Fernseher mit Gesten Steuerung). Das ist nur noch Krank was die machen. Aber alle wollen ja immer mehr Technik und moderner. Ich Rüste langsam ab zuhause. Aber Das schlaue Telefon brauch ich leider.
        Alleine die bewegungsprofile bei den Dingern, das geht nur über die Sendemasten, ist schon irre was heute so möglich ist. Da wo ein Silizium Chip drin ist, da kann man auch reinschauen aus der Ferne.
        Selbst die Schlautelefone sind schon lange nicht mehr abhörsicher. aber letztes Ende kann das niemand mehr verhindern. Doch in den Wald Ziehen mit einer Kerze als Lichtquelle.

        Heiligen Deutschen Gruß

      5. 41.3.4

        Sargon

        „Doch in den Wald Ziehen mit einer Kerze als Lichtquelle.“

        Das ist zwar durchaus abhörsicher, weil keine Technik vorhanden, aber GEZ musst Du trotzdem zahlen.

        „Seit mehr als 20 Jahren lebt Jürgen Wagner (50) im tiefen Wald der Oberlausitz. Er nennt sich „Öff Öff“, wohnt in einer Jurte. Er hat kein Einkommen, keine Meldeadresse und keinen Personalausweis. Er lebt von geschenkten Lebensmitteln und dem, was er im Wald so findet. Geld lehnt er ab.“

        http://www.bild.de/news/inland/gez/waldschrat-soll-tv-beitrag-zahlen-39798240.bild.html

        Mal ein kleiner Spaß am Rande, der aber eigentlich schon wieder zeigt, wie armselig das System, in dem wir NOCH leben, doch ist.

        Sargon

      6. Der Neue

        Heiligen Gruß Sargon

        Oh man, Das System ist nur noch Nervig, ich könnte jeden Tag nur noch kotzen. Es ist alles nur noch ein Sklavensystem.
        Respekt vor Öff Öff .
        Wir haben uns alle abhängig gemacht vom System. sobald etwas auf rate ist ist man völlig versklavt. wenn man das begriffen hat wie das so funktioniert ist es nur noch zum kotzen hier.
        aber nur die wenigsten würden wie Öff Öff leben, ist ja toll eine Waschmaschine zu haben oder einen Elektro Herd (Natürlich auf Raten Zahlung).
        Man fährt zur Arbeit mit den auf Raten bezahlten Auto, nebenbei hört man Musik aus dem schlautelefon was natürlich auch auf Raten kauf ist.
        Arbeiten um sich den scheiß kaufen zu können, Lebensmittel die einen krank machen. Feiertage die nicht mehr den sin haben was sie ursprünglich zu bedeuten haben, es geht nur noch um kaufen und raffen und falschen.
        Entschuldigung, platzte so aus mir raus, ich stecke selber im System fest. nur durchschauen hilft nicht, eigentlich sollte ich die Notbremse ziehen, aber man hat sich auch an dieses Mist System gewöhnt.
        Immerhin habe ich das schon erkannt, ich arbeite dran.
        Wenn das nicht alles so traurig wäre hier könnte man auch drüber Lachen !

        Heiligen Deutschen Gruß

  42. 42

    Kuno

    Heil Kameraden
    die anderen Rüsten nach sie testen einen Antischwerkraft Motor

    Thor was sagt deine Hose jetzt
    lachen ist Gesund !!!

    GruSS

    Antworten
    1. 42.1

      Sargon

      Heil und Segen!

      Sargon

      Antworten
    2. 42.2

      Josef 57

      Heil Kuno,
      bei dem Video vergeht mir das Lachen.
      Die von der Ostküste sind doch nicht so primitiv, wie ich dachte.
      Der Abstand zu der 3Macht wird kleiner, da es keinen Stillstand gibt.

      Heil und Segen

      Josef57

      Antworten
      1. 42.2.1

        Aufgewachter

        Heil Josef,

        da kann ich Dich mathematisch trösten: Wenn es keinen Stillstand gibt, so gilt das für beide Seiten. Ergo kann der ABSTAND nicht kleiner werden. Oder als Gleichung:

        Es sei:
        Wissensstufe_3M > Wissensstufe_Feind,
        dann folgt:

        Abstand_alt = (Wissensstufe_3M – Wissensstufe_Feind) und
        Abstand_neu = (Wissensstufe_3M_neu – Wissensstufe_Feind_neu)
        = (Wissensstufe_3M + Fortschritt) – (Wissenstufe_Feind + Fortschritt)
        = Wissenensstufe_3M + Fortschritt – Wissensstufe_Feind – Fortschritt
        = Wissensstufe_3M – Wissensstufe_Feind
        = Abstand_alt

        Das siehst Du, wie trostreich die Mathematik ist. 😉
        Heil und Segen für alle hier!

      2. 42.2.2

        Aufgewachter

        Leider sind die = nicht mehr schön untereinander. Ich hoffe der kleine Spaß ist trotzdem gut lesbar.

        o/

      3. 42.2.3

        Isa

        Keine Sorge, lieber Josef57, falls du dich auf das Heli-Video beziehst: das liegt an der Aufnahme! Es gibt auf YT benachbarte Videos, die das Phänomen erklären, weil es so häufig vorkommt. Es hat mit der Blende (Lichteinfall der Aufnahme pro Sekunde) und der „Frame Rate“ (Anzahl der abgespielten Bilder pro Sekunde) zu tun. Die Rotorblätter bewegen sich, aber auf der Aufnahme kann man es nicht sehen! 🙂

        Heil und Segen!

      4. 42.2.4

        Der Kräftige Apfel

        Heil Euch!

        Ich find´s mal wieder so schön, wie wir uns – wo wir Restdeutsche (= Deutsche – 3M) ja „eigentlich“ den Finstermächten hoffnungslos ausgeliefert sind/sein müßten – trotzdem immer wieder voller Mut, Verstand und Frohsinn die Ärmel hochkrempeln und uns MIT GEDULD UND SPUCKE durch den Kaninchenbau ackern, und dabei nacheinander alles ans Licht bringen, was dahin gehört. Lauter kleine Einzelheiten, über die wir uns auch noch freuen können. So arbeiten wir „Unwissenden“ uns unseren wissenden Kameraden entgegen, bis wir uns die Hände reichen können!

        Shaddain muß ob unserer „Naivität“ und dem gleichzeitigen, unaufhaltsamen Erfolg schier schäumen! So kurz vor seinem Ziel und seiner Siegesgewißheit eines Besseren belehrt, kann er einem (zumindest aus seiner Sicht) fast schon leid tun (c;
        Nein, keine Sorge – kein Übermut! Wenn wir es nicht schaffen, werden es die nach uns sein. Der arische Geist ist nicht zum Sterben bestimmt, das hab ich jetzt begriffen und es ist ungemein beruhigend.
        Wir tun einfach unser Werk, das, was getan werden muß. Das taten auch die vor uns.

        Heil und Segen!

        Der Kräftige Apfel

      5. Der Neue

        Heiligen Gruß Der Kräftige Apfel
        Ja so sehe ich das genauso.
        Wir Deutsche Erkennen inzwischen immer mehr was Hier abgeht.
        Nur durch Zusammenhalt und Geduld Schaffen wir das.
        Je mehr die versuchen Die Menschen einzuschüchtern umso mehr verstehen uns die Deutschen und Schließen sich an, Es werden noch viel mehr unseren Weg gehen.
        Selbst ich Hätte das nie gedacht, aber das ist das Erwachen was immer schneller vorangeht. manchmal kommt nur ein kleiner Auslöser und dann beginnt der Wandel
        Vor einiger Zeit verstand ich das nicht was da passierte.
        Ich habe mich auch überhaupt nicht getraut was zu sagen, ich war wie eingeschüchtert, gehemmt und angst auch Allein mit Dieser Ansicht zu sein.
        Die Öffentlichkeit beschimpfen Menschen wie mich, würden mich ins Gefängnis stecken und würden mich auch bedrohen.
        Und genauso sind viele andere auch, viele trauen sich nicht öffentlich vor zu treten und es auch offen zu sagen, genau das hat mich fast meine Arbeit gekostet aber Egal es ist meine Meinung und die lasse ich mir nicht nehmen , ich passe mich in der Öffentlichkeit nur noch an.
        Ich bekomme auch so allerhand mit wenn ich unterwegs bin, ich bekomme manchmal das grinsen einfach nicht weg wenn einige was erzählen.
        Das war vor einigen wenigen Jahren noch undenkbar gewesen.
        Aber die sogenannten Gutsmenschen sind auch komische weiseauch mehr geworden, und sehr aggressiv dazu.

        Heiligen Deutschen Gruß

      6. 42.2.5

        Triton

        Aufgewachter,

        Du warst in Mathe aber auch nicht alle Tage wach.

        „Wenn es keinen Stillstand gibt, so gilt das für beide Seiten. Ergo kann der ABSTAND nicht kleiner werden. “

        Warum denn datt ? Und wenn einer stirbt muß der andere auch sterben ??
        Ich biete Dir eine andere Lösung an:

        Immer dann wenn in der Fortbewegung die Geschwindigkeit unterschiedlich ist gibt es ein Delta im Abstand.
        Entweder wird der Abstand größer oder kleiner. Je nach dem wer mehr beschleunigt. (oder bremsen muß wegen einer unbekannten Ursache)

        Aber wir wissen was Du meinst.

        GruSS

      7. 42.2.6

        Der Wolf

        Gelassenheit, Kameraden! Dieses Video scheint wie so vieles aus der Propagandaküche El Shaddains nur ein Blendwerk à la Hollywood zu sein. Isa hat es dargelegt. Und selbst wenn! Glaubt ihr, unsere Kameraden hätten nicht die Mittel, diese NWO-Nattern kurz zu halten? Was hat man den Amis schon alles an unglaublichen Geheimprojekten nachgesagt. Wenn dem so wäre, hätten wir schon längst die NWO und keiner könnte auch nur noch „Piep“ sagen.
        Gruß Euch allen!
        Der Wolf

      8. 42.2.7

        Aufgewachter

        Heil Triton,

        mir ist schon klar, dass die Argumentation mathematisch nicht sauber war, weil ich beiden Seiten den gleichen Gradienten in Fortschritt gab. Es sollte ja aber auch nur ein Trost sein und ein Spaß.

        o/

      9. 42.2.8

        Triton

        Nix für ungut …

    3. 42.3

      Thor

      Sehr gut Josef!

      Antworten
    4. 42.4

      Thilo

      Für mich ist das im Video ein ganz normaler Hubschrauber. Ab 0:12 tut er genau das, was alle Hubschrauber machen müssen, um vorwärts zu fliegen … er kippt nach vorne! Typisches Flugverhalten eines Hubschrauber. Darum ganz locker bleiben.

      GruSS Thilo

      Antworten
      1. 42.4.1

        Falke

        Stimmt Thilo, ich kann es bestätigen ich kenne das aus eigener Erfahrung. Um einen Hubschrauber aus der Standschwebe in irgend eine Richtung zu bewegen wird der Rotordrehkegel über die Taumelscheibe (kardanische Aufhängung an der Rotorwelle) per Steuerung entsprechend gekippt. Dabei entsteht ein weiteres Kraftmoment zum Auftrieb in die entsprechende Richtung.

        Mit deutschem Gruße Falke.

      2. 42.4.2

        Neunwächter

        Thilo, Falke und alle anderen, die sich über den Kurzfilm wundern. Der Titel des Films sagt es schon:

        “camera shutter speed matches helicopter’s rotor“ – “Kameraverschlusszeit entspricht Helikopter-Rotor“

        Die Verschlusszeit, also die Anzahl der Bilder pro Sekunde, läuft synchron zu der Drehung des Rotors. Die Rotorblätter drehen sich selbstverständlich ganz normal, aber jedesmal wenn die Kamera ein Einzelbild macht, befinden sie sich aufgrund der Synchronizität an derselben Stelle. Den Effekt kennen wir aus dem Fernseher, wenn ein Auto während der Fahrt in der Seitenansicht gezeigt wird und es so aussieht, als würden die Räder rückwärts drehen (sichtbar an den Felgen).

        Also nix Hochtechnologie, sondern wie immer 80 Jahre alte Technik, wie sie Hannah Reitsch bereits 1938 in der Deutschlandhalle vorführte. 😉

        Heil und Segen!
        \o

      3. 42.4.3

        Falke

        Heil Dir Neunwächter,

        Danke für die Erklärung. Ich hatte gar nicht so auf den Titel des Films geachtet zu mal ich auch kein englisch verstehe. Mir ist schon aufgefallen, daß es den Anschein hat als würden sich die Rotorblätter nicht drehen auch wie in Filmen die Räder bei Autos oder Kutschen sich anscheinend rückwärts drehen. Das es etwas mit der Kamera zu tun hat dachte ich mir immer aber wie es genau zusammen hängt, da habe ich nicht weiter nachgehakt. Jetzt weiß ich es. Also noch mal danke für die Erklärung.

        Mit deitschem Gruß Falke

  43. 43

    Sargon

    Hallo Kameraden,

    Welthauptstadt Germania

    Mit großer Zuversicht und Blick in die Zukunft!

    Sargon

    Antworten
  44. 45

    Der Neue

    Heiligen Gruß Triton
    Danke !!!
    Heiligen Deutschen Gruß

    Antworten
  45. 46

    Matthias

    Heil Euch,

    anscheinend haben es Jene mit einer false flag (entschuldigt den Ausdruck) geschafft und Amazon dazu gebracht keine Wahrheitsliteratur mehr zu verkaufen, den die könnten ja Anti-Semitisch sein:

    tomatobubble.com

    Das Buch »The Bad War« wurde von amazon.com entfernt. Das ganze basierte anscheinend auf der Zerstörung eines jüdischen Friedhofes. Erinnert irgendwie an einen ‚Anschlag‘ irgendwo in New York.

    MdG
    Matthias

    Antworten
    1. 46.1

      Sargon

      Hallo Matthias,

      vielen Dank für diese Information. Jedoch war es absehbar, daß sie diese Literatur zensieren und „bei Seite räumen“ werden, sobald das Interesse daran zu hoch ist bzw. stetig weiter ansteigt. Sie werden doch längst bemerkt haben, daß sich weltweit etwas in Gang gesetzt hat, das sich einfach nicht mehr aufhalten lässt.

      “Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben. Man kann die Lüge so lange behaupten, wie es dem Staat gelingt, die Menschen von den politischen, wirtschaftlichen und militärischen Konsequenzen der Lüge abzuschirmen. Deshalb ist es von lebenswichtiger Bedeutung für den Staat, seine gesamte Macht für die Unterdrückung abweichender Meinungen einzusetzen. Die Wahrheit ist der Todfeind der Lüge, und daher ist die Wahrheit der größte Feind des Staates.”

      – Goebbels

      Gruß,
      Sargon

      Antworten
  46. 47

    FRIGGA

    Ich weiss, das ist hier ein serioeser Blog, aber vielleicht sollte man auch einmal etwas allzu Menschliches zur Auflockerung teilen. Kann gerne geloescht werden. Ich bitte dann um Entschuldigung, das Thema verfehlt zu haben. Kommt nie mehr wieder vor.

    Antworten
    1. 48.1
      1. 48.1.1

        Andi

        Warum werden hier „Oldtimer” von A nach B verfrachtet? Ist dies vielleicht der letzte Akt eines großen Theaterstücks mit unerwarteten Abschluss?
        Oder möchte „Chabad Putin” vielleicht doch alte „Prophezeiungen” erfüllen?
        Der Wasserkrug macht es jedenfalls sehr spannend!

      2. 48.1.2

        Anonymous

        Keiner der weiterführenden Links dort funktioniert.
        Es gibt keine harten Beweise.

        Daß die das vorhaben, sieht man allein an den Panzern und Kampfhubschraubern, die sie in ihren BRD Basen massiv aufgestockt und teilweise bereits Richtung Rußland in Bewegung gesetzt haben.

        Provokation ist stets ihr Mittel der Wahl, wie wir bereits aus Erfahrung wissen und falsche Flaggen haben die en masse im Kampfgepäck.

      3. 48.1.3

        Kuno

        Heil Euch Allen

        das sagen die anderen

        wir bleiben wachsam

        SH

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.